Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lowbudget Lösung für Microsoft Netzwerk

Mitglied: Eddi-Johnson

Eddi-Johnson (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2009, aktualisiert 14:28 Uhr, 2702 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen!
Ich bräuchte mal Hilfe beziehungsweise Tips für eine Backuplösung.
Sichern müsste ich folgendes:

Virtuell auf einem ESX 3.5i Server:

1 x MS Windows Server 2008 (Domaincontroller)
1 x MS Windows Server 2008 + Exchange 2007
1 x MS Windows Server 2003 (Netzlaufwerke) + Blackberry-Server


Physikalische Server:

1 x MS Windows Server 2000 (Applicationserver mit KHK)
1 x MS Windows Server 2000 (DATEV)
30 x MS Windows XP "Server" mit je einem Netzlaufwerk (je ca. 5 GB Groß)

Alles in einem Netz. Die 30 Windows XP "Server" sind über ein MPLS Netz angebunden.

Jetzt kommt der Haken: Ich müsste zunächst eine Lowbudget Lösung erstellen Der Preis sollte also so gering wie möglich sein.
Bei den ganzen Backuplösungen auf dem Markt hab ich leider keinen kompletten Durchblick. Es wäre super wenn mir einer von euch ein paar Tips geben könnte wie ich es am besten angehe.
Desweiteren stellt sich für mich auch die Frage ob ich die virtuellen Server koplett sichern soll, sprich die einzelnen Maschinen runterziehe oder einen BackupAgent wie beispielsweise Veritas laufen lasse.

Eine Highend Lösung wäre auch mal interessant zu hören, auch wenn sie nicht sofort umgesetzt werden kann.

Lieben Gruß aus Köln...

Eddy Johnson
Mitglied: 1002-btl
16.07.2009 um 15:13 Uhr
Hallo,

es gibt in den VM-Ware Foren einige Scripte, die auf dem ESXi-Server laufen und dort automatisiert gestartet werden können. Hierüber können Snapshots der VMs erstellt werden und diese könnten dann gesichert werden können. Selbst ausprobiert habe ich das bisher aber noch nicht. Um das ganze verwenden zu können, benötigt man aber einiges an Linuxkenntnissen, da hier sehr viel Handarbeit angesagt ist. Des weiteren würde das Backup sehr lange dauern, da die VMs ja jedesmal komplett über die Leitung gesichert werden müssten. Daher ist das sicherlich keine Lösung . Auf keinen Fall könnten solche diese Snapshots ein korrektes Backup (mit Historie über mehrere Tage) ersetzen.

Ich verwende für die Sicherung EMC Retrospekt (Multi-Server Lizenz mit einem Agenten für den Exchange Server) und bin mit dem Ergebnis bisher sehr zufrieden. Ein Server sichert im alle anderen Maschinen (über einen dort installierten Agenten) zunächst auf eine Platte. Von dort können dann die Backups noch mal auf Tape gezogen werden (Vorteil: alle Maschinen können auch ohne eingelegtes Band gesichert werden und es stehen die letzten Backups der letzten Arbeitstage zur Verfügung, ohne dass ich ein Band einlegen müsste.) Jeweils am Wochende werden von der Software aus den inkrementellen Backups wieder virtuelle Vollsicherungen errechnet -> Ausdünnen der Backupspeicher).

Wenn es nur um die Sicherung von Dateien geht (ohne Exchange Agent etc.) könnte die Open Source Software Areca Backup interessant sein (gibt es bei Source Forge).
Bitte warten ..
Mitglied: Koma1982
20.07.2009 um 12:05 Uhr
Was verstehst du in dem Zusammenhang unter "Low-Budget" Lösung?
Wie hoch schätzt du das komplette Datenvolumen?
Wieviel Wert soll auf die Sicherheit der Daten gelegt werden?

Meiner Meinung nach wäre es unsinnig, bei der Server Struktur, am Backupsystem zu sparen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Microsoft Cloud Lösungen in KMU - Sinnvoll?

gelöst Frage von KMUlifeWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo zusammen Ich bin Admin eines KMU (Softwarebude) mit 20 Personen. Da der Windows Server 2008 abgelöst wird und ...

Sicherheits-Tools

MDM Lösung für Microsoft und Apple und Android

Frage von banane31Sicherheits-Tools2 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe mich schon ein wenig in die Thematik eingelesen, bin aber eher noch mehr verwirrter ...

LAN, WAN, Wireless

Einfache Lösung für Gäste-WLAN-Netzwerk

Frage von Jazzed17LAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo zusammen Situation: 1 Gebäude, Zwei Stockwerke 1 Internetzugang In einem Stock der WLAN Router im anderen der WLAN ...

Netzwerkmanagement

Netzwerk: All-in-one-Server-Lösung?

gelöst Frage von peterlaNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo und schönen Sonntag! Ich hoffe, dass das Duwort hier okay ist! Für ein größeres Projekt bin ich auf ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 7 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 18 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 18 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 18 StundenHardware11 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...