Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kombiegerät oder besser Einzelkomponenten?

Mitglied: 13198

13198 (Level 1)

13.03.2006, aktualisiert 14.03.2006, 4249 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich soll hier für unsere Firma (Zweigstelle) einen neuen Kopierer beschaffen und kenne mich auf dem Gebiet nicht so sehr aus.

Bisher haben wir hier einen Konica 4022 im Einsatz und sind auch sehr zufrieden damit.

Für die Zweigstelle brauchen wir nun einen Kopierer, am besten mit der Möglichkeit Dokumente einzuscannen und diese im pdf auszugeben. Ebenfalls benötigen wir noch ein ISDN Fax.

Nimmt man da am besten ein Kombiegerät oder lieber Einzelkomponenten? Wäre super wenn mir da jemand nen Tipp hätte. Sollte einfach zu bedienen sein, dass ich nicht jedes mal vor Ort fahren muss und ich denke dass so ca. 15 Leute damit arbeiten werden.

vielen Dank

Beste Grüsse,
Mitglied: docsam
13.03.2006 um 15:20 Uhr
hi,

ich hab hier auf unserer Ebene einen Xerox Workcentre M20i,
kann Kopieren, Drucken, Scannen (div. Formate) an E-Mail und Faxen (obs das auch als ISDN-Variante gibt k.a. )
Nach bisherigen Erfahrungen sehr robust.

Haben bereits mehrere Lösungen getestet ( u.a. Lexmark mit OptraImage, HP 3330 ) aber es gibt höllische unterschiede (sicherlich im Preis, in der Verarbeitung und in der Seitenauslegung)

Du solltest bei solchen Geräten allerdings wirklich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen und Dir die Geräte am besten entweder zur Probe stellen lassen oder zumindest mal kurz testen.

Vorteile der All-In-One-Lösung ist klar - ein Gerät, wenig Stellfläche, durchgängige Bedienung
Nachteil, ist, wenn die Druckeinheit kaputt geht, geht faxen, kopieren und drucken nicht mehr. Du solltest Dir dann nen Service Vertrag mit einplanen oder soetwas.

Falls Du mehr Fragen hast, kannst ja noch mal bescheid sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: docsam
13.03.2006 um 15:26 Uhr
noch nen Nachtrag was ich vergessen hab ;)

also nach unseren Tests mit den Multifunktionsgeräten über 5 Jahre nun, würd ich wenn es sich anbietet, wegen Platz und Bedarf der Funktionen immer dazu tendieren so ein Gerät hinzustellen. Wohl aber keins für 500 EUR - sondern schon was "erwachsenes" alles andere ist eher für zuhause um "mal" was zu senden oder zu kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
13.03.2006 um 16:01 Uhr
Wir benutzen ein HP MFP 4345. Das kann drucken, kopieren, faxen, mailen, scannen in hoher Geschwindigkeit. ISDN kann der aber nicht.

Ist nicht ganz billig, aber der Service von HP ist bei uns recht gut.

Ein einziges Geraet hat auch noch den Vorteil, dass die Mitarbeiter nur an einem Geraet geschult werden muessen und nicht an vielen Einzelnen.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
13.03.2006 um 16:16 Uhr
Wir setzen Kopierer und Kopierer/Fax/Scan-Kombis von Ricoh, nashuatec und infotec ein (haben alle Ricoh Aficio-Technik drin).
Die Geräte sind nicht gekauft sondern geleast, mit Service- und Wartungsvertrag, nach der Laufzeit können sie abgelöst oder zurückgegeben werden.

In den Wartungsverträgen sind alle Reparaturen, Toner etc. enthalten, zu unseren Lasten gehen lediglich Strom und Papier.
Für uns war das die günstigste Lösung, auch weil man immer relativ neue Geräte hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
13.03.2006 um 16:34 Uhr
cool, der Toner ist auch mit drin? WOW, so etwas bräuchte ich auch mal. Kann ich mir fast nicht vorstellen.
Klar sind Mulit Funktionsgeräte gut, wenn man wenig Platz hat, aber ehrlich gesagt bevorzuge ich die Einzelkomponenten eher, denn um ein Kombigerät zu bekommen, das über alle Funktionen verfügt und zusätzlich noch normale Verbrauchskosten hat, legt man in meinen Augen mehr, als wenn man sich alles einzeln kauft. Und der Vorteil von Einzelgeräten ist, dass man auch schnell mal auf die Funktion von einen Gerät verzichten kann, weil man die Funktionen anderweitg hin bekommen (Kopierer Defekt --> einscannen und ausdrucken) Wenn ein Kombigerät kaputt geht ist meist nix mehr los in der Außenstelle, weil keiner mehr irgend etwas machen kann
Bitte warten ..
Mitglied: 13198
13.03.2006 um 16:34 Uhr
hm, danke schon mal für die Anworten, denke es ist fast besser wenn ich auf einzelkomponenten setze. Wenn das Teil wirklich mal streikt und man es einschicken muss kommen keine Faxe mehr rein.

Hat mir jemand nen Tipps für einen Kopierer mit Scaneinzug der pdfs auf lan ablegen kann?
vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
13.03.2006 um 16:44 Uhr
Das ganze nennt sich Per-per-Use und basiert auf einer festgelegten Anzahl Seiten/Monat, darüberhinaus kostet extra.
http://www.gfg-informationstechnik.de

Betr. Reparaturen, Geschwindigkeit und KnowHow des Supports haben wir bislang nur gute Erfahrungen gemacht.
Ersatzgeräte haben wir noch nicht gebraucht.
Bitte warten ..
Mitglied: docsam
13.03.2006 um 16:51 Uhr
ist halt die Frage mit dem Service-Vertrag und wie schnell die dann sind. Das Problem hast Du aber auch mit nem Einzelfax. Ists kaputt und streikt bekommste auch keine mehr ;)

wir haben dafür von XEROX einen Full-Service-Vertrag, bei dem - wie oben schon mal genannt- der Toner auch inkl. ist.

Das sieht vertraglich so aus, das wir z.B. pauschal 40 EUR im Monat bezahlen und dort 2000 Seiten enthalten sind, jede weitere Seite wird mit 2 Cent berechnet ( hab die genauen Zahlen jetzt nicht im Kopf, aber so im Dreh ist das).

Sollte das Gerät halt kaputt sein, kommt 'nen Techniker - meistens am gleichen Tag und für Faxe können wir halt fix auf ein anderes Gerät im Haus umleiten.

Außerdem solltest Du Dir noch einmal ausrechnen, ob die einzelnen Geräte nicht teurer kommen, wie eine gute Komplett-Lösung. Also frag ruhig mal bei Canon, HP, Xerox, Nashuatec, etc. an.
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
14.03.2006 um 09:11 Uhr
ok, wenn du einen Kopierer mit Scaneinzug und Umleitung als PDF übers NW haben willst, dann nimm gleich ein Kombigerät. Bei denen ist eh meist alles mit drin, und du kannst dir ja noch nen altes Fax und nen billigen Laserdrucker irgendwo in die Ecke stellen, dann sind die Kosten gering und du hast trotzdem Ausfallsicherheit.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

RAID-Controller besser als der von Motherboard?

Frage von istike2Festplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo, ich würde jetzt einen externen Controller für RAID5 (für vier SATA-Platten) bzw. für einen LTO-6 Laufwerk einrichten (MB ...

LAN, WAN, Wireless

Was ist die bessere Lösung für VPN?

Frage von stephan902LAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, was ist denn die bessere Lösung für eine VPN-Verbindung von Gateway zu Client: a) VPN-Server auf einem EdgeRouter ...

Windows Server

Welches VPN ist besser oder sicherer ?

gelöst Frage von achim222Windows Server7 Kommentare

Hallo Leute, ich möchte einen Server 2012 R2 per RDP erreichbar machen, der in einem Rechenzentrum steht. Dafür würde ...

Linux Tools

Monit Logcheck besser definieren

gelöst Frage von WinLiCLILinux Tools6 Kommentare

Hallo zusammen, ich lasse auf einem Server die Logs von einem Dienst nach bestimmten Wörtern durchsuchen. Wenn eines der ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 2 TagenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 3 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

Netzwerkmanagement
Netzwerkmanagment im Haus mit Switch, Panel und pfsense
gelöst Frage von CorraggiounoNetzwerkmanagement17 Kommentare

hi zusammen, wir sind gerade dabei das ganze Haus bzw. die einzelnen Zimmer mit netzwerkdosen zu versorgen. Vom Keller ...

Google Android
Empfehlung: Android Ortungsapp
gelöst Frage von certifiedit.netGoogle Android13 Kommentare

Guten Morgen, grundsätzlich vorweg, ich wollte mich eben schlau machen, bzgl einer Ortungsapp, welche Androidbasiert einem anderen Androidsmartphone mitteilt, ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...