Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laptop wird träge

Mitglied: 27119

27119 (Level 2)

21.11.2006, aktualisiert 21:30 Uhr, 3676 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi

ein wohl verbreitetes Phänomen bei Laptops:

Subnotebook mit Intel 1GHz CPU (Centrino) und 1GB DDR RAM.
Soweit könnte man davon ausgehen dass man damit allerhand anstellen kann (zumindest für die "üblichen" Bedürfnisse völlig ausreichend).

Das Problem ist, dass seit einiger Zeit das Laptop sich so verhält, dass beispielsweise man eine Anwendung startet, oder einfach mit dem Windows Explorer einen Ordner öffnen will - und man nun hört, wie der Lüfter anspringt und hochdreht, und nach wenigen Sekunden ist der Ordner dann geöffnet. Früher ging das ohne irgendeine Verzögerung. Wenn der Ordner dann offen ist, dreht der Lüfter wieder runter. Öffnet man nach einigen Minuten wieder einen Ordner, dreht der Lüfter wieder auf und die Verzögerung tritt wieder auf.

Also gehe ich davon aus dass der Rechner bei geringer Last die CPU runterdreht und bei Anforderung wieder den Takt hochdreht, wodurch mehr Hitze entsteht und der Lüfter anspringt.

Die Energieoptionen hab ich dahingehend eingestellt, dass die Festplatte usw NIE ausgehen sollen wenn man am Stromnetz hängt.

Hat einer ne Idee wie ich das drehen kann dass der Rechner ohne diese benannte Verzögerung arbeitet?
Bisher hab ich keine gefunden. Ich könnte freilich auch ein kleines Programm laufen lassen das die CPU konstant bei einem Takt bleibt und das Speed-Step nicht den Takt regelt. Früher ging es aber wie gesagt auch ohne, und ich würde diesen Zustand gerne wiederherstellen. Freilich könnt ich ein Acronis Image zurückspielen wo das Problem dann auch weg wäre, mich interessiert aber zu wissen woran das liegt und wie man es regeln kann.
Mitglied: Shagrath
21.11.2006 um 20:50 Uhr
Ahoi,

du sagst du hast in den Energieoptionen rumgestellt!? Hast du da auch von niedriger Energieverbrauch auf z.B. Desktop gestellt, damit der die CPU nicht runtertaktet? Ansonsten
würde ich Festplattenbereinigung, Defragmentierung und Hintergrundprogramme ausmisten als
erste Sachen versuchen. Haste du irgendwelche neue Programme installiert die vielleicht abnorm viel CPU oder Arbeitsspeicher benötigen?
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
21.11.2006 um 21:30 Uhr
Danke erstmal für die Rückmeldung

Energieverbrauch steht auf Desktop.
Im Hintergrund läuft nichts das ungewollt wäre.
Platte ist defragmentiert (macht der Rechner eh automatisch wenn man ihn ne weile stehen lässt im hintergrund)
Neue Programme hab ich keine laufen und mache auch keine rechenintensiven sAchen (nur Office, Email, Web).

Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Clients tragen sich nicht am DNS ein
gelöst Frage von BU3NOSDNS7 Kommentare

Guten Abend, ich habe folgendes Problem. Ich möchte gerne einen DNS Server (Windows Server 2012 R2) in einer unserer ...

Notebook & Zubehör
Welcher Laptop?
gelöst Frage von lemartesNotebook & Zubehör7 Kommentare

Hallo, ich wollte mal nachfragen ob man mir evtl weiterhelfen kann. Mit der neuen PC Generation kenne ich mich ...

DNS

DNS: Clients tragen sich nicht in Forward Lookup Zones ein

gelöst Frage von BU3NOSDNS2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem DNS. Bei mir tragen sich die Clients in der Reverse Lookup ...

CMS

Typo3-Zugriff nach ca 1 Stunde sehr träge

gelöst Frage von CoreknabeCMS6 Kommentare

Moin, wir arbeiten per Browser auf einem Typo3-System (7.6.16). Das läuft ca 1 Stunde (wenn permanent gearbeitet wird) ganz ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke14 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...