Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

langsames Verbinden von Netzwerkrechnern

Mitglied: ego

ego (Level 1) - Jetzt verbinden

13.05.2005, aktualisiert 19.05.2005, 4377 Aufrufe, 2 Kommentare

Verbindung mit anderen Rechnern im Netzwerk dauert sehr lange

Ich habe einige Workstation (NT 4.0) in unserem Netzwerk (mit NT4.0 Server) erneuert. Die alte Installation wurde mit Ghost auf die neue Festplatte geclont. Windows 2000 als Upgrade installiert, neue Treiber wurden installiert und der Servicepack 4 ergänzt.

Das Netzwerk läuft unter TCP/IP mit festen IP-Adressen. Drei der Rechner laufen einwandfrei. Der vierte Rechner zeigt folgendes Problem. Soll über die Netzwerkansicht oder den Explorer auf einen anderen Rechner im Netzwerk zugegriffen werden, so vergeht teilweise mehr als eine Minute, bis die freigegebenen Verzeichnisse des angesprochenen Rechners angezeigt werden.

Die Netzwerkeinstellungen habe ich komplett überprüft, die Host-Datei ist auf dem aktuellen Stand.

Wer kennt dieses Problem und könnte mir einen Tip geben?

Gruss, Gerd.
Mitglied: Netman-66
18.05.2005 um 08:25 Uhr
Hallo Gerd,
hast Du schon mal an die Einrichtung eines DNS-Servers gedacht? Host-Dateien zu pflegen ist auf die Dauer immer mühsam und fehleranfällig.
WINS wäre auch eine Möglichkeit zu verhindern, dass dieser eine Rechner Broadcasts durch gesamte Netz schickt. Denn genau das geschieht, bis sich nach einer Minute der zuständige Zielrechner angesprochen fühlt.
Noch ein Tipp: Wann immer es möglich ist, versuche ein sauberes System aufzusetzen. Meine eigenen leidlichen Erfahren haben gezeigt, dass Upgrades von NT selten einwandfrei laufen. Also erst 2000/2003 auf die neue Hardware, dann den Rest. Ghost benutze ich auch, aber nie für Server (wegen RAID).

Hoffe, die Verwirrung ist jetzt nicht größer als vorher
Bitte warten ..
Mitglied: ego
19.05.2005 um 22:50 Uhr
Hallo Netman,

danke für Deine Anregungen. Eine ständig gut gepflegte Hosts Datei ist natürlich ein "muss", bei fester IP Vergabe. Das ist bei uns sichergestellt. Wenn der Grund es timeouts beim Zugriff auf freigegebene Ordner auf anderen Hosts ein Bradcast-Storm ist, warum dann nur bei diesem einen Rechner?

Bei ca. 12 Upgrades auf WIN2000 zeigte sich der Efekt nur ein mal. Na, irgendwann muss sich der Grund finden lassen. Ghost ist eigentlich eines der praktikabelsten Programme, und die Performance ist auch recht gut. Mit RAID kommt aber auch kein anderes Produkt richtig klar.

Gruss, Gerd.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Netzlaufwerke verbinden sich nicht
Frage von MyBRis4ShotWindows Server6 Kommentare

Hallo, wie der Titel schon sagt, habe ich aktuell Probleme mit dem automatischen Verbinden von Netzlaufwerken. Der Kunde arbeitet ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerk verbinden
gelöst Frage von sebastian2608Netzwerkgrundlagen14 Kommentare

N´ Abend Leute, vorerst kurz zur Erklärung des Netzwerkes: DSL -> Modem -> FritzBox -> Switch Als Switch wird ...

Linux Desktop
Kopiervorgang langsam
Frage von DaniLinux Desktop7 Kommentare

Guten Morgen werte Kolleginnen und Kollegen, nachdem ich mich entschlossen habe Privat auf Windows auf Linux umzusteigen, kommen nach ...

Backup
Bandlaufwerk zu langsam?
gelöst Frage von phillipe234Backup15 Kommentare

Hi Leute wir haben bei uns im Unternehmen ein tandberg bandlaufwerk mit LTO4 Bändern, dieses Laufwerk schafft die Backups ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 10 StundenBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server8 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke44 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...