Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Managed Switch - Qualitätsunterschiede

Mitglied: Der-Phil

Der-Phil (Level 2) - Jetzt verbinden

10.02.2006, aktualisiert 12.02.2006, 4989 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi!

Ich brauche nun neue managebare Switche. Ein 24Port Gigabit Switch ohne LWL-Uplink und einer mit Glasfaser-Uplink...

Jetzt habe ich wieder das Problem, dass ich nicht weiß, in welche Preisklasse ich gehen soll.
Sind die teueren Switche wirklich den Aufpreis wert? Was können sie denn mehr. Reicht ein Netgear für deutlich unter 500Eur oder ist es sinnvoll, in 3Com oder ähnlich zu investieren?

Habt ihr schon schlechte Erfahrungen mit diesen "halbteueren" Produkten gemacht?

Vielen Dank für euere Hilfe

Phil
Mitglied: heyko
10.02.2006 um 17:42 Uhr
Naja die 3com Switche sind i.d.R. stackable das ist m.M. schon ein großer Vorteil wenn du dies allerdings nicht benötigst reicht auch einer von netgear.

Unterschiede könnte es auch im Funktionsumfang geben Stichworte: VLANS, Trunking etc..
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
10.02.2006 um 17:46 Uhr
Hallo,
die Frage ist so schwer zu beantworten, kommt wohl eher auf die Netzlast und Nutzen an.
"Schlechte" Switches gibt es kaum noch, nur die "Falschen".

HP, Cisco, u.ä. sind sehr gut, ob sie wirklich nötig sind, hängt eher vom Netzverkehr ab.

Beschreib doch mal Netzgröße, Anwendung, u.s.w., dann ist es etwas einfacher bestimmte zu empfehlen

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
10.02.2006 um 18:26 Uhr
Wir setzen eigentlich schon immer Switche aus der hohen Preisklasse ein. Bis jetzt war es Enterasys. Ich muss sagen, die Kisten laufen einfach gut und im Moment mustern wir 10 Jahre alte 10 Mbit Hubs aus, die immer noch klaglos laufen.
Anstelle der alten Teile haben wir jetzt Cisco 3560G Switches gekauft. Die sind zwar teuer, aber sie werden wieder ne Weile halten müssen (so schnell tauscht man sie ja dann doch nicht aus).
Die Kosten relatvieren sich wenn man es mal über die Jahre betrachtet.
Wenn ich mir die Cisco Switche anschau, kann ich nur sagen, ich bin beeindruckt was sie können. Selbst routen können sie. Brauchen wir zwar im Moment nicht..aber in 3-4 Jahren..wer weiss. Ideen gibt es dazu schon.

Zu billegeren Switchen kann ich dir wenig sagen, ausser vielleicht, das ein Bekannter von mir, der in dem Bereich arbeitet mir immer wieder von Netgear, etc im professionellen Umfeld abrät und ich ihm in dem Punkt einfach mal vertraue und glaube.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
11.02.2006 um 12:48 Uhr
Hi!

Also die Netgear-Switche sind auch stackable und sind Layer3 managed -> VLans...

Der Funktionsumfang reicht eigenltich.
Der Switch läuft in einem Netz mit derzeit ca. 50-60 Clients. In näherer Zukunft gehts nicht über 100 Clients + 30 IP-Telefone.

Über das Netz laufen Datensicherungen von Clients und eine Versandhausanwendung. Außerdem der VoIP-Datenverkehr...

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
11.02.2006 um 14:11 Uhr
Hallo Phil,
wenn ich mir die Anforderungen anschaue, bedarf es wohl keiner Diskussion mehr.

Cisco o.ä. sollten da erste Wahl sein. Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit, u.s.w.
Allein schon wegen dem VoiP solltest Du Dich genau informieren welche Geräte die geeignetsten wären. Einige Hersteller haben da sowas wie Konfiguratoren mit Anforderungsprofil.

Die "günstigen" sind sicher nicht schlecht, halten vieleicht auch gut aus, aber ich würde das Risiko bei solchen Anforderungen doch nicht eingehen wollen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
12.02.2006 um 10:18 Uhr
Hi!

Habt ihr denn auch schon irgendwelche negativen Erfahrungen gemacht mit "günstigen" Switches?

Wie schon gesagt: Von den technischen Daten scheinen die Geräte wirklich alles zu können, was ich brauche.

Gefühlsmäßig tendiere ich auch eher zu nem hochwertigen Gerät, aber andererseits hab ich seit über 8 Jahren keine Probleme mehr mit Switches gehabt
Derzeit habe ich z.B. einige Dell Switche und die finde ich einfach nur grausam zu managen...

Phil
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Gastlan mit Managed switch trennen
gelöst Frage von BigibobLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo zusammen ich habe vor für eine Öffenltiche Einrichtung ein Gast-WLan hoch zu ziehen zur Verfügung habe ich einen ...

Switche und Hubs

Welchen (managed) Switch für meine Anforderungen?

Frage von carl7nSwitche und Hubs6 Kommentare

Hallo zusammen, erstmal vornweg: ich bin Laie ;) Würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet, einen meinen Anforderungen ...

Switche und Hubs

Managed Switch "unmanaged" betreiben

gelöst Frage von DennisStuggiSwitche und Hubs3 Kommentare

Hallo zusammen, eine kurze Frage am Sonntag: Es geht um ein Netzwerk, das bisher aus 1x 48 Port und ...

Router & Routing

Managed Switch für zu Hause

Frage von NoobOneRouter & Routing6 Kommentare

Hallo Zusammen, da ich momentan am Haus bauen bin möchte ich zudem mein Haus etwas vernetzten. In ein paar ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail25 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server11 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...