Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Konfiguration von Brightstor ARCServe

Mitglied: Xander2000

Xander2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2010 um 12:05 Uhr, 5067 Aufrufe, 3 Kommentare

Problem mit Datenmenge bei der Sicherung mit ARCServe r11.5 SP4

Hallo,

ich finde leider nicht heraus, wie ich die Datenmenge bei Sicherungen mit ArcServe reduzieren kann.

Folgendes Verfahren wurde früher eingesetzt:

Sicherung mit ntbackup
- die zu sichernden Dateien wurden jede Woche komplett neu gesichert und überschrieben. Datenvolumen ca. 50 GB pro Tag

Jetzt Sicherung mit ARCServe
- Aktuelle Sicherungsmethode: Zuwachssicherung. Aktuelles Datenvolumen ca. 170 GB pro Tag

Habe bereits Komplettsicherung ausprobiert, hat aber auch nicht den gewünschten Effekt erzielt.

Wie müsste ich den Sicherungsauftrag einstellen, dass er mir entweder nur die geänderten Dateien sichert und die alten Dateien löscht oder
eine Komplettsicherung macht und den alten Datensatz komplett löscht.

Ziel ist ein Datenvolumen von 50 GB pro Tag wieder zu erreichen.

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus.

Gruß,
Stephan
Mitglied: Equinox
06.05.2010 um 12:04 Uhr
Hallo,

kurz als Erklärung:
Fullbackup / Komplettsicherung = sichert Alles
Incremental / Zuwachssicherung = sichert nur die Daten, die seit der letzten Sicherung verändert wurden
Differential / Differentialsicherung = sichert alle Daten, die sich seit der letzten Komplettsicherung verändert haben.

Wenn du jetzt täglich eine Incremental Sicherung fährst, und du im Vergleich zu früher 120GB mehr brauchst, hast du entweder mehr veränderte Daten, oder
sicherst mehr Server/Ordner als mit ntbackup bzw hast sie früher komprimiert.
Incremental sichert dir ja schon nur die veränderten Daten, und wenn du täglich sicherst, dann besteht deine Sicherung nur aus den veränderten Daten von einem Tag!
Es liegt hier meiner Meinung nach nicht am Backup, sondern eher an deinem Datenvolumen - das irgendwie mehr als früher ist.

Hast du mit ntbackup wirklich immer alles gesichert? Hast du vielleicht etwas komprimiert beim Sichern?
Unter Arcserve kannst du auch Ordner die sich nie verändern von den Incremental Sicherungen ausnehmen, und diese nur 1 mal beim Fullbackup mitsichern.

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Gruß,
Equinox
Bitte warten ..
Mitglied: Xander2000
12.05.2010 um 13:09 Uhr
Hallo,

jetzt habe ich die Sicherung noch einmal neu gestartet.

Zuerst eine Vollsicherung (Archivbit löschen) und dann ab der nächsten Sicherung "Zuwachssicherung".

Bei der Aufgabe Datenbank-Bereinigung werden alte Auftrage aus der Datenbank entfernt, wie ist es mit den Daten dahinter? Werden diese dann auch gelöscht? Zwecks Speicherplatz?

Ich verstehe es bei diesem Verfahren so, dass eine Grundsicherung erstellt wird und bei jeder weiteren Sicherung geänderte oder neue Daten dieser hinzugefügt werden (auf die alte Sicherung gestappelt werden). Ist das richtig? Letztendlich wird sich das System dann auch wieder mit alten Daten zu gemüllt, oder? Schöner wäre es, wenn wirklich nur neue Daten hinzukommen und Alte ersetzt werden. Ist das auch möglich?

Viele Grüße,
Stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
14.05.2010 um 13:08 Uhr
Hallo,

der Datenbank-Bereinigungsjob bereinitg nur die ArcServe Datenbank mit den Sicherungseinträgen.
Das hat keine Auswirkungen auf die Daten selber, sondern auf die Einträge in der ArcServe Datenabank.
Wenn du zb. schon einen DB Bereinigungsjob eines Bandes laufen hattest von 2 Wochen, und du musst von dem Band zurückladen, musst du es zuvor mergen.
Dann liest ArcServe die Session (Band Indes) wieder alle neu ein, und erst dannach siehst du wieder, was alles am Band ist.

Genau, die Grundsicherung ist ein Fullbackup.

Kleines Beispiel für das Ganze:
Incremental Sicherung:
Freitag - Full / Montag - Increm. / Dienstag - Increm. / Mittwoch Incremental
Veränderte Daten: Montag 10 GB / Dienstag 5 GB / Mittwoch 2 GB

Sicherung auf Band beträgt dann somit:
Montag 10 GB / Dienstag 5 GB / Mittwoch 2 GB

Wenn hier jetzt hier nie die gleiche Datei 2 mal geändert wurde, und du einen Tag löscht... fehlen dir diese Daten einfach.


Anders jedoch bei Differential Sicherung:
Freitag - Full / Montag -diff. / Dienstag -diff. / Mittwoch - diff.
Veränderte Daten: Montag 10 GB / Dienstag 5 GB / Mittwoch 2 GB

Sicherung auf Band beträgt dann somit:
Montag 10 GB / Dienstag 15 GB / Mittwoch 17 GB.... Grund ist : weil er immer ALLE veränderungen Speichert seit der letzten Vollsicherung, ganz egal ob er Dienstag die gleiche datei schon gesichert hat.


Es gibt ja die Option:
"Append to Media"... dannach fügt er die Sicherung so lange hinten hinzu, bis das Medium voll ist.
.. oder du nimmst "Overwrite Media", hier nimmt er das Medium immer von Anfang an.

Du könntest theoretisch ein Fullbackup machen, und dann täglich eine Differential Sicherung fahren, und mit dieser die Alte überschreiben... allerdings würde bei einer Fehlerhaften Sicherung, bis auf das Fullbackup, die Diff.Sicherungen wohl im Eimer sein.

hoffe es hat dir ein wenig weiter geholfen
Equinox
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Konfiguration des Heimnetzwerks
Frage von Force2611Switche und Hubs20 Kommentare

Hallo, ich habe mit massiven Perfomanceproblem in meinem Wlan zu kämpfen und hoffe, dass ihr mir einen guten Tipp ...

Windows Tools
ADSIEDIT - Wo Konfiguration?
gelöst Frage von emeriksWindows Tools1 Kommentar

Hi, weiß jemand, wo ADSIEDIT seine Konfiguration speichert? (die eingerichteten Verbindungen) E.

Server-Hardware
Heimserver Konfiguration
Frage von carl7nServer-Hardware2 Kommentare

Hallo, ich möchte einen Heimserver anschaffen. Dieser soll hauptsächlich als File- und Medienserver fungieren. Sofern Preis/Leistung mitspielen, würde ich ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware konfiguration
Frage von Yangtse42CPU, RAM, Mainboards51 Kommentare

Hallo Ich mache zurzeit eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration und bin im 1. Lehrjahr. Und wollte mir auf dieser ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 10 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 10 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server23 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server13 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...