Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Magic Paket

Mitglied: graubart

graubart (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2005, aktualisiert 08.03.2006, 13076 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

immer wenn es um das Starten von PCs geht taucht der Begriff Magic Paket auf, was ist das? und wo kann ich im WIN2K Server das Aktivieren, bzw welche Einstellungen müssen in den WINXP Pro Clients vorgenommen werden? Wie verschickt man ein Magic Paket?

danke Graubart
Mitglied: BartSimpson
29.01.2005 um 00:07 Uhr
ein datenpaket was 16 man die MAC adressen des clieten das Datenteil trägt.
Ob windows das ohne zusatzsoftware kann fürrchte ich fast nein.
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
29.01.2005 um 00:48 Uhr
Hi,

natürlich kann Windows das *grins* Nein, es ist einzig und allein von der NIC und dem zugehörigen Treiber abhängig. Davon ab hat Windows einen raw stack.

Kurzer Verweis auf: https://www.administrator.de/Wake_on_LAN.html

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: graubart
29.01.2005 um 18:10 Uhr
Hallo

und Danke.

der Server läuft.
der Client startet mit der LAN und es wird die GUID, die MAC Adresse, die Client IP, die Maske die DHCP IP und die Gateway IP erkannt und angezeigt.
Im Server wurde ein verwalteter PC angelegt per GUID, und der RI Server wird erkannt.
Soweit scheint alles in Ordnung, der Client wird erkannt ich kann im Netzwerk darauf zu greifen.

Aber welchen Knopf muß ich im Server drücken um den Client zu starten, bzw ihn herunterzufahren, wo muß ich das einstellen?

Was ist ein raw stack?

Ich werde nicht drum herumkommen mich mit Scripten zu beschäftigen, kann mir jemand einen Link posten, wo das halbwegs verständlich erklärt ist?

Gruß graubart
Bitte warten ..
Mitglied: graubart
01.02.2005 um 20:16 Uhr
Hallo,

ich habe es jetzt geschafft einen Schulungsraum mit einem WIN2K Server und etlichen Cients anzulegen und zwar so das ich sie vom Server aus über Wake on LAN starten und herunterfahren kann.
Im Moment ist es so das man mit einem Benutzernamen und Paßwort sich von den einzelnen Clients an die Domäne anmelden muß.
Nun möchte ich in dem Schulungsraum, wenn ich die Clients vom Server aus starte, ohne BN und PW ein bestimmtes Profil mit entsprechenden Gruppenrichtlinien laden.
Wenn ich den Client normal starte muß das ganze wieder über PW und BN gehen.

In der Praxis sehe das dann so aus, heute kommt die Office Gruppe, ich starte alle Clients vom Server mit den entsprechenden Richtlinien. Die Leute brauchen kein Paßwort einzugeben und kein Benutzernamen und haben immer das Office Profil.
In der nächsten Woche kommt die Grafikgruppe, es werden ebenfalls alle Clents gestartet mit den entsprechenden Gruppenrichtlinien für Grafik.

Geht das überhaupt, wenn ja wie? Ich kenn mich mit Skripten gar nicht aus bin aber bereit zu lernen.


Gruß Graubart
Bitte warten ..
Mitglied: Bodzinsky
08.03.2006 um 20:40 Uhr
IMHO geht das so nicht, das WoL startet lediglich Rechner. Für Dein Ziel wäre wohl die Anlage eines Nutzers für jede Gruppe (Office, Grafik, etc.) mit entsprechendem Pw die richtige Wahl, da ohne Pw der PC ja nur mit einem bestimmten Profil startet. (Woher sollte er sonst wissen, welches Profil er laden soll...)

Ciao
Christian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Magic Mirror mit Gestensteuerung
Frage von sandisk1Peripheriegeräte4 Kommentare

Hallo Zusammen Ich bin gerade daran meinen eigenen Magic Mirror mit einem Raspberry Pi 3 zu machen. So weit ...

LAN, WAN, Wireless

WOL Magic Packet über WLAN versenden

gelöst Frage von 120761LAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo Leute! Ich habe zu Hause einen Rechner über LAN an meinem Netzwerk hängen, den ich ausschließlich über RDP ...

Batch & Shell

Parted Magic - Autostart Secure Erase

Frage von Alith1234Batch & Shell14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir Parted Magic heruntergeladen und auf eine boot-fähige CD gebrannt. Es funktioniert auch problemlos. Meine ...

Netzwerkmanagement

Ungetaggte Pakete an Trunk-Ports

gelöst Frage von diemilzNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine kleine Verständnisfrage: Stimmt es, dass man in Netzen mit mehreren VLANs an Trunkports (VLAN-Ports ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung23 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ausbildung
Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix
Information von StefanKittelAusbildung22 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...