Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Loadbalancing/Redundanz bei Cisco Secure ACS?

Mitglied: 11554

11554 (Level 1)

04.04.2005, aktualisiert 18:04 Uhr, 4924 Aufrufe, 9 Kommentare

Ich hab die Vorgabe das mehrere Netzwerkkomponenten mit TACACS+ abgesichert werden sollen, da TAC+ wesentlich sicherer als RADIUS sein soll. Nun soll der TAC+Server natürlich hochverfügbar sein und redundant ausgelegt werden. Wenn eine Maschine ausfällt soll die andere sofort übernehmen. Außerdem soll Syslogging auf eine externe Maschine möglich sein.

Cisco Secure ACS scheint auf den ersten Blick geeignet. Aber ich find weder bei Cisco noch bei Google geeignete Whitepaper die etwas über die Redundanz bei diesen Kisten aussagen.

Bleiben also einige Fragen:

Kennt jemand eine Quelle für die Infos zur Redundanz beim Einsatz von 2 ACS?
Ist Syslogging auf eine externe Maschine möglich (Quelle)?
Ist Ciscos Secure ACS die einzige Lösung oder gibt es Alternativen?

Vielleicht hat hier ja jemand schon Erfahrung in der Richtung. Ist nicht mein Hauptjob, ich bin eigentlich nur Projektunterstützer, deswegen bitte ich um Nachsicht ;)

Gruß Thomas
Mitglied: meinereiner
04.04.2005 um 12:02 Uhr
guckst du hier:

http://www.cisco.com/en/US/products/sw/secursw/ps2086/prod_literature.h ...

da findest du u.a daß Failover und Backup möglich ist. Syslog wird sicher auch gehen..
An deiner Stelle würde ich mich aber erstmal über die Preise informieren. Nicht das das gleich zum KO Kriterium wird. Ich würde mit einen 5 stelligen Betrag rechnen und vorne keine eins erwarten.
Bitte warten ..
Mitglied: 11554
04.04.2005 um 12:16 Uhr
Ah, danke für den Link - muss ich mir mal genauer anschauen.
Preise kenn ich schon, bei der Appliance rechne ich mit ~ 12k/Stk. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.04.2005 um 12:28 Uhr
rechne ich mit ~ 12k/Stk. ;)
War mir nicht mehr so sicher..aber das wird passen.
Ich weiss nur noch meinen Kommentar dazu genau.. Vergiss es!

Ich weiss ja nicht was du da wie genau absichern willst, aber ob es Sinn macht soviel Geld in eine TACAS Lösung zu stecken möchte ich doch bezweifeln.
Bitte warten ..
Mitglied: 11554
04.04.2005 um 12:39 Uhr
TACACS+ ist Forderung des Auftraggebers und schon einiges sicherer als Radius. Da sollen die Eingaben der User genauer erfasst werden als es mit RADIUS möglich wäre. Abgesehen davon steht TCP gegen UDP und da ist dann noch die Verschlüsselung der kompletten Datenpakete. Insgesamt ist die Forderung schon begründet

Jetzt erinner ich mich. Dir hatte man doch für das Krankenhaus ein Angebot mit 2x ACS gemacht, richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.04.2005 um 15:57 Uhr
die Eingaben der User genauer erfasst werden
als es mit RADIUS möglich wäre.

Eingaben der User??
TACAS macht doch nur die Authentifizierung?!


Abgesehen davon steht TCP gegen UDP und da
ist dann noch die Verschlüsselung der
kompletten Datenpakete. Insgesamt ist die
Forderung schon begründet

Na, so genau hab ich mich damit noch nicht auseinander gesetzt, aber man kann da auch mit Hausmitteln und Radius ne Menge machen.

Dazu kommt noch, dass ich dann meine Userverwaltung an noch einer Ecke habe. Sowas versuche ich immer zu vermeiden


Jetzt erinner ich mich. Dir hatte man doch
für das Krankenhaus ein Angebot mit 2x
ACS gemacht, richtig?

ja, genau..
Bitte warten ..
Mitglied: 11554
04.04.2005 um 17:22 Uhr
TACACS+ loggt unter anderem jeden Befehl mit, der eingegeben wird. Ist notwendig um Fehleingaben oder Manipulationen nachvollziehbar machen zu können. Deswegen auch das (zusätzliche )Logging auf eine externe Maschine. Das ganze ist ja auch nicht für "normale" User gedacht., die sich irgendwo einwählen. Hier gehts ausschließlich darum, dass Netzwerkkomponenten fernkonfiguriert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.04.2005 um 17:40 Uhr
TACACS+ loggt unter anderem jeden Befehl mit,
Bist du da sicher??????


Deswegen auch das (zusätzliche )Logging
Das wird ja über Syslog gehen und nicht Tacacs+
Bitte warten ..
Mitglied: 11554
04.04.2005 um 17:52 Uhr
Ja, da bin ich mir sicher ;)

Hier ist übrigens eine Gegenüberstellung TACACS+ vs. RADIUS:

http://www.cisco.com/en/US/tech/tk59/technologies_tech_note09186a008009 ...

Insbesondere der Punkt "Router Management" ist bei uns für die Entscheidung zugunsten von TACACS+ wichtig gewesen.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.04.2005 um 18:04 Uhr
Das gelernte nehmen wir mit nach Hause..


Dann machen sie also ein Quasilogging indem sie bei jedem Befehl abfragen ob der User darf oder nicht?!
Da versucht Cisco doch nicht etwa seine bevorzugten Standards durchzudrücken..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

CISCO Loadbalancing mit zwei Interfaces im gleichen Subnet

gelöst Frage von ArmedSnailRouter & Routing6 Kommentare

Moin! Ich habe folgende Problemstellung: Ein WAN ist über zwei Firewalls bereitgestellt, und soll mit einem Router ins interne ...

Netzwerke

Core-Switch redundanz erreichen

gelöst Frage von hash2k2Netzwerke7 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben folgende Situation bei uns im Büro. Aktuell haben wir 7x HP 1810er Switches. Eins davon ...

Exchange Server

Exchange 2013 Loadbalancing

gelöst Frage von BirdyBExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe heute zur Evaluierung mal PRTG als Monitoring-Lösung installiert und ein bisschen damit herumgespielt. Dabei ist ...

DNS

Loadbalancing für IIS-Webserver

Frage von CoreknabeDNS4 Kommentare

Moin, wir betreiben einen IIS-Webserver, der per Internet erreichbar ist. Nun soll aus Gründen der Lastverteilung mindestens ein zweiter ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Mikrotik: Routing zwischen Interfaces mit Geräten ohne Gateway
Frage von TonLichtVideoRouter & Routing20 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme aus dem Veranstaltungstechnik Bereich und habe zwei Netze um verschiedene Hardware zu Remoten. CONTROL1 192.168.1.0/24 ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk14 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

Vmware
Server 2008 r2 vmware terminalserver
Frage von MasterCVmware11 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hoffe , dass einer von euch mir weiterhelfen kann ,bei meinem kack Problem ! Ist ...

VB for Applications
VBScript mit WINscp für einfachen FTP Transfer und nachträglichem verschieben der Datei in ein erledigt Verzeichnis
Frage von KeiosIDVB for Applications9 Kommentare

Hallo, leider soll ich auf den neueren Servern(Win2016R2) keine *.Bat Dateien mehr laufen lassen. Hier soll nun alles über ...