Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mausprobleme -> Hardwareerkennung deaktivieren?

Mitglied: GPO

GPO (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2005, aktualisiert 10:27 Uhr, 16772 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich kämpfe hier mit einer TCM Funktastatur und -maus. Das gute Stück wurde zu Weihnachten verschenkt und stammt aus einem Tschibo Shop.
Daher gibt es auch nirgendwo irgendeinen Support oder Treiber im Netz. Das folgende Problem haben auch schon andere Leute unter Windows und Linux, aber bis jetzt gab es noch keine Lösung dafür.

Das Problem ist, dass der Mauszeiger sich nicht bewegen will. Verbindung Maus und Empfänger ist O.K.

Es wurde eine CD mit entsprechenden Treibern mitgeliefert, welche über die Tastatur installiert wurden.
Über "Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Maus" erhält man nun ein Fenster, indem man alle Tasten und noch andere, mehr oder weniger wichtige Dinge, an der Maus einstellen kann.
Interessant finde ich, dass unter "Start->Systemsteuerung->System->Hardware->Mäuse und anderen Zeigegeräte" nur eine "PS/2 -kompatible Maus" angezeigt wird, ohne die Möglichkeit, so viele verschiedene Dinge einzustellen.
Über beide Wege kommt man an die Information, dass der Windows eigene Treiber vom 01.07.2004 geladen wurde.
Auf der CD ist eine selbstständige Installationsroutine, leider kann man nicht selbstständig einen Treiber in Win XP einbauen, nur einige *.dll stehen zur Verfügung, die aber anscheinend nicht in die Windowsverzeichnisse kopiert werden.

Ich habe den Maustreiber gelöscht, Windows möchte nun einen Neustart machen, da die Änderung sonst nicht wirksam wird. Wenn man dies macht, erhält man beim Neustart für einen Augenblick eine bewegende, aber kaum zu kontrollierende Maus, ehe Windows wieder selbstständig den für die "PS/2 -kompatible Maus" Treiber installiert.

Meine Frage, wie kann ich Windows XP überzeugen, keine automatische Hardwareerkennung zu machen, um dann noch einmal den mitgelierten Treiber zu installieren?

GPO
Mitglied: Alequin
12.01.2005 um 10:27 Uhr
Hi,

hab die gleiche Tastartur, die mitgelieferten Treiber sind nur für die Zusätzlichen Tastaturfunktionen. Aber die Tastertur müsste auch ohne Treiber funktionieren.

Wichtig ist das du die geräte nur über den "EINEN" USB Stecker anschließt oder über den PS/2 und dem Keybord(USB-Adapter) und dann eben ohne USB Stecker.
Ebenfalls solltest du die Maus vor dem Erstgebrauch, ich glaube, mindestens 10-15 Stunden aufladen lassen damit die Akkus auch richtig bis zu anschlag voll sind. Wenn du das nicht machst halten die Akkus nicht so lange. Am besten stell die Maus in die Station und warte bis das rote Licht irgendwann ausgeht.

Danach eben ganz normal verfahren, den Maus Connector drücken und umgehend den Connector der Station drücken, 30Sekunden warten. Gleiches gild für die Tastertur, aber schön der Reihe nach.

Ich muss aber dazu sagen das ich damals auch ein Problem hatte mit der Tastertur, die wollte ums verrecken net connecten, weshalb ich mir dann das komplette Paket hab umtauschen lassen ^^

Versuchs mal und sag bescheid

mfg
Alequin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

Nachträgliche Hardwareerkennung ESXI 5.1

gelöst Frage von zeroblue2005Vmware3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne eine Standard Sata Controller über PCI KARTE nachträglich in meinen ESXI Testserver nachrüsten, für ...

Windows 7

Remoteeinstellungen deaktivieren

gelöst Frage von fw-wpcsWindows 72 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe: Ich habe einen Server 2012 R2 als Domänencontroller und möchte am Client (Windows ...

Papierkorb

UAC deaktivieren

Anleitung von 121355Papierkorb5 Kommentare

Hey. Ich hatte in letzter Zeit Probleme mit meinem Win10. Nach Deaktivierung der UAC war dieses dann gelöst. Hier ...

Windows 10

Bitlocker deaktivieren?

Frage von GewardWindows 109 Kommentare

Hallo, wir sind grade in unseren Windows 10 anfängen und möchten Bitlocker deaktivieren damit Kryptotrojaner und ähnliche Ransomware nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 16 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware16 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Entwicklung
Ist dies als Programmieren zu bezeichen?
Frage von kmsw110Entwicklung13 Kommentare

Hallo, ein Kollege redet dauernd darüber das er im Betrieb seine Maschinen (Fräsmaschinen) Programmiert bzw. Zahlenwerte in ein .txt ...