Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Linux und XP auf 3 Bootpartitionen mit zusätzlichen 3 Datenpartitionen?

Mitglied: ndakota

ndakota (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2007, aktualisiert 14:44 Uhr, 3128 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo, ich habe ein für mich kniffliges Problem zu lösen.

Ich möchte auf einem PC mehrere Betriebssysteme für verschiedene Anwendungsbereiche anlegen. Der PC beinhaltet 2 HDDs.

HDD1: 37 GB
Partition 1: Linux für Internetzugang (37GB)
(kann man mit Linux-Betriebssystem auf Daten einer externen Platte zugreifen und diese nutzen? PDF, Word-Doc, Bilder..ect.)

HDD2: 111GB
Partition 1: WinXP für Büro (30GB)
Partition 2: Daten für Büro (20GB)

Partition 3: WinXP für Multimedia-Anwendungen (30GB)
Partition 4: Daten für Multimedia (30GB)

Im laufenden Betrieb soll nur die aktive Partion sichtbar sein bzw. noch die jeweilige Datenpartition.

Also "Internet" soll die zweite komplette Platte nicht sehen und nicht drauf zugreifen können und somit auch vor Angriffen von "aussen" geschützt sein (Hacker, Viren, Trojaner etc.).

Bei aktivem Büro-System soll nur Partition 1 und 2 zu sehen und zu benutzen sein.
Entsprechend bei Multimedia nur noch die zusätzliche Datenpartition.

Sollte der PC sich auf einem der Systeme einen Virus einfangen oder gehackt werden, dürfen die anderen Partitionen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, geknackt werden, verseucht werden.

Ist diese Form der Abschottung überhaupt möglich? Wenn ich die restlichen Partition voreinander verstecke, also "richtig" verstecke, ist dann ein Zugriff völlig unmöglich, also wirklich sicher?
Mit welchem Programm kann ich dieses Bootpaket mit Verstecken überhaupt realisieren?

Bin noch neu auf dem Gebiet und versuche mich da ranzuarbeiten.
Bin für jeden Tipp dankbar.
Mitglied: Pjordorf
23.10.2007 um 13:57 Uhr
Dein Zauberwort dafür ist "Bootmanager". Davon gibt es reichlich.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ndakota
23.10.2007 um 14:18 Uhr
Dass ich einen Bootmanager dafür nehmen muss, ist mir auch klar.

Was ich jetzt nicht weiß, ist:
a) versteckt der Bootmanager die nichtaktiven Partitionen wirklich so sicher, dass keiner (Hacker, Virus, User) einen Zugriff darauf hat?

b) kommen sich die Dateien der Bootpartitionen nicht ins Gehege? Ich hab gelesen, dass XP gern manche Dateien nur einmal schreibt und bei der zweiten Bootpartition dann auf die erste zurückgreift. Kann ich das verhindern, indem ich die fertige Bootpartition vor dem Installieren der zweiten verstecke?

c) welcher Bootmanager ist zu empfehlen, der auch richtig verstecken kann
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.10.2007 um 14:28 Uhr
Dass ich einen Bootmanager dafür nehmen
muss, ist mir auch klar.

Habe ich in deinem posting nicht lesen können. Und: Zitat: "Bin noch neu auf dem Gebiet und ..."



Was ich jetzt nicht weiß, ist:
a) versteckt der Bootmanager die
nichtaktiven Partitionen wirklich so sicher,
dass keiner (Hacker, Virus, User) einen
Zugriff darauf hat?

Hängt ab von:
a von deinen Rechten (Administrationsrechte dürfen alles)
b vom Bootmanager ab (Kommt darauf was der Bootmanager unter "Verstecklen" versteht.)



b) kommen sich die Dateien der
Bootpartitionen nicht ins Gehege? Ich hab
gelesen, dass XP gern manche Dateien nur
einmal schreibt und bei der zweiten
Bootpartition dann auf die erste
zurückgreift. Kann ich das verhindern,
indem ich die fertige Bootpartition vor dem
Installieren der zweiten verstecke?


Ja, wenn das Verstecken richtig angwendet wird.


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ndakota
23.10.2007 um 14:44 Uhr
ok, Peter. Danke.

Ich hoffe, ich komme etwas weiter damit.

Mir geistern so viele Sachen durch den Kopf, dass ich manchmal etwas vergesse zu erwähnen, tschuldige.

Dann werd ich mich mal auf die Suche nach einem Bootmanager machen, der die Partitionen richtig verstecken kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V

Handhabung zusätzlicher MS Windows Server 2012 R2 ab 3 VMs

Frage von Ostman213Hyper-V3 Kommentare

Moin die Damen und Herren, wir betreiben einen MS Win Server 2012 R2 mit nun mehr 3 VM's. Da ...

Windows Server

Zusätzlicher Papierkorb

Frage von David1982Windows Server

Hallo zusammen, habe schon öfters Artikel bei euch gelesen, die mir bei meiner Arbeit sehr weiterhelfen konnten. Doch zu ...

Windows XP

Windows XP SP 3 System Clonen

gelöst Frage von zeroblue2005Windows XP19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich muss muss für ein Projekt ein altes Toshiba Tecra a3x Notebook inkl. auf ein Vergleichbares Notebook ...

Sicherheits-Tools

Windows 7 Bitlocker: Auch Datenpartition mit Start-PIN sichern? ( Pro - Contra )

gelöst Frage von donnyS73lbSicherheits-Tools2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mein Laptop (Win 7 Enterprise 64) mit Bitlocker verschlüsselt. Aber nur die Systempartition: TPM mit ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 18 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 18 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server23 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server13 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...