Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Login Powershell Script Fehler

Mitglied: agnostiker

agnostiker (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2014 um 22:22 Uhr, 3287 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi,

eigentlich wollte ich nur ein simples Script verfassen welches nach einem Erfolgreichen Anmelden eines Users dessen Workstation und Loginzeit an
spezifizierte Email Adresse sendet, dazu habe ich folgendes Script erstellt und dachte eigentlich das es so laufen muesste aber ich renne in den unten Stehenden fehler, erstmal das script, eigentlich selbst erklaerend:

01.
$pw = Get-Content \\Server\path\filename.txt | ConvertTo-SecureString 
02.
$cred = New-Object System.Management.Automation.PSCredential "service_account", $pw 
03.
$subject = [Environment]::UserName.substring(1,1).toupper()+[Environment]::UserName.substring(2)+", "+[Environment]::UserName.substring(0,1).toupper()+" hat sich an "+[Environment]::MachineName+" eingeloggt" 
04.
$C10 = [char]10 
05.
$Zeit = Get-Date 
06.
 
07.
$body = [Environment]::UserName+" hat sich erfolgreich an "+[Environment]::MachineName+" eingeloggt."+$C10+$C10+$C10 
08.
$body=$body + 'Logon Server: '+$env:logonserver+$C10 
09.
$body=$body + 'Aktuelle Uhrzeit: '+$Zeit+$C10 
10.
Send-MailMessage -Credential $cred -to "user@tld.com" -from "Anmeldung <no-reply@tld.com>" -Subject $subject -body $body -SmtpServer internal.server.lan
Die Fehlermeldung die mich noch Wahnsinnig macht ist:

01.
ConvertTo-SecureString : Schlüssel ist im angegebenen Status nicht gültig. 
02.
In Path\loginmail.ps1:1 Zeichen:73 
03.
+ $pw = Get-Content \\path\\netlogon\scripts\filename.txt | ConvertT ... 
04.
+                                                                         ~~~~~~~~ 
05.
    + CategoryInfo          : InvalidArgument: (:) [ConvertTo-SecureString], CryptographicException 
06.
    + FullyQualifiedErrorId : ImportSecureString_InvalidArgument_CryptographicError,Microsoft.PowerShell.Commands.ConvertToSecureStringCommand 
07.
  
08.
New-Object : Ausnahme beim Aufrufen von ".ctor" mit 2 Argument(en):  "Das Argument kann nicht verarbeitet werden, da der Wert des Arguments "password" NULL ist. Ändern Sie den Wert  
09.
des Arguments "password" in einen Wert ungleich NULL." 
10.
In path\loginmail.ps1:2 Zeichen:9 
11.
+ $cred = New-Object System.Management.Automation.PSCredential "service_account", $p ... 
12.
+         ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 
13.
    + CategoryInfo          : InvalidOperation: (:) [New-Object], MethodInvocationException 
14.
   + FullyQualifiedErrorId : ConstructorInvokedThrowException,Microsoft.PowerShell.Commands.NewObjectCommand
Da die Mail im Kontext von bereichts authentifizierten Usern gesendet wird waerend des Login Prozesses muss doch eigentlich auch moeglich sein komplett ohne predefinierten User / ohne Die $Creds auszukommen oder ?











Mitglied: colinardo
24.01.2014 um 09:36 Uhr
Hallo agnostiker,
Da die Mail im Kontext von bereichts authentifizierten Usern gesendet wird waerend des Login Prozesses muss doch eigentlich auch moeglich sein komplett ohne predefinierten User / ohne Die $Creds auszukommen oder ?
Eigentlich ja, wenn User berechtigt ist Mails zu versenden. (http://www.windowspro.de/script/send-mailmessage-e-mails-versenden-powe ...)
Liegt das Passwort bereits verschlüsselt in der Textdatei vor ? Wenn ja, hast du das Passwort vermutlich mit einem anderen als dem Service-Account verschlüsselt erzeugt, siehe: http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/74fa3d1a-ded7-4e89-827 ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: agnostiker
24.01.2014 um 11:06 Uhr
ich habe jetzt einen neuen recieve connector gebaut, welcher anonymous annimmt und auf einem speziellen, nicht nach aussen verfügbaren port laeuft.
das script laeuft ABER es werden nur eine handvoll user protokolliert. diese user haben keinerlei eigenheiten also nicht eine spezielle gruppe, ou oder auf einem
speziellen exchange server, sieht schon fast random aus.

user1 loggt sich ein -> mail
user2 loggt sich ein -> nix
user1 loggt sich wieder ein -> mail
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
24.01.2014, aktualisiert um 12:09 Uhr
ist denn bei allen Usern die "Powershell Script Execution-Policy" (Set-ExecutionPolicy) korrekt gesetzt ?

falls es doch an der Mail-Funktion haken sollte, benutze mal diese Funktion zum Mail versenden
(Zeile 2-5 noch anpassen / letzte Zeile versendet eine Beispiel-Mail mit dieser Function)
01.
Function sendmail($FROM,$TO,$SUBJECT,$BODY,$ATTACHMENTS = $null){ 
02.
  $SMTPHOST = "smtp.server.de" 
03.
  $SMTPPORT = 25 
04.
  $SMTPUSER = "USERNAME" 
05.
  $SMTPPass = "PASSWORD" 
06.
  $SMTPClient = New-object System.Net.Mail.SmtpClient($SMTPHOST,$SMTPPORT) 
07.
  $SMTPClient.EnableSsl = $true 
08.
  $Mail = new-object System.Net.Mail.MailMessage 
09.
  $Mail.from = $FROM  
10.
  $Mail.to.add($TO) 
11.
  $SMTPClient.Credentials = new-object System.Net.NetworkCredential($SMTPUSER,$SMTPPass) 
12.
  $Mail.Subject = $SUBJECT 
13.
  $Mail.Body = $BODY 
14.
  # Add Attachments 
15.
  if ($ATTACHMENTS){ 
16.
      foreach ($att in $ATTACHMENTS){ 
17.
        $Mail.Attachments.Add($att.FullName) 
18.
19.
20.
  $SMTPClient.Send($Mail) 
21.
22.
sendmail "absender@domain.com" "empfaenger@domain.com" "DEIN BETREFF" "DER INHALT"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Powershell Script in Script ausführen

Frage von diematrix125Windows Server2 Kommentare

Hallo! Ich habe hier momentan zwei verschiedene Skripte: 1. Skript zum Erstellen von Usern 2. Skript zum Erstellen der ...

Batch & Shell

Script in Powershell

gelöst Frage von EverestBatch & Shell27 Kommentare

Hallo PS-Scriptler, hat jemand von euch ein Script, der bestimmte User (z.B. administrator) in der Domain ausließt, welcher angibt ...

PHP

MYSQL und PHP Login Script

gelöst Frage von GoldencreeperPHP17 Kommentare

Hallo liebe Administrator Community. Ich habe Arbeite grade an einer Status Seite für einen Hoster. Die Seite ist auch ...

Windows Server

Login Script verzögert ausführen

Frage von Intruder0001Windows Server6 Kommentare

Hallo gibt es die Möglichkeit das login Script verzögert nach der Anmeldung ca. 10-20sek auszuführen ?? Gerade bei schnellen ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 6 StundenSicherheit

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 16 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server36 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1028 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Webbrowser
Welcher Browser ist der Beste?
Frage von justtinWebbrowser15 Kommentare

Hallo Leute Ich habe eine interessante Frage. Mich wurde mal interessieren welcher Browser ist eure meinung nach der beste? ...