Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

lokale Client Outlook Konten auf Server übertragen

Mitglied: volkmar

volkmar (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2005, aktualisiert 16:38 Uhr, 7051 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!

Ich habe ca. 25 clients wo derzeit jeder lokal auf seinem Clientrechner outlook verwendet. ich möchte jetzt das jeder client unter anderem seine e-mail konten am w2k server mittels remotedesktopverbindung verwaltet. gibt es irgendeine möglichkeit, die bereits bestehenden kontoeinstellungen, alte emails, adressbuch usw. auf den clientrechner mit wenig aufwand auf den server zu übertragen??

Grüsse,
Volkmar
Mitglied: linkit
15.01.2005 um 16:02 Uhr
?????? Wieso per Remotedesktopverbindung selbst auf dem Server verwalten ? Was hat denn ein User auf dem Server verloren ??? Vorallem beim Client/Servermodell, ist ja kein Terminal, sonst wären die Dinger ja sowieso auf dem Server....


*


Du kannst so vorgehen:

1. Verzeichnis auf Server freigeben => Beispiel >FilesOutlook<
2. Auf dieses FilesOutlook läßt du per Freigabe alle Authentifizierte Benutzer zugreifen. Jeder und Benutzer nimmst du in der Freigabe raus.
3. Unterhalb von diesem Ordner FilesOutlook, der gleichzeitig auch dei Freigabe darstellt, legst du weitere Ordner, für jeden Client bzw. Benutzer einen. Diesen kannst du dann mit den entsprechenden Sicherheitsmerkmalen versehen. Daß nur der Benutzer drauf zu greift etc....
4. Weiterhin kannst du unterhalb diesem Ordner eine Signaturdatei anlegen oder in einem allgemeinen Ordner Signatur unterhalb von FilesOutlook eine allgemeine Signatur.

4b. Am Client mappst du nun dieses Laufwerk

5. Am Client kopierst du nun die Outlookdatendatei .pst auf den Server. Diese findst du entweder per WindowsSuche auf Laufwerk C: oder unterC:\Dokumente undEinstellungen\<BENUTZER>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

6. Danach öffnest du Outlook am Client und gehst dann auf Datei öffnen => Outlookdatendatei bzw. pst File (je nach Outlookversion) und öffnest auf dem Server die gemappte Outlookdatei für den Benutzer

7. Outlook schließen

8. Am Client Start => Systemsteuerung => Mail => E-Mail-Konto => Vorhande E-Mailkonto anzeigen => Weiter

9. Unter neue Nachrichten übermitteln an wählst du nun die richtige Outlook Datendatei aus (die auf dem Server)

10. Jetzt gehst du wieder in Outlook und schließt die alte lokale Datei.


11. FERTIG



Von nun an greifen die Benutzer auf eine Netzwerkdatei zu, das geht relativ flott, da die PST Files wie eine kleine Datenbank aufgebaut sind und inhalte nur dynamisch geladen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
15.01.2005 um 16:10 Uhr
Mittels Remotedesktop?
Das brauchst du einen Terminalserver im Anwendungsmodus, denn im Remoteverwaltungsmodus erlaubt er, glaub ich, nur 2 Sessions. ==>> Außerdem sind dann entspr. Lizenzen für den TS notwendig.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das alles ist aber gar nicht nötig.
Leg die PST bspw. in die Homelaufwerke der User.
In Outlook kannst du dann unter Extras > E-Mail-Konten... > Vorhandene... > Neue Outlok-Datendatei auf diese verweisen. Danach musst du bei 'Neue Nachrichten übermitteln an:' diese PST auswählen.
Anschließend können die lokalen PSTs unter Datei > Datendateiverwaltung entfernt werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du solltest die PSTs nicht ins Profil integrieren.
Sie können nämlich ziemlich groß werden und müssten dann bei jedem Login übers Netzwerk geladen werden.
Wie oben beschrieben werden nur die benötigten Daten geladen alles andere nur in der Form von Views
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
15.01.2005 um 16:11 Uhr
Tja, wer zu spät kommt...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
15.01.2005 um 16:13 Uhr
... linkit - fleißig, wie immer - und den Kommentar zum ersten Absatz schenke ich mir ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
15.01.2005 um 16:14 Uhr
... den bestraft linkit ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
15.01.2005 um 16:24 Uhr
@gemini und atti:

vonwegen, ich glaube ihr beide macht das Forum mittlerweilen hauptberuflich... ich schau öfters vorbei... aber erspare mir dann die Antwort, weil einer von euch schon geantworet hat....

Sehr fleißig....


@gemini:


Mh... ist teilweise aber auch schlecht, wenn die Ordner nicht wirklich eigens umgelenkt werden, denn wenn diese direkt im Profil mit auftauchen und diese lokal kopiert werden und der Benutzer mal wieder eine Outlookdatei von mehreren hundert MB hat, weil er nichts löscht, dann kann die Anmeldung ganz schön lange dauern...
Bitte warten ..
Mitglied: volkmar
15.01.2005 um 16:24 Uhr
Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
15.01.2005 um 16:38 Uhr
@linkit un gemini

... na, ich überlasse Euch jetzt das Forum und gehe auf ein, zwei Bier ...

schönes Wochenende noch,

Atti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail

Defekter Laptop Outlook-Konten übertragen?

gelöst Frage von mwieapfelOutlook & Mail8 Kommentare

Hallo, habe einen defekten Laptop bekommen, auf dem Outlook installiert war. Die .pst-Dateien habe ich erfolgreich übertragen können, da ...

iOS

Outlook Konten ändern in iPad

gelöst Frage von StefanieiOS2 Kommentare

Hallo an allen Apple Liebhaber, habe vor mir ein iPad zu liegen mit Outlook. Der Zugriff auf den Provider ...

Windows Userverwaltung

Passwortänderung lokaler Konten in einer 2008er Domäne

gelöst Frage von OniChanWindows Userverwaltung7 Kommentare

Moin Leute, ich stehe gerade vor der Aufgabe, das Kennwort des lokalen Administrator Kontos aller Clients (XP, Win7 & ...

Router & Routing

NCP Client Settings auf Shrewsoft VPN Client übertragen

Frage von fireskyerRouter & Routing1 Kommentar

Windows 7 Home NCP VPN Client 10.11 Shrewsoft VPN Client 2.2.2 Hallo miteinander, Ich habe eine Möglichkeit gesucht nach ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1020 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...