Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

logon script nur bei erster anmeldung?

Mitglied: XeNb

XeNb (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2006, aktualisiert 30.11.2006, 8353 Aufrufe, 14 Kommentare

Wenn profil existiert -> kein logon script

Hallo,

ich habe hier ein sehr konfuses Problem. Ich habe einen SAMBA PDC an einem Winxp rechner. Dieser soll uns in zukunft als Terminal Server dienen (Xp Unlimited).
Die Domänenanmeldung klappt, die remote Profile funktionieren auch. Das Problem ist nur das wir noch Netzlaufwerke mappen wollten und Drucker zuweisen. Dies machen wir mit einem Logon script.

Wenn ich mich jetzt mit einem User an dem Server anmelde, der noch kein Profil erstellt hat, bekomme ich die Meldung das das Profil nicht gefunden werden konnte und das ein Lokales verwendet wird (Klar kann er das nicht finden, es gibt dieses Profil ja auch nicht) nach der abmeldung wird dieses aber auf den Server geschrieben und funktioniert. Jedenfalls wird bei diesem ersten Login die Drucker verbunden und die Laufwerke gemappt.

Melde ich mich nun ab, und füge einen weiteren Drucker ein (oder ein LAN Share, Oder setze einen anderen Standard-Drucker), und melde mich mit diesem User erneut an, wird diese änderung im Logon script einfach ignoriert.

Ich kann nattürlich hingehen und unterbinden das die änderungen am Profil auf den Server geschrieben werden. Dann liest er das Logon script immer ein. Allerdings währe der User auch gezwungen bei jedem öffnen von Office diesen Namen+Initialien quatsch zu machen und er wird bei jedem start des Firefox gefragt ob er Favoriten Importieren möchte. Das ist recht Läßtig.

Ich weiss jetzt nicht was Ihr für infos braucht, fragt einfach nach, ihr sollt die infos bekommen die ihr braucht.

Hoffe jemand hat eine idee. Danke schon einmal.
Mitglied: 39084
29.11.2006 um 15:14 Uhr
kann es sein das der User keine Schreib rechte auf dem Terminal server hat und somit keine neuen Drucker anlegen kann ???
Bitte warten ..
Mitglied: XeNb
29.11.2006 um 15:23 Uhr
Kann eigentlich nicht sein, da es bei der ersten anmeldung ja funktioniert. Das ist ja das was mich so wundert.

Wenn es Grundsätzlich nicht ginge, dann würde ich auf Rechte tippen, aber so, schließe ich das eigentlich aus. Abgesehen davon werden ja auch die neuen Shares die hinzugefügt werden nicht gesetzt. Es wird quasi immer das Logon script geladen was zu dem zeitpunkt als das Profil erstellt wurde aktuell war.
Bitte warten ..
Mitglied: 39084
29.11.2006 um 15:27 Uhr
da ich davon ausgehe das der Terminal Server ein ADS hat macht es schon einen Unterschied ob ich mich beim Erstenmal lokal anmelde und danach Remote anmelde. da die Remotegruppe standart mäsig keine Schreibrecht auf C hat. Diese Recht solltes du auf jedenfall überprüfen
Bitte warten ..
Mitglied: XeNb
29.11.2006 um 15:33 Uhr
es ist aber kein Terminal Server, es ist ein Handelsübliches WinXP Pro.

Ich melde mich aber in jedem der geschilderten Situationen an der Domäne an. Somit werden die Rechte und Gruppen vom Samba bzw. aus dem LDAP gelesen. Oder sehe ich das Falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: 39084
29.11.2006 um 15:39 Uhr
ja aber nach meinem wissenstand macht es schon einen Unterschiede ob lokal oder Remote
Bitte warten ..
Mitglied: XeNb
29.11.2006 um 16:02 Uhr
da gebe ich dir nattürlich recht.

Ich beschreibe es dir mal ganz genau.

Wir haben hier 2 IBM Server, auf denen läuft ein Stink normales WIN XP PRO. Darauf läuft die Software XP Unlimited (xpunlimited.com). Diese macht aus diesem WIN XP Pro einen Terminalserver (Quasi). Zur authentifizierung greift XP Unlimited entweder auf die Lokalen benutzer oder auf eine Domäne zurück.

Da wir die Benutzer aufgrund unserer Groupware eh schon in einem LDAP haben, haben wir den Samba als PDC gewählt und diesen an den LDAP angebunden.

Um auf dem Server arbeiten zu können verbinden sich die User per RDP Verbindung zu dem Server und bekommen von xpunlimited ihre Programme zur verfügung gestellt. Damit die User Ihre daten dann auch auf dem Fileserver ablegen können, bzw. Drucken können müßen diese natürlich über das Logon script eingebunden werden.
Und dies funktioniert komischerweise immer nur bei der ersten anmeldung. Total egal ob die am Server stehen und sich an der Domäne anmelden oder ob sie das über die RDP Verbindung machen. Beim ersten Login werden drucker eingebunden, verändert man danach das logon script duch weitere drucker oder shares werden die bei diesen usern nicht eingebunden. Bei anderen usern die sich dann das erste mal anmelden schon.

Ich hoffe das war jetzt etwas verständlicher =).
Bitte warten ..
Mitglied: 39084
29.11.2006 um 16:18 Uhr
also hatte bzw. habe das gleiche Problem. bei mir wars im erstenschritt das die zugriffrecht auf dem Server nicht gesetzt waren. das zweite war das die Anmeldung auf dem IBM (iSerie) und das logon sich nicht abgeglichen haben. nach dem ich die Recht geändert habe ging es eine zeitlang gut. Nach einer weile wieder das gleiche Problem. Habe dann festgestellt das das logon Script sich nicht aktulliesierte. habe dann bei dem User X das login script herrausgenommen und einmal angemeldet. Dann wieder zuweisen und wieder anmelden. Dies muss ich leider immer bei änderungen machen. Aber da diese nicht oft vorkommen ist das ok. Vieleich ist bei dir das selbe. mehr weis ich jetzt auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: XeNb
29.11.2006 um 16:23 Uhr
hmmm,

mein Logon script liegt aber ebenfalls auf einem samba share. Dort darf es von jedem gelesen und ausgefürt werden. Wüßte nicht was ich da noch für rechte setzen soll.
Bitte warten ..
Mitglied: 39084
29.11.2006 um 16:26 Uhr
versuche es doch mal mit Script wegnehmen und wieder zuteilen mit einer Anmeldung zwischen durch
Bitte warten ..
Mitglied: XeNb
29.11.2006 um 16:35 Uhr
was meinst du mit script wegnehmen und zuteilen?

Ich teile das Script über den Samba zu. Meinst du das ich die einstellungen des Logon scripts aus dem samba entfernen soll, oder das ich das script löschen soll und es danach wieder hin kopieren?
Bitte warten ..
Mitglied: 39084
29.11.2006 um 16:42 Uhr
so das der User bei der nächsten Anmeldung kein Script zugeteilt bekommt
Bitte warten ..
Mitglied: XeNb
29.11.2006 um 16:51 Uhr
Habe ich jetzt mal beides gemacht. Einmal gelöscht und angemeldet dann wieder hinkopiert und angemeldet. Ohne erfolg.

Dann die zuteilung in Samba raus genommen angemeldet und wieder zugeteilt und angemeldet, wieder ohne erfolg.

Dazu muss man sagen das obwohl kein Script zugewiesen wurde, trotzdem drucker vorhanden waren und die alten shares ebenfalls.
Kann es sein das er diese einstellungen irgendwo im cache hat oder sonst wo zwischenspeichert? Gibts im Windows ein log was ich mir da ansehen könnte? In den samba logs steht bei jeder anmeldung drin das er auf die netlogon freigabe zugreift (da liegt ja das logon script) allerdings macht er nichts. Entweder er führt es gar nicht erst aus, oder er führt es aus und es bewirkt nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: 39084
29.11.2006 um 17:09 Uhr
nicht im Samba sonder am Userprofil beim Terminal Server in der Verwaltung
Bitte warten ..
Mitglied: XeNb
30.11.2006 um 08:51 Uhr
in der verwaltung finde ich aber nur Lokale profile. Da die Profile aber nicht Lokal liegen (und die benutzer auch nicht lokal sind) kann ich in der verwaltung für diese profile auch nichts einstellen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Netzwerkkarte schaltet sich erst nach dem Logon ein

gelöst Frage von DerWoWussteWindows 1024 Kommentare

Moin Kollegen! Wer kennt folgendes Phänomen: Windows fährt hoch, am Anmeldebildschirm signalisiert das Kreuz über dem Icon der Netzwerkkarte ...

Batch & Shell

Standarddrucker per Logon Script

gelöst Frage von QugartBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen! ich hab hier einen Drucker, den ich per Logon Script als Standard zuweisen will. Der Drucker namens ...

Windows Userverwaltung

Logon script bleibt hängen

Frage von frakaciWindows Userverwaltung4 Kommentare

Hallo Leute. Folgendes Problem: In unserer Domäne wird mit lokalen Profilen gearbeitet, damit die User auch offline arbeiten können. ...

Windows Userverwaltung

Logon Script mit einer .reg Datei

gelöst Frage von KathakiWindows Userverwaltung7 Kommentare

Hallo ihr Lieben, wir haben die letzten Wochen genutzt und sind mit unserem Terminalserver auf Windows Server 2012 R2 ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 21 StundenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenDrucker und Scanner4 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server36 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...