Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laufwerk mappen ohne Useranmeldung

Mitglied: hambuergaer

hambuergaer (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2008, aktualisiert 10:21 Uhr, 11404 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte gerne auf einem Windows 2003 Server ein Netzwerklaufwerk mappen, das sich auf einer SAN Freigabe befindet. Das Laufwerk soll auch dann gemappt werden, wenn kein User lokal am Server angemeldet ist. Hat da jemand eine Idee?
Mitglied: 32067
22.12.2008 um 10:37 Uhr
Geht nicht. Laufwerksmappings sind ein Features des Explorer und der läuft nur wenn jemand angemeldet ist.

Für das was du vorhast: Dienst unter einem Useraccount laufen lassen, der Rechte auf der Freigabe hat und dann mit der Notation \\server\freigabe\ordner\datei.txt arbeiten ...
Bitte warten ..
Mitglied: hambuergaer
22.12.2008 um 10:46 Uhr
Hallo Krause,

das verstehe ich noch nicht ganz. Wie kann ich denn einen Dienst installieren, der das Mapping ohne Useranmeldung für mich übernimmt? Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass ich eine Batch-Datei schreibe, in der das Laufwerk gemappt wird und nebenbei noch zwei Programme gestartet werden... Und das vielleicht auch noch mit einem bestimmten User-Account... Alles ohne Anmeldung. Das Batch-File würde ich dann per Gruppenrichtlinieneditor unter Computerkonfiguration => Windows-Einstellungen => Skripts => Starten laufen lassen.

Oder bin ich auch da auf dem Holzweg?
Bitte warten ..
Mitglied: 16-Bit
22.12.2008 um 10:54 Uhr
Hallo hambuergaer,

man kann ein Netzklaufwerk auch ohne Useranmeldung mappen! Dafür gibt es mit NT-Reskit ein "Helferlein" namens AUTOExNT.exe. Wenn man dies als Service installiert, hat man ein Netzlaufwerk zur Verfügung.

Die Anleitung ist als Textdatei mit dabei und recht einfach.

Viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: hambuergaer
22.12.2008 um 12:05 Uhr
Hallo 16-Bit,

habe AutoexNT installiert... Leider führt er mein Kommando in der Batchdatei nicht richtig aus. Hab nen Script für das Mapping geschrieben:

@echo off
net use t: \\servername\freigabe PASSWORT /USER:domäne\user

Rufe ich den Befehl net use direkt in der Kommandozeile auf, dann funktioniert es... Die Batchdatei fürs Laufwerkmapping rufe ich in "Autoexnt.bat" wie folgt auf:

...
runas /user:rechnername\username C:\WINDOWS\system32\map_drive_g.bat

So funktioniert es leider nicht Das Laufwerk wird nicht gemappt! Führe ich das Mapping-Script manuell aus, dann wird das Laufwerk verbunden... Auch mit dem Runas-Befehl wird mein Scipt erfolgreich gestartet (habe ne Pause ins Script eingebaut), allerdings taucht das Mapping dann nicht auf. Hat jemand eine Idee? Führe den Runas-Befehl sogar unter dem User aus, mit dem ich mich angemeldet habe...
Bitte warten ..
Mitglied: Systemstarter
12.08.2009 um 16:41 Uhr
Hallo,

ich habe gerade die gleiche Anforderung.

Seid ihr an dieser Stelle zu einem erfolgreichem Ergebnis gekommen?

Ich bin derzeit so weit, dass ich beim starten des Systems ein Startskript aufrufe (über eine Gruppenrichtlinie), welches die Laufwerke mappt.

Das funktioniert auch prima ohne Anmeldung (habe testweise im Skript auch eine Datei kopiert).

Aber wenn ich mich anmelde dann kann ich nicht auf das Laufwerk zugreifen, da dieses scheinbar unter "local system" gemappt worden ist und mich nicht berechtigt.

Natürlich bin ich als lokaler Admin angemeldet.

Ich sehe die Laufwerke als "Disconnected Network Drive" und kann die Laufwerksbuchstaben auch nicht weiter verwenden.

Unter "net use" tauchen sie auch nicht auf und trennen kann ich sie auch nicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Laufwerk mappen in Vertraute Domains funktioniert nicht

Frage von XxxMarcoxxXWindows Server5 Kommentare

Hallo im Kollegenkreis, ich habe ein kleines Problem mit einer Freigabe in einer vertrauten Domain und ich versuche mal ...

Windows Netzwerk

SCRIPT: Mappen von Laufwerken, mit verdeckter Passworteingabe

gelöst Frage von BenRipleyWindows Netzwerk2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Skript: Macht erstmal alles was es soll und ist auch idiotensicher, aber jetzt zu ...

Windows Server

Probleme bei der Useranmeldung in einer Domäne

gelöst Frage von xoxyssWindows Server7 Kommentare

Guten Morgen, ich habe seit gestern ein kurioses Problem. Kurz zum Umfeld: Ich betreibe zu Hause ein kleines Testnetzwerk ...

Netzwerkmanagement

Im Anmeldeskript ein Laufwerk mit einem anderen User und Pw mappen unsicher?

gelöst Frage von M.MarzNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte im Betrieb gerne per Anmeldeskript die notwendigen Laufwerke mappen. Alle bis auf ein Laufwerk sind ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 11 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 22 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 22 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 22 StundenHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux25 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server14 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

Hardware
Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall
Information von kgbornHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...