Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Lokalen Brother 5460 in one Drucker via Terminalserver nutzen

Mitglied: olafkro

olafkro (Level 1) - Jetzt verbinden

26.05.2007 um 08:45 Uhr, 7985 Aufrufe

Hallo zusammen,

ich kann meinen Brother 5460 all in one nicht auf meinen Client (WinXP)über einen Terminalserver 2003, SP1 nutzen.
Habe dazu auch schon die Microsoft Hilfe genutzt und die Registry entsprechend geändert. Hier der Auszug aus der Microsoft Hilfe:

Hier der Link zu der Hilfeseite: http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Bde%3B302361&x=14&y=15


„Drucker, die Anschlüsse verwenden und nicht mit COM, LPT oder USB beginnen, werden nicht in Remotedesktop- oder Terminaldienstesitzungen umgeleitet
Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Artikel-ID
302361
Geändert am
Dienstag, 21. Dezember 2004
Version : 4.3
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
302361 (http://support.microsoft.com/kb/302361/EN-US/) Printers That Use Ports That Do Not Begin With COM, LPT, or USB Are Not Redirected in a Remote Desktop or Terminal Services Session
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Problembeschreibung
Wenn Sie Remotedesktopverbindung oder Terminaldiensteclient Version 4.0 oder 5.0 verwenden, um eine Verbdinung zu einem anderen Computer mit Windows 2000 von einem Computer aus herzustellen, auf dem Windows Server 2003 nicht ausgeführt wird, werden Ihre lokalen Drucker möglicherweise nicht umgeleitet. Daher sind die lokalen Drucker nicht in der Remotedesktop- bzw. der Terminaldienstesitzung verfügbar.

Wenn der Windows XP-Computer beispielsweise ein Multifunktionsdruckgerät über einen DOT4-Anschluss verwendet, kann dieser möglicherweise in einer Remotedesktopsitzung nicht auf einen Windows 2000-Computer oder einen Computer mit Windows Server 2003 umgeleitet werden.
Zum Anfang
Ursache
Dieses Problem tritt auf, da der Druckeranschluss nicht mit COM, LPT oder USB beginnt. Druckeranschlussnamen, die nicht mit COM, LPT oder USB beginnen werden standardmäßig nur bei Windows Server 2003 umgeleitet. Multifunktionsdruckgeräte werden standardmäßig nicht umgeleitet, da sie DOT4-Anschlüsse verwenden, außer Sie führen Windows Server 2003 auf einem lokalen Computer aus.
Zum Anfang
Lösung
Um dieses Problem auf einem Computer zu beheben, auf dem nicht Windows Server 2003 ausgeführt wird, müssen Sie erzwingen, dass alle Anschlüsse auf dem Clientcomputer (einschließlich DOT4) für eine Umleitung gefiltert werden. Fügen Sie hierzu einen DWORD-Wert mit dem Namen "FilterQueueType" zu HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftTerminal Server ClientDefaultAddInsRDPDR hinzu, und legen Sie als Wertedaten "FFFFFFFF" fest.

Führen Sie folgende Schritte aus, und beenden Sie anschließend den Registrierungseditor:
1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
2. Suchen Sie den folgenden Schlüssel in der Registrierung, und klicken Sie darauf:
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftTerminal Server ClientDefaultAddInsRDPDR
3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie anschließend auf DWORD-Wert.
4. Geben Sie FilterQueueType ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
6. Geben Sie FFFFFFFF ein, und klicken Sie danach auf OK.
Dadurch können alle Anschlüsse auf dem Client umgeleitet werden.

Um dieses Problem auf einem Clientcomputer zu beheben, der über ein Multifunktionsdruckgerät verfügt, ändern Sie den Anschluss, den das Multifunktionsdruckgerät verwendet, von DOT4 auf einen LPT-Anschluss.

Um beispielsweise ein Multifunktionsdruckgerät so zu konfigurieren, dass es einen LPT-Anschluss auf einem Windows XP-Computer verwendet, gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Drucker und Faxgeräte.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den lokalen Drucker, der nicht umgeleitet wird, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
3. Klicken Sie auf die Registerkarte Anschlüsse, und klicken Sie auf einen LPT-Anschluss und anschließend auf Übernehmen.

Der Drucker wird nun neben dem Anschluss angezeigt.
4. Schließen Sie das Fenster mit den Druckereigenschaften, und stellen Sie über Remotedesktop erneut eine Verbindung her.
Wichtig: Wenn ein Multifunktionsdrucker einen Standard-LPT-Anschluss anstelle des DOT4-Anschlusses verwendet, verliert dieser seine Multifunktionseigenschaften, z. B. Scannen, Faxen oder Kopieren. Um diese Funktionen wiederherzustellen, muss der Drucker den DOT4-Anschluss verwenden.“


Soweit so gut ...bei mir werden die Drucker auch nach dem ändern der Registry nicht einfach durchgeschleift. Erst wenn ich den Drucker einen LPT Anschluss (bei mir den freien Anschluss LPT2) zugewiesen habe, wird dieser in der Remotesession angezeigt. Da der Drucker mit den LPT Druckeranschluss aber überhaupt nicht druckt, muss ich diesen lokal während der Session wieder auf den IP Anschluß umstellen. Danach kann ich dann während dieser Session drucken und auch lokal wieder. Wenn ich mich wieder neu anmelden will, beginnt die ganze Prozedur von vorne ...
Habt Ihr dafür eine Idee? Kann ich nicht irgendwie den LPT2 Anschluss einfach auf den IP Anschluss umleiten? Wenn ja, wo genau muss ich den Befehl eingeben? Habe in diesem Zusammenhang was von netuse gelesen? Hilft das weiter?
Vielen Dank im voraus, weiß echt nicht mehr weiter.
Viele Grüße Olaf
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Exchange-Konto auf Xbox one nutzen
Frage von FA-jkaMicrosoft

Hallo, ich habe meine Xbox one so eingestellt, dass man beim Start zwingend einen Benutzer bzw. ein Profil auswählen ...

Microsoft Office
One Note Markierung drucken???
gelöst Frage von Florian86Microsoft Office8 Kommentare

Hallo, kann man im OneNote einen markierten Bereich ausdrucken. Wenn ich auf drucken gehe und bei den Druckereinstellungen nur ...

Microsoft Office

One Note auf Terminalserver Cache und Synchronisierung

Frage von Andinistrator1Microsoft Office2 Kommentare

Hallo Zusammen, bisher habe ich keine Möglichkeit gefunden, daher kurz zur Problembeschreibung. Einige User nutzen One Note (2010) auf ...

Windows Userverwaltung

Alle lokalen Drucker auf Terminalserver (2008 r2) Session mit übernehmen

gelöst Frage von TezzlaWindows Userverwaltung5 Kommentare

Hallo zusammen, wir betreiben einen Terminalserver (2008 r2) und möchten, falls möglich, alle Drucker mitnehmen, die der User in ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 4 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 9 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 23 StundenSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server38 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server23 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...