Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

[LINUX] Plesk 8.0 -> DNS -> domain.tld IN CNAME xxx.dyndns.org

Mitglied: siroques

siroques (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2006, aktualisiert 13:21 Uhr, 9965 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne eine Domain (keine Subdomain) via DNS IN CNAME auf
eine DynDNS.org Adresse weiterleiten.

Ich adde also eine Domain und gehe in das DNS Menü dieser Domain.
Dort lösche ich alle Einträge und füge nun testweise home.domain.tld hinzu und verweise via CNAME den Canonical Namen auf xxx.dyndns.org.

Warum funktioniert selbst das nicht?

Wenn ich diese Subdomain dann anpinge, erhalte ich die Server-IP zurück.

Ist es überhaupt möglich soetwas über Plesk zu realisieren?

Wenn nicht, wie sonst-, bzw. wo müsste ich Änderungen vornehmen, um dieses zu realisieren.


Info: Ich benutze derzeit ein SuSE 10 / Plesk 8.0 Image von Strato.


P.s.: Habe auch schon den Plesk Support gefragt, allerdings wird da auf Strato als Reseller verwiesen.
Und Strato kann mir da wohl auch nicht weiter helfen.



Danke im voraus und viele Grüße aus dem Norden,

Christian
Mitglied: Hamodi
30.07.2006 um 12:27 Uhr
Hi Christian!
Ich glaube so einfach geht das nicht weil soweit ich weis, Plesk und Confixx brauchen immer Real IP's wenn sie von außen angeasprochen werden!

Gruß
Hamodi
Bitte warten ..
Mitglied: siroques
30.07.2006 um 12:40 Uhr
Aber wofür dann die Möglichkeit eines CNAME Eintrags in der DNS-Verwaltung?
Bitte warten ..
Mitglied: Hamodi
30.07.2006 um 12:56 Uhr
Hi Christian!
Wie du siehst, CNAME ist nur Alias aber der stützt sich immer auf die IP
SOA = Start Of Authority Verschiedene Parameter für die Zone, die der Nameserver verwalten soll.
A Address = Die Adresse eines Internet Hosts.
MX Mail Exchange = Die Priorität und Name des Mailservers der Domain.
NS Name Server = Name eines Nameservers der Domain.
CNAME = Canonical Name Domainname eines Rechners (Aliasfunktion)
PTR = Pointer Alias für eine numerische IP-Adresse
HINFO = Host Information ASCII Beschreibung des Hosts (CPU, OS, ...)
TXT = Text Nicht verwertbarer Text - Kommentar
aber ich lasse mich auch gerne korrigieren.


Gruß
Hamodi
Bitte warten ..
Mitglied: siroques
30.07.2006 um 13:07 Uhr
Huhu Hamodi...

aber wenn ich es ohne Plesk direkt via Shell eintrage, dann würde ein "domain.tld IN CNAME xxx.dyndns.org" doch auch funktionieren.

Oder liege ich jetzt völlig daneben?
Bitte warten ..
Mitglied: Hamodi
30.07.2006 um 13:21 Uhr
Kann ich dir leider nicht mit sicherheit nein sagen!
Aber ich gehe von der logik aus xxx.dyndns hat immer noch andere IP bzw NS als der den du verwendest und wird nur von denen weiter geleitet.
Guck mal unter: http://www.linux-praxis.de/lpic2/lpi202/2.207.2.html
vielleicht werdest du schlauer daraus

MFG
Hamodi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DNS CNAME funktioniert nicht
Frage von geforce28Windows Server6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe einen Windows Server 2012 R2 Server, welche DC ist und DHCP + DNS macht. Ich ...

Windows Server

DNS - CNAME hinzufügen funktioniert nicht

gelöst Frage von slanskyWindows Server14 Kommentare

Hallo, ich habe in unserer Domäne einen neue Zone hinzugefügt mit dem Namen "abc-def.de". Jetzt möchte ich erreichen das ...

Hosting & Housing

Cname weiterleitung

Frage von deinernstjetztHosting & Housing4 Kommentare

Hallo, ich habe eine Website die ich gerne weiterleiten würde. Es handelt sich dabei um eine Clanwebsite meines CoC ...

Linux Netzwerk

Rdnssd DNS Server Linux

gelöst Frage von NeuRechnernetzeLinux Netzwerk4 Kommentare

Hallo. Die Router Server haben radvd Linux am Laufen. Jetzt muessen die Clients angeschlossen werden. "auch der DNS-Server automatisch ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...

Windows Server
2 DCs Hierarchie umkehren
Frage von TuberPlaysWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher 1 Domain Controller in einer VM. Nun kam noch ein zusätzlicher Domain Controller auf einem ...