Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Wie konvertiere ich einen virtuellen w2k8 auf einem esx host zurück aufs Blech

Mitglied: marcusloosen

marcusloosen (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2010 um 10:13 Uhr, 3526 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde,

ich komme mal wieder mit einer seltenen Kundenanfrage:
Gegeben:
1 ESX Server auf dem virtuell nur ein w2k8 läuft.
Der Kunde wünscht nun, dass dieser w2k8 nicht mehr virtuell laufen soll, sondern wieder zurück aufs Blech kommt.
Ich habe keine Idee, ausser:
-Backup , dann eine Sicherung mit
-wbadmin start systemstatebackup -backuptarget:E:
-Komplett neu aufsetzen und Backup einspielen

Weiterhin befindet sich ein AD und ein Exchnage Server auf dem w2k8, soweit ich weiß kann man den Exchange nicht mit Bordmitteln sichern.

Oder mit Knoppix und dd, allerdings bekomme ich dann Probleme mit der Hardware denke ich.
Hat da jemand von Euch bereits Erfahrungen gemacht?


Viele Dank und viele Grüße
Marcus
Mitglied: 2hard4you
13.07.2010 um 10:20 Uhr
Moin,

bis jetzt ist mir nur der Weg p2v (physical to virtual) bekannt, für ein v2p würde ich den Weg über ein Backup nehmen, da sollte es weniger Probleme mit Treibern geben, die ja so die VM nicht mitbringt - ist ein gutes Mittel, mal ein Desaster Recovery zu testen...



Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
13.07.2010 um 10:24 Uhr
Hallo,

TrueImage Server mit UniversalRestore sollte das eigentlich können - zumindest fast.

IMHO wird nur das AD zum Problem.

Daher:

- Entweder den DC "degradieren", dann migrieren, dann wieder zum DC machen,
- Oder Risiko fahren, Restoren auf neuer Hardware und ein Backup des AD einspielen.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: awagner82
13.07.2010 um 10:25 Uhr
hi,

die sauberste Lösung ist sicherlich die oben genannte, sichern, neu aufsetzen und dann zurückspielen.

VMWare gibt folgenden Rat:
http://www.vmware.com/support/v2p/index.html

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.07.2010 um 10:46 Uhr
Zitat von Der-Phil:
Hallo,

TrueImage Server mit UniversalRestore sollte das eigentlich können - zumindest fast.

IMHO wird nur das AD zum Problem.
Morgen,
stimmt, Acronis kann das nur fast.

Daher nimm bitte Symantec BESR.

Damit wird - im Unterschied zu Acronis - auch das AD zu keinem Problem, selbst wenn es mehrere DCs gibt. Symantec nutzt die VSS-Schnittstelle, die das AD korrekt sichert.

Sicherung in der VM erzeugt, auf dem Blech wiederhergestellt und gut (Treiber werden automatisch beim Wiederherstellen eingespielt oder angefordert).
Bitte warten ..
Mitglied: marcusloosen
13.07.2010 um 14:37 Uhr
Vielen Dank für die Unterstützung.
Momentan lade ich gerade den Symantec Server Backup runter und kopiere die vmdk.
Werde dann auch den link von vmware befolgen.
Werde dies testen und reporten.

Viele Grüße
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.07.2010 um 14:49 Uhr
Zitat von marcusloosen:
Vielen Dank für die Unterstützung.
Momentan lade ich gerade den Symantec Server Backup runter und kopiere die vmdk.
Was für eine Symantec Server Backup lädst du runter?
Die vmdk musst du auch nicht kopieren (schadet aber nicht).

Du benötigst für deinen Zweck Symantec Backup Exec System Recovery Server Edition.
Das wird entweder in deiner VM installiert (auf dem W2K8) oder aber du bootest von der Symantec Recovery Disk und sicherst dein System per 'Coldbackup'.

In jedem Fall kann ich dir gleich vorab sagen, wird dir die Trial von BESR nicht helfen. Du benötigst eine lizenzierte (Kauf) Version für dein Vorhaben.
Bitte warten ..
Mitglied: marcusloosen
13.07.2010 um 15:18 Uhr
Genau die lade ich gerade runter.
Aber die Trial will nicht? Warum nicht?
Ich ging davon aus, das Symantec das ernst meinte mit der Info, dass alle Features enabled sind.
Wenn Chefe schon Kohle ausgibt, wäre es eigentlich ganz gut zu wissen, ob das auch so funktioniert Schliesslich kostet das immerhin um die 450 Euronen..... grrr
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.07.2010 um 15:40 Uhr
Zitat von marcusloosen:
Aber die Trial will nicht? Warum nicht?
Ich ging davon aus, das Symantec das ernst meinte mit der Info, dass alle Features enabled sind.
Wenn solche Funktionen alle in einer Trial nutzbar wären, dann bräuchte man sich fast keine Gedanken um Lizenzen mehr machen. Würde eh keiner mehr ordern.
Wenn Chefe schon Kohle ausgibt, wäre es eigentlich ganz gut zu wissen, ob das auch so funktioniert :
Das funktioniert, kann ich dir garantieren.
( Schliesslich kostet das immerhin um die 450 Euronen..... grrr

Das wird für die Version für einen Windows-Server nicht reichen.
Die kostet laut Preisliste 684,82 € netto (mit 12 Monaten Basic-Support).

Dein Preis entspricht in etwa dem der SBS-Version.
Bitte warten ..
Mitglied: marcusloosen
15.07.2010 um 12:07 Uhr
Also ich habe das jetzt sehr einfach lösen können.
Da es sich um einen w2k8 sbs handelt, kann man das ohne viel Aufwand mit Bordmittel durchführen:
1.) Sicherung des Systems mit der Windowseigenen Sicherung auf eine externe Festplatte
2.) Die Installations CD in den neuen Server rein und auf Wiederherstellung gehen, dort die Datei auswählen und fertig.

Es mussten noch nicht einmal die vmwaretools deinstalliert, oder Hardwaretreiber mit eingebunden werden.
Das Einbinden von Treibern wäre allerdings problemlos möglich, da diese Option bei dem Wiederherstellungsmenu angegeben wird.

Exchange/popcon und AD laufen perfekt.


(Anmerkung: Natürlich ist es beim ESX4 nicht möglich, eine externe USB-Festplatte anzuhängen, dieses Feature, ist trotz der Möglichkeit dieses über die management konsole hinzuzufügen nicht möglich)
Die Sicherung geht übers Netz

Vielen Dank an Euch!
Marcus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Esx host steuert altes vcenter an
gelöst Frage von Ghost108Vmware3 Kommentare

hallo zusammen, habe eine virtuelle server landschaft, bestehend aus 3 ESX Hosts. Außerdem eine virtuelle Maschine mit dem vCenter. ...

Virtualisierung

Als Host mit einer virtuellen Domäne verbinden

Frage von 0artexVirtualisierung1 Kommentar

Ich habe unter Virtualbox einen Windows Server 2008 R2 64 bit laufen. Ich habe dort ein Domänennetzwerk eingerichtet und ...

Vmware

VMware vCenter ESX + ESXi Hosts

Frage von SchauerVmware2 Kommentare

Guten Tag. Ich habe gerade mein vCenter installiert und begonnen meine drei Hosts einzubinden. Angefangen habe ich mit den ...

Windows Server

Virtueller SMTP failover Smart-Host

Frage von chrisboeWindows Server4 Kommentare

Hi zusammen, zu meinem Problem: Auf unseren Servern haben wir den virtuellen SMTP konfiguriert. Dieser versendet über einen Smart-Host ...

Neue Wissensbeiträge
CMS
Erneut kritische Zero-Day-Lücke in Drupal
Tipp von Reini82 vor 4 StundenCMS

Laut einem Bericht auf t3n gibt es eine Schwere Sicherheitslücke in Drupal die auch schon ausgenutzt wird. Betroffen sind ...

Sicherheit

MikroTik-Router patchen, Schwachstelle wird ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Am 23. April 2018 wurde von Mikrotik ein Security Advisory herausgegeben, welches auf eine Schwachstelle im RouterOS hinwies. Mikrotik ...

Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 1 TagiOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Alten DC entfernen
gelöst Frage von smartinoWindows Server27 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Umgebung übernommen und erstmal einen DCDIAG gemacht. Dabei fällt auf, daß eine ganze ...

Ausbildung
Wie gelingt ein guter Einstieg in die FiSi-Ausbildung? (Umschulung)
Frage von SiAnKoAusbildung26 Kommentare

Schönen guten Tag, ich bin SiAnKo und habe seit dem 1.04.2018 eine Umschulung als FiSi angefangen. Ich möchte natürlich ...

Batch & Shell
Mit Powershell den Inhalt einer Excel mit einer Text Datei abgleichen
gelöst Frage von Bommi1961Batch & Shell21 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss den Inhalt einer Excel Datei (Mappe1) mit dem Daten einer Text Datei abgleichen. Die Daten ...

Windows 10
Unter Windows 10 Home 64Bit (1709) kommt Fehler beim Aufruf von verschiedenen Systemprogrammen wie z.B. Gerätemanager
Frage von bitshopWindows 1017 Kommentare

Hallo, beim meinem Onkel haben wir seit längerem das Problem, dass z.B. beim Aufruf des Gerätemanagers eine Fehlermeldung kommt ...