Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Makros deaktiviert - Tabellenblatt nicht ausblenden

Mitglied: xaumichi

xaumichi (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2010 um 11:08 Uhr, 5017 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Da man bei Excel (aus gutem Grund) die Makro-Aktivierung ja nicht automatisieren kann, habe ich mir gedacht, dass ich einfach Tabellenblatt (Sheet1) mit einer "Fehlermeldung" anzeigen lassen (die gleich erklärt, wie man die Makros aktiviert), das jedoch ausgeblendet wird, wenn Makros aktiviert werden.

Also:
Sheet1: Tabellenblatt, mit Fehlermeldung, ist standartmäßig <b>Visible=True
Sheet2: Tabellenblatt, das angezeigt werden soll, wenn Makros aktiv (da nur dann diese Seite richtig funktioniert), ist standartmäßig <b>Visible=False

Dazu habe ich diesen Code unter "DieseArbeitsmappe" eingefügt:

01.
Private Sub Workbook_Open() 
02.
 
03.
   Worksheets("Sheet1").Visible = True 
04.
   Worksheets("Sheet2").Visible = True 
05.
   Worksheets("Sheet1").Visible = False 
06.
   ... 
07.
   ...
Wenn ich die Sicherheitsstufe auf "hoch" habe, funktioniert es ganz gut.
Wird die Sicherheitsstufe auf "mittel" gesetzt, funktioniert es beim ersten mal super (also, wenn ich beim 1. mal auf "Makros deaktivieren" klicke).
Sobald jedoch einmal "Makros aktivieren" geklickt wurde, kommt immer sofort das Sheet2, obwohl ich "Makros deaktivieren" gewählt habe

wo liegt den da mein (denk)fehler??

Lg Mike
Mitglied: 76109
31.08.2010 um 11:27 Uhr
Hallo Mike!

Dein Denkfehler besteht darin, dass das Workbook_Open bei "Makros deaktivieren " ja nicht ausgeführt wird.

Wobei ich den Sinn der Codezeile 3 und 5 überhaupt nicht verstehe. Entweder True oder False, aber doch nicht beides?

Du musst zusätzlich die Funktion Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean) verwenden, in der definiert wird, was sein soll, wenn "Markros deaktiveren" gewählt wird und in Workbook_Open, dass definieren, was sein soll, wenn "Makros aktivieren" gewählt wird

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: xaumichi
31.08.2010 um 11:46 Uhr
Jup, hab meinen Fehler schon gefunden.

Hab im Workbook_beforeClose zuerst gespeichert und dann die Visible-Eigenschaften der beiden Blätter wieder rückgesetzt.
Obwohl ich ja zuerst rücksetzten muss und dann speichern!
Und die erste Zeile ist natürlich sinnlos...ich weiß...! :?

Trotzdem danke schön!

Lg Mike
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
01.09.2010 um 08:51 Uhr
Hallo Mike!

Mir ist noch eingefallen, dass es eventuell besser wäre, die entsprechenden Einstellungen im Workbook_BeforeSave(..)-Ereignis vorzunehmen.

Wenn das Workbbok nicht gespeichert wird, dann gelten ja beim nächsten Öffnen die gleichen Bedingungen, wie beim letzten Öffnen. Ändert sich also nix.

Die Einstellungen im Workbook_BeforeClose(..)-Ereignis zu speichern, könnte bei einigen Anwendern eine leichte Krise auslösen. Nähmlich dann, wenn er die Arbeitsmappe - aus welchen Gründen auch immer - garnicht speichern will und beim erneuten Öffnen der Arbeitsmappe dann einen leichten bis mittelschwerden Schock erleidet, weil sie zu seiner Überraschung zwangsgespeichert wird.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office

Microsoft Office - Makros generell über GPO deaktiviert und nur für einen Benutzer aktivieren??

Frage von VGem-eMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo Kollegen, bei uns am DC sind für alle Office-Verfahren (Office 2010) die Makros über GPO und die nötigen ...

VB for Applications

Excel Makros

Frage von chaos2goVB for Applications2 Kommentare

Hallo Gemeinde, File Größe über 500k Einträge Steigend . ich bekomme Monatlich ein Raw Dump aus unserer DB als ...

Microsoft Office

Link auf Tabellenblatt

gelöst Frage von sardldbMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe eine Execl Mappe mit mehreren Tabellenblätter (alle Sonntage im Jahr 2015). In der ersten Tabelle ...

VB for Applications

Makros in Funktionen umwandeln

Frage von 123660VB for Applications7 Kommentare

Guten Tag und frohes Neues Jahr, ich suche Hilfe bei der Thema Makros umwandeln ? ich arbeite mit Excel ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...