Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Linksys Router WRT54GL ist hin

Mitglied: thomsonxx08

thomsonxx08 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2009, aktualisiert 20:51 Uhr, 6023 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe heute auf meinen Linksys Router WRT54GL die Firmware OpenWrt eingespielt. Ich konnte nach der Installation der Firmware erfolgreich auf den Router sowohl über die Konsole als auch über GUI zugreifen. Jedoch brach die Verbindung nach ein paar Minuten ab und seit dem komme ich nicht mehr auf den Router weder über GUI noch übers Telnet.



Habe bei meinem PC den DHCP Dienst aktiviert und meinen PC mit Router übers Kabel verbunden, wie erwartet kriegt er keine IP Adresse vom DHCP Server von Router, habe diesen Ablauf mit Wireshark aufgezeichnet, der PC sendet DHCP Broadacst Pakete kriegt aber gar keine DHCPOFFER Pakete zurück.

Ich habe dann meinem PC eine fixe IP Adresse zugewissen und ihn übers Kabel mit meinem Router verbunden, Router kann einfach nich angepingt werden.
Habe dann auf meinem PC den Netzverkehr gescannt um einfach herauszufinden ob sich der Router überhaupt ans Netz angeschlossen ist , siehe da, mein PC erscheint als einziger Client im ganzen Netz.

Darüber hinaus habe ich versucht den Router mehrmals zurückzusetzen ohne jeglichen Erfolg.

gibst noch Möglichkeiten den Router zu retten ?

vielen Dank im Voraus
Mitglied: maretz
16.05.2009 um 17:12 Uhr
naja - wenn du die firmware gekillt hast wohl eher nicht...

allerdings: hast du mal geguckt ob der router einfach nur auf der 192.168.0.1 steht? Nich das der nur wieder seine default-ip gezogen hat...
Bitte warten ..
Mitglied: CresCent
16.05.2009 um 17:19 Uhr
wend dich an den support von linksys = die leute haben echt ahnung von ihren produkt und können auch helfen

vllt gibts noch eine andere möglichkeit die firmware aufzuspielen, sollte sich die wirklich geschossen haben, was ich jetzt wieder nicht glaube, da du sonst nicht auf die gui zugreifen hättest können, auch wenns nur eine kurze zeit war..

hast es schon mal mit einem anderen pc getestet`?
Bitte warten ..
Mitglied: theton
16.05.2009 um 17:37 Uhr
Wenn du Glück hast, bekommst du den ganz einfach wieder hin, sofern der einen Samsung-Chip drin hat.

Also...

Zuerstmal aufmachen die Kiste und dann der Anleitung unter http://wiki.leipzig.freifunk.net/Reset_eines_WRT54GL_1.1 folgen.

Bei mir hat's funktioniert, als ich einen "defekten" Linksys bekam. Jetzt gehört er mir und rennt wie ein Bienchen mit Tomato. :D
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
16.05.2009 um 18:56 Uhr
Hi !

gibst noch Möglichkeiten den Router zu retten ?

Jede Menge, verwende die Suchmaschine mit dem G und Du wirst geholfen. Suchworte: "+wrt +bricked"

An den Hersteller brauchst Du dich gar nicht zu wenden, hast eh keine Garantie mehr !

Hast Du mal einen Reset versucht ? Resettaster sofort nach bzw. während dem Einschalten mind. 30 Sekunden gedrückt halten. Wenn der Bootloader noch nicht beschädigt ist, kannst Du ihn normalerweise per FTP-Upload (mit der Herstellerfirmware!) retten, ansonsten aufschrauben und mittels JTAG flashen (Löterfahrung erforderlich!). Anleitungen, wie gesagt, beim grossen G. Hab das schon mehrmals gemacht, ist eigentlich ein Kinderspiel.

Erfolgschance würde ich mit 90% ansetzen, wenn Du dich etwas damit beschäftigst und nicht der absolute DAU bist.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: thomsonxx08
16.05.2009 um 19:07 Uhr
Hallo,

danke für die Antworten.

@maretz

ich habe auch probiert auf verschiedene IP Adressen zuzugreifen, darunter auch 192.168.0.1 ohne Erfolg. Habe dann wie in meinerm vorherigen Beitrag geschrieben, den ganzen IP Bereich von der privaten IP Adresse der Klasse C gescannt mit der Hoffnung dass er eventuell eine nicht standardmäßige Ip Adresse bekommen hat.

@CresCent

ich finde es sehr eigenartig, dass es mit dem Zugriff auf die GUI mehrere Minute geklappt hat. Es ist ja nicht das erste Mal dass ich eine Firmware auf Router einspiele,naja. Ich kanns mir gar nicht erklären wieso er nach mehreren Minuten, ca.10 waren es, einfach nicht mehr geht. Ich habs natürlich von mehreren PCs probiert.

@theton
danke für den Link.
ich werde ihn mal aufschrauben und der Anleitung folgen, schauen wir mal, vielleicht habe mehr Glück damit.

@mrtux

ich habe wie schon geschrieben mehrmals versucht den Router mittels Resettase zurückzusetzen.
Danke für den Rat mit der G Suchmaschine, den Google Freund kontaktiere ich immer als erstes wenn ich ein Problem habe. Heute kam nicht viel Hilfe von ihm

wie soll ich das mit FTP Upload verstehen, der Router bekommt ja gar keine IP Adresse zugewissen und kann daher ja gar keine Verbindung zum FTP Server aufbauen.

Ich habe auch mit den Gedanken gespielt, einen TFTP Server mit einer neuen Firmware schnell einzurichten, jedoch wirds kaum was bringen wenn Router keine IP Adresse hat.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
16.05.2009 um 19:44 Uhr
Hi !

Zitat von thomsonxx08:
@mrtux
Danke für den Rat mit der G Suchmaschine, den Google Freund
kontaktiere ich immer als erstes wenn ich ein Problem habe. Heute kam
nicht viel Hilfe von ihm

Das ist ein Irrtum, was meinst Du wo ich das her habe? Da gibt es zig Seiten, wo das genaustens erklärt wird ! Ausserdem ist Reset nicht gleich Reset

wie soll ich das mit FTP Upload verstehen, der Router bekommt ja gar
keine IP Adresse zugewissen und kann daher ja gar keine Verbindung zum
FTP Server aufbauen.

Anders herum wird ein Schuh draus!

Der Bootloader installiert einen kleinen "Notfall FTP-Server" auf dem Router, der in den ersten paar Sekunden erreichbar ist.

Erst die Firmware von der Herstellerseite (!) laden, dann Router einstecken (schnell sein!) dann per "tftp put" die Firmware auf den Router schicken. Danach kannst Du wieder einen zweiten Versuch mit der Fremdfirmware starten und ihn wieder bricken

Ich habe auch mit den Gedanken gespielt, einen TFTP Server mit einer
neuen Firmware schnell einzurichten, jedoch wirds kaum was bringen
wenn Router keine IP Adresse hat.

Der hat eine IP Adresse (GOOGELN ! Ich weiss die grad nicht auswendig, es ist NICHT die übliche Standard-Adresse der funktionsfähigen Firmware), die ihm vom Bootloader verpasst wird !

mrtux

EDIT:
Guggst du hier:
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Tftp_flash
und falls das nicht hilft, dann hier:
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/JTAG-Adapter

und erst danach dann...Tonne
Bitte warten ..
Mitglied: thomsonxx08
16.05.2009 um 22:31 Uhr
Danke für die Links. Die waren sehr hilfreich.

jetzt funktioniert mein Router wieder.

wie es ausschaut muss ich das mit google suchen noch üben

schönen Abend noch

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
17.05.2009 um 17:08 Uhr
Hi !

Zitat von thomsonxx08:
Danke für die Links. Die waren sehr hilfreich.

Bitte schön ! Freut mich, wenn ich helfen konnte !

Nicht jeder hier kann mit meinen Kommentaren umgehen und vermutet dahinter gleich einen persönlichen Angriff, wo ich doch aber eigentlich ganz brav und lieb bin

jetzt funktioniert mein Router wieder.

Schön, dass Du den Router wieder zum Leben erweckt hast. Die WRT Hardware ist im Netz recht gut dokumentiert, daher ist der Router vermutlich leichter zur Wiederauferstehung zu bewegen als andere Hardware.

mrtux
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Wie OpenVPN zu TorVPN mit dem Linksys WRT54GL?

Frage von 132767Router & Routing3 Kommentare

Hallo Leute! Ich bin offenbar zu blöd auf meinem Router eine VPN-Verbindung einzurichten. Seit einer Woche versuche ich es ...

Router & Routing

VPN mit zwei Linksys WRT54GL

Frage von Haegi75Router & Routing50 Kommentare

Hallo ich habe folgendes Problem: Gerne möchte ich meine Ferienhaussteuerung (Loxone) von ausserhalb steuern. Leider habe ich bei Standort ...

LAN, WAN, Wireless

Verbindung von zwei Linksys Wrt54gl zu einem Netzwerk

Frage von juhu8147LAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Ist es möglich diese beiden Router zu einem Netzwerk zusammen zu führen? Habe derzeit einen als Wlan-Router fürs Internet ...

Router & Routing

(LinkSys WRT54GL v1.1) Datendurchsatz für OpenVPN erhöhen

gelöst Frage von mopaniRouter & Routing1 Kommentar

Hallo Freunde! Im Rahmen einer empirischen Studie an einem ILS-System haben wir einen älteren Router für OpenVPN (zu TorVPN.com) ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 6 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 6 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 10 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server39 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...