Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Link oder Load Balancing - zwei Internetverbindungen zusammenführen

Mitglied: Wohngebietstorsten

Wohngebietstorsten (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2006, aktualisiert 17.10.2006, 7368 Aufrufe, 4 Kommentare

2 schlechte Internetzugänge zu einem bündeln

Hallo Leute,

Ich habe derzeit das Problem, daß ich gewzungenermaßen über eine UMTS und eine WLAN Strecke ins Internet komme, deren Qualität für mich unabänderlich schlecht ist.
Soll heißen: Beide Verbindungen brechen gern mal weg und sind einzeln gesehen eher mässig nutzbar.
Nun habe ich im Netz mal nach Möglichkeiten geforscht, die Leitungen zusammen zu führen.
Leider bin ich bis auf die Begriffklärung Link bzw. Load Balancing nicht wesentlich darüber hinaus weitergekommen.

Welche Optionen auf Windows oder Linuxbasis bleiben mir, um eine praktikable Automatisierung der Zusammenfürhung zu bewerkstelligen?
Mitglied: Supaman
15.10.2006 um 21:31 Uhr
load balancing = lastverteilung, wird genutzt wenn viel traffic anliegt. für das was du vorhast, ist das zauberwort "bonding" = kanäle bündeln.
Bitte warten ..
Mitglied: Wohngebietstorsten
15.10.2006 um 22:23 Uhr
Die Begrifflichkeiten scheinen sich auch stark zu überschneiden. Wie bewerkstellige ich Bonding in diesem Fall am besten?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.10.2006 um 18:44 Uhr
Bonding oder Link Aggregation ist der falsche Ansatz und löst dein Problem nicht !
Bonding wäre technisch korrekt als Link Aggregation beschrieben. Neben diversen Hersteller bezogenen statischen Verfahren gibt es auch einen Standard IEEE 802.3ad. Dieses Aggregation Verfahren bezieht sich aber immer auf ein und dieselbe Topologie und funktioniert nur auf dem OSI Layer 2 auf einem gemeinsamen Medium niemals aber als Load Balancing Funktion über Layer 3 IP Segmente und dann noch unterschiedlichen Medien ! Bonding oder Link Aggregation hat keine Layer 3 Packet assembling oder deassembling Funktionen und ist für sowas wie den Probelm überhaupt nicht spezifiziert !
Was du benötigst wäre eine Funktion die sich Link Loadbalancing nennt, da du unterschiedliche ISP Links load balancen willst.
Das ist mit Windows Bordmitteln nicht möglich !
Ob Linux sowas kann kann ich nicht sicher sagen, würde mich aber wundern wenn es da gar nichts geben würde
Unter normalen Umständen benötigst du für sowas einen externen Link Loadbalancer der viel $$$ kostet. (Die Firmen F5, Foundry, Radware u.a. haben Komponenten dafür)
Es gibt eine geringe Anzahl von Consumer DSL Routern die sowas auch supporten aber dann immer nur mit einer einzigen Topologie was dann meist 2 DSL PPPoE Anschlüsse sind oder evtl. auch DSL und ISDN obwohl das kein richtiges Load Balancing ist denn wer würde mit einer langsamen ISDN Leitung load balancen ??? Würde klappen ist aber technischer Unsinn wegen der erheblichen Unterschiede in der Bandbreite.
Es ist dann vielmehr ein Failover, der dir bei Ausfall der DSL Verbindung auf ISDN umschaltet.
Alles nichts was dir nützt mit WLAN und UMTS.
Fazit: Wenns keine Linux SW Lösung gibt hast du keine Chance das mit preiswerten Bordmitteln zu lösen !
Bitte warten ..
Mitglied: Wohngebietstorsten
17.10.2006 um 20:38 Uhr
Danke für die Hilfe.
Dann werd ich mich mal in der Linuxwelt umsehen. ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Routing und Load Balancing TP Link TL-R470T+

Frage von TGW712Router & Routing4 Kommentare

Liebe Administratoren, ich habe drei Fragen zum im Betreff genannten Router. Es geht um einen Einsatz im privaten Umfeld. ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco IOS Load Balancing

gelöst Frage von PharITLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo allerseits, bevor ich mir einen zweiten Internetanschluss anschaffe, wollte ich mal folgendes fragen: Mein Cisco 891er hat nur ...

Windows Netzwerk

Round Robin und Load Balancing

gelöst Frage von tukawi06Windows Netzwerk9 Kommentare

Nabend zusammen, ich experimentiere wieder etwas rum und habe mir mal 6 virtuelle Maschinen aufgesetzt. DC01 DC02 Terminal Server01 ...

DNS

Load Balancing - Webservice Server

gelöst Frage von eyetSolutionsDNS1 Kommentar

Hallo, ich habe 2 Webservice Server in einem Rechenzentrum: Server 1 - NAT Adresse = 1.1.1.1 Server 2 - ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 TagenHumor (lol)10 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 4 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server21 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

Windows Server
Server verliert Dateien und Ordner
gelöst Frage von routeserverWindows Server18 Kommentare

Hallo Freunde, ich habe hier ein Problem, das mich an meine Grenzen treibt und ich würde gerne wissen, ob ...

Windows Tools
User Self Service und Client Management
Frage von OrkansonWindows Tools14 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab ein paar verschiedene Fragen: 1. Was benutzt ihr um Software im Unternehmen zu verteilen? 2. ...