Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

linux firewall passwort ändern

Mitglied: DaEi

DaEi (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2006, aktualisiert 19.01.2006, 5392 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich muss aus Sicherheitsgründen das passwort unserer Firewall ändern. Es handelt sich um ein Linuxsystem, auf welchem die Firewall läuft.

Nun, das root-passwort ändern ist warscheinlich nicht das Problem, da schau ich mal bei google- aber gibt es da noch etwas zu beachten?

Laufen eventuell diverse Dienste nicht mehr, weil sie ein Passwort benötigen?
Oder muss man in der Firewall selbst noch ein Passwort ändern?

Ziel ist es, dass ehemalige Mitarbeiter nicht mehr auf die Firewall kommen, die diese eingerichtet haben.
Mitglied: 8343
16.01.2006 um 12:42 Uhr
Das ROOT-Passwort zu ändern ist schon mal gar nicht so schlecht.
Weiterhin würde ich mit noch mal anschauen, welche Nutzer und Gruppen denn noch auf dem System eingerichtet sind und hier ggf. die Kennwörter ändern.

Was für eine "Firewall" ist es denn?
(Eine Firewall ist nie ein Produkt sondern ein Konzept...).

Gruß, Kofen
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
16.01.2006 um 12:57 Uhr
Hallo,

Dienste benötigen in der Regel kein Passwort, da benutzer und Gruppen, die für diese Dienste angelegt worden sind lediglich zur Einschränkung der Rechte genutzt werden. Damit diese Dienste starten, wird aber niemals ein Passwort benötigt.

Ansonsten solltest Du dir einfach mal die manual page zu "passwd" anschauen. Mit diesem kleinen Tool änderst Du dann die Passwörter. Die Manual Page kannst Du dir wiefolgt anschauen:

man passwd

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
16.01.2006 um 13:11 Uhr
@netstorm: vielen dank, das hilft mir =)

@8343: ich kenne bis jetzt leider nur das produkt firewall- es handelt sich derzeit um einen einfach rechner mit 2 netzwerkkarten und einem linux system. mehr habe ich noch nicht rausfinden können, ich fange grade erst an mich damit auseinanderzusetzen..

grüße, hannes
Bitte warten ..
Mitglied: 8343
16.01.2006 um 13:29 Uhr
Auf alle Fälle ROOT-Passwort ändern:

1. Als ROOT einloggen.
2. Auf der Console eingeben: passwd
3. Neues ROOT-Passwort eingeben und bestätigen. Und natürlich nicht vergessen.

Vielleicht noch die Datei passwd anschauen: less /etc/passwd
und nach evtl. zusätzlichen Nutzern durchsuchen...

Vorsicht: Hier sind auch "Nutzer" für die Dienste enthalten...

Gruß, Kofen
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
16.01.2006 um 13:45 Uhr
wunderbar, danke! ich sehe noch ein paar weitere accounts-

kann ich diese ohne bedenken löschen, oder gibt es die möglichkeit diese zu deaktivieren?
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
16.01.2006 um 14:23 Uhr
Hallo,

löschen würde ich die Accounts erst, wenn ich sicher bin, daß ich dadurch nichts durcheinander bringe. Du kannst aber zweierlei Dinge tun:

1) dem Benutzer keine Shell erlauben.
Dazu änderst Du den wert in der /etc/passwd von in der Regel /bin/bash oder /bin/tcsh auf /bin/false
Damit verhinderst Du das einloggen auf der Kiste. Aber Achtung! Das natürlich nur bei Benutzern, die sich nicht einloggen können sollen.

2) das Passwort ändern, wie du ja schon vorhattest.
Wenn sonst keiner diesen Account benutzt, muß man sich das Passwort noch nicht einmal merken. Es sollte aber ausreichend kompliziert sein, damit ein Hackversuch scheitert.

Du kannst natürlich auch beides machen. Wenn Du dir ganz sicher bist, daß der Benutzer keine wichtigen Funktionen mehr hat, kannst Du ihn natürlich auch löschen. Aber wie gesagt, sowas sollte man nicht bedenkenlos machen.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
19.01.2006 um 12:07 Uhr
vielen dank euch, hat alles super geklappt =)

grusz, hannes
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheit

Heute ist "Ändere dein Passwort" Tag

Information von transoceanSicherheit11 Kommentare

Moinsen, eigentlich wäre das ja ein passendes Freitagsthema. Über Sinn oder Unsinn streiten die Experten ja schon seit mehreren ...

Windows 10

Admin Passwort lässt sich nicht ändern

gelöst Frage von Caraboo75Windows 1017 Kommentare

Guten Tag . Habe Windows 10 heruntergeladen und ein Benutzerkonto mit Passwort festgelegt.Sobald ich ein Update mache, verlangt er ...

Microsoft

Maske für Passwort ändern erscheint nicht

Frage von steftsMicrosoft6 Kommentare

Morgen, wir haben in unserer SBS 2011 / Windows 7 Umgebung über die Gruppenrichtlinien eine Passwortänderung alle 40 Tage ...

Debian

Linux Server mit Public IP ohne Firewall?

Frage von CrystallicDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine kleine Frage an die Linux bzw. Netzwerksecurity Experten ;) Mein Plan ist es ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Wieder mal DSGVO
Information von brammer vor 11 StundenHumor (lol)2 Kommentare

Mal was zum Lachen: Der Countdown zur Datenschutz-Grundverordnung läuft. Ab 25. Mai sollte man folgende Regeln beachten: Visitenkarten nur ...

Router & Routing

Cisco Talos deckt riesiges Router- und NAS-Botnetz auf

Tipp von Bosnigel vor 11 StundenRouter & Routing

Anscheinend kommt da wieder was auf uns zu: Gruß Bosnigel

SAN, NAS, DAS
QNAP NAS Datenschutz-Loop nach Firmware-Update
Tipp von vanTast vor 1 TagSAN, NAS, DAS2 Kommentare

Moin, im allgemeinen Trend seine geänderten Datenschutzbedingungen den Kunden zukommen zu lassen kam die Firma QNAP auf die glorreiche ...

Datenschutz
DSGVO Datenschutzgesetz
Anleitung von 1Werner1 vor 1 TagDatenschutz7 Kommentare

Moin, ja was ist das, da ist die DSGVO Datenschutzverordnung. Wie das Gesetz gibt es schon 2 Jahre? Nun ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Powerline über zwei Stockwerke optimieren
gelöst Frage von DultusLAN, WAN, Wireless45 Kommentare

Guten Morgen liebes Forum, ich hätte einmal eine Frage bezüglich Powerline Adapter: Mein Problem ist seit gestern präsent, da ...

HTML
Link nicht vollständig
Frage von jensgebkenHTML32 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, ich erstelle mit Word einen Serienbrief, den ich per Mail versende. Nun mein Problem der Wordserienbrief holt ...

Datenschutz
E-Mail Verschlüsselung DSGVO 2018
Frage von SoccerdeluxDatenschutz27 Kommentare

Hallo zusammen, ich verzweifele langsam und wende mich an euch und hoffe vielleicht ein paar Antworten zu finden. Ich ...

Rechtliche Fragen
DISKUSSION: Was bringt der Disclaimer "Wenn Sie nicht der Empfänger sind."
Frage von N8DragonRechtliche Fragen23 Kommentare

So oder ähnlich, lese ich immer wieder Kleingedrucktes am Ende diverser Mails. Letzten Endes wollen sie mir alle sagen, ...