Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kurzfristig Hilfe gesucht ----- Datembank hat max. Größe erreicht ...... Exchange 5.5 - Was kann ich tun

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

09.04.2005, aktualisiert 11.04.2005, 6704 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

mein Exchange Server hat die max. Große der Datenabk erreicht.
Die Dienste fahren runter und der Mailverkehr steht.

Ich hoffe es kann mir einer Helfen, wie ich die Datenbank aufräumen kann.
Mitglied: 6907
09.04.2005 um 09:20 Uhr
In diesem Fall wurde bestimmt die Datenbank nicht gepflegt oder?

Schau erstmal nach, welche Exchange-Postfächer es gibt, wo die Benutzer aber schon lange nicht mehr in der Firma arbeiten. Die würde ich dann erstmal löschen (können locker einige GB sein), jenachdem wie du das bis jetzt gepfelgt hast.

Dann würde ich die Postfachgröße beschränken. Entweder mittels Exchange-Programm oder die User drauf hinweisen, dass es nur noch so und so viele MB sein dürfen (je nach Größe des Betriebes).

Da stellt sich für mich die Frage: Wie groß kann diese Datenbank maximal werden? Hab ich mir noch nie Gedanken gemacht, da ich die Datenbank immer gut pflege und sie dadurch nicht all zu schnell ansteigt.

Dann würde ich mal schauen, wie groß die E-Mail beim Empfang oder Senden sein darf (wie du es eingestellt hast) -> i. d. Regel beschränkt man es auf max. 5MB, da erstens die meisten es sonst nicht empfangen können und zweitens das Exchange-Postfach zu groß wird, meisten User haben nämlich keinen sogenannten "Mut zur Lücke", d .h sie heben jede E-Mail (auch noch so unwichtig) auf! Diesem muss man einen Riegel vorschieben.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
09.04.2005 um 09:27 Uhr
Hi,

es sind alle nicht aktiven Mitarbeiter auch nicht mehr im Exchange, dass halte ich schon aktuell.

Es gibt eine max Postfachgröße von 150MB, aber je näher an der GL dann sind die Postfächer auch größer.

Der Deinst fährt runter, die Datenbank beträg 16,6 GB.

:>((
Bitte warten ..
Mitglied: 6907
09.04.2005 um 09:37 Uhr
< Es gibt eine max Postfachgröße von 150MB, aber je näher an der GL dann sind die
< Postfächer auch größer.

Sorry, entweder ist es noch zu früh oder ich hab keinen Plan -> wofür steht "GL"?

Das heißt ihr habt ca. 110 Postfächer? Hmm mir fällt jetzt erstmal nichts weiter ein, wenn mir noch etwa einfällt schreib ich wieder!

Ach so: Datenbank, Exchange-Programm und betriebssystem auf dem neusten Stand (update und ServicePacks)?
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
09.04.2005 um 09:50 Uhr
GL = Geschäftsleitung

Ich werde wohl mal die manuelle Dafrag der Datenbank stoßen, laut Exchange ca. 10 Stunden mal sehen ....
Bitte warten ..
Mitglied: 6907
09.04.2005 um 10:08 Uhr
Ach na logisch -> ich habe "GL" versucht technisch mir zu erklären *gg*

Defragmentieren hilft da glaube nicht (denke ich), aber ein versuch ist es werd *heul* ->10 stunden? *heul*
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
09.04.2005 um 14:23 Uhr
habe nun die priv.edb von 16,7 auf 16,6 runter bekommen.......

Server läuft....

ein Postfach gesichert und nun mach ich ein neuen Defrag, weil die Datenbank nicht sofort die Daten frei gibt , des gelöschten Postfaches.....
Bitte warten ..
Mitglied: 6907
09.04.2005 um 16:15 Uhr
stimmt, das dauert immer ein wenig. ich muss direkt mal schauen wie groß die exchange-datenbank (laut hersteller) werden kann? kann mir echt nicht vorstellen, dass diese nur 16,7 gb sein soll -> das wäre ja absolut nicht mehr zeitgemäß
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
10.04.2005 um 10:25 Uhr
Also laut MS Press darf die Datenbank nur 16GB groß sein, bei 16,7 GB ist mir der Dienst runtergefahren. Das Problem ist der Dienst fährt, auch wen man ihr wieder einschaltet, wieder runter. Also bin ich mit dem Defragtool ran und hab sie verkleinert, aber es bringt nicht viel, da der Exchange das auch selber macht.

.... mal sehen was der Montag so bringt....
Bitte warten ..
Mitglied: 6907
10.04.2005 um 12:38 Uhr
Eins könntest du versuchen: Unter "Dienste" kann man einstellen, dass die Dienste bei "fehlgeschlagenen starten" bis zu 4 mal versuchen den Dienst erneut zu starten. Wenn das klappt, dann wäre es aber nur eine sehr kurzfristige Lösung.

Wenn die MS Press schon sagt, dass du nur 16GB nutzen kannst, dann müssen wir uns mal schlau machen, wie/ob man diese Datenbank splitten kann!
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
11.04.2005 um 07:43 Uhr
Hallo,

was hält dich davon ab, deine User aufzufordern ihre Postfächer aufzuräumen ???

mfg
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: 6907
11.04.2005 um 07:57 Uhr
So weit ich das richtig gelesen habe, haben seine User nur 150MB Postfachspeicher! Das, so finde ich, ist schon die unterste Schmerzgrenze.

Es kann doch nicht sein, dass 16 GB das Ende vom Lied sind, oder?
Was machen dann Firmen mit 500 Mitarbeitern? Ich würde gerne wissen, wie man das "Problem" umgehen kann?

MfG DeRe666
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.04.2005 um 08:05 Uhr
die Enterprise Version ist nicht begrenzt!
Bitte warten ..
Mitglied: 6907
11.04.2005 um 19:49 Uhr
Na das ist doch mal ne Antwort!

Muss ich morgen mal schauen, welche Version wir besitzen!

DANKE
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Hilfe bei Batch Datei gesucht
gelöst Frage von rocco61Batch & Shell14 Kommentare

Hallo zusammen, ich soll, möchte eine Batch erstellen> Ist aus der Mail kopiert , ich benötige bitte eine Batch-Datei, ...

Microsoft Office
Hilfe bei Exceltabelle gesucht
Frage von CuncterMicrosoft Office1 Kommentar

Ich suche 1-2 User die mir per Skype/jabber/ICQ eine Exceltabelle zukommen lassen mit einer speziellen Formatierung oder mir auch ...

Netzwerke
Hilfe bei Netzwerkplanung gesucht
Frage von synethicNetzwerke2 Kommentare

Hallo zusammen! Ich möchte endlich das Thema Netzwerk bei mir zu Hause in Angriff nehmen, da ich mit der ...

VB for Applications
Hilfe zur VBA Excel gesucht
gelöst Frage von rocco61VB for Applications13 Kommentare

Hallo zusammen, leider bin ich seit 2003 also 13 j aus der Programmierung draussen. Daher hoffe ich das mir ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 19 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware16 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Windows 10
Persönliche Daten auf allen PCs verfügbar machen
gelöst Frage von Ghost108Windows 1012 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben mehrere PCs in unserer Domäne. Jetzt würde ich gerne folgendes Beispiel realisieren: Ich habe einen ...