Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst LAN mit VDSL50 ohne großes Kabellegen?! PowerLAN?!

Mitglied: 51925

51925 (Level 1)

18.12.2007, aktualisiert 16:37 Uhr, 7170 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Abend,

ich bekomme am Mittwoch meine VDSL50 Leitung, da ich ein alter Geizkragen bin möchte ich keine kB/s verschenken
Ich wohne in einem Haus mit einem großen Büro, aber die Tel-Anlage habe ich in den Flurwandschrank verbannt.
Nun könnte ich durch die Wand bohren und Kabel ziehen, will ich aber nicht :D
Habe bisher mit WLAN nur gammelspeed hinbekommen. Da ich schon eine 50MBit INet Leitung bekomme soll auf JEDEN Fall
die volle Speed durchs Netzwerk fließen.
Daher habe ich mich umgehorcht und bin auf PowerLAN gestoßen, Netzwerk über Stromleitung bis zu 200MBit.
Hat damit jemand Erfahrungen?!
Wäre ja eine gute Lösung ohne Strippen ziehen.
Auf die WLAN mit 100MBit oder mehr Vertraue ich nicht, ich habe mal einen Router 54MBit und ein PC auch 54MBit 5m in
einem freien Raum aufgestellt und wunderbar, 54MBit volle verbindung, aber die Speed beim Datentransfer war meist unter
40MBit.


Postet einfach mal Eure Meinungen.


MFG
Tzachi
Mitglied: TobiasH
18.12.2007 um 06:29 Uhr
Powerlan ist eine gute alternative, es geht jedoch nix über Netzwerkkabel

Pro Contra:

WLAN:
"+" mobilität (fast) überall im Haus verfügbar
"+" kostengünstig, da ja schon (fast) immer vorhanden
"+" Kein Kabelverlegen etc...
- Latenzen
- Sicherheit
- Elektrosmog
- Übertragungsqualität

LAN:
"+" kostengünstig
"+" Sicher
"+" hohe datenraten, qualität
"+" geringe Latenzen
"+" problemlose installation
- Kabel verlegen
- mobilität

PowerLan:

mobilität

geschwindigkeit

+- Übertragungsqualität abhängig von der Leitungslänge
+- Latenzen abhängig von der Leitungslänge
- Kosten
Bitte warten ..
Mitglied: 57404
18.12.2007 um 09:25 Uhr
Du musst aber bei Powerlan darauf achten, dass deine Räume die du verbinden möchtest auch in dem selben Stromkreis liegen.

Das ist sicher eine feine Sache mit dem Internet aus der Steckdose mich würde nur mal interessieren wie da die Datendurchsatzraten so sind. Falls du dir das zu legen solltest kannst hier ja mal posten wie die Übertragungsraten sind und wie es mit der Stabilität des Netzwerkes aussieht. Würde mich freuen.

MfG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.12.2007 um 16:37 Uhr
Power LAN ist dann ausser Strippen ziehen deine einzige Chance. Gute Produkte wie die von Devolo sollten auch diese Raten erreichen. Es hängt aber etwas von der Entfernung un der Verkabelung ab. Einmal durch ein Wand sollte also kein Hinderniss sein !
Das die Datenraten bei WLAN hinlänglich schlecht sind ist aber bekannt:

http://www.tomsnetworking.de/content/reports/j2005a/report_wlan_luege/
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Geschwindigkeitsverlust beim Powerlan
Frage von achkleinLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo, ein Bekannter von mir nutzt in seinem Haus Powerlan. Ein Devolo 1200+ ist im Büro direkt mit der ...

DSL, VDSL
Lancom QoS am VDSL50 Anschluss
gelöst Frage von geforce28DSL, VDSL7 Kommentare

Guten Morgen zusammen, folgende IST Situation: - Router: Lancom 1781VA - Modem Allnet ALL126AS3 - VDSL 50 Anschluss der ...

Netzwerke
Stören sich 2 Powerlans?
gelöst Frage von MeterpeterNetzwerke4 Kommentare

Guten Morgen, kurze Frage: Stören sich zwei Powerlan's in einem Haushalt? oder worauf muss man beim kauf achten, wenn ...

LAN, WAN, Wireless

Transferrate im PowerLAN sinkt "über Nacht"

gelöst Frage von Super-NerdLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Folgende Netzwerkumgebung findet sich in meinem privaten Haushalt: VDSL von o² 50 MBit/10MBit. Diese werden auch tatsächlich stabil geliefert ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...