Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrere Access Points verwenden

Mitglied: Teddyhamster2000

Teddyhamster2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2005, aktualisiert 17.10.2012, 20415 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute!

Ist es möglich die u.g. Verbindung zum laufen zu bekommen.

Router <-> 1. AP <-> 2. AP <-> Clients (auch am Router direkt und am 1. AP sollen Clients Verbindung bekommen)

Ziel:

Alles soll nat. ohne Patchkabel auskommen, auch die Verbindung Router <-> 1. AP. Internet soll von jedem Client aus erreichbar sein. Netzwerkrecourcen sollen untereinander genutzt werden.

Grund für das ganze:

2 Häuser, viele Mauern, vieles was die Verbindung stört und "viele" Rechner die Zugriff brauchen.

*

Ist das machbar?? Muss estwas bestimmtes beachtet werden? Müssen die AP`s bestimmte Parameter besitzen bzw. der Router? Können die AP`s von unterschiedl. Herstellern sein?

Ich wäre über brauchbare Antworten sehr dankbar!

Gruß, Robert
Mitglied: sysad
09.10.2005 um 23:59 Uhr
Sollen AP1 und AP2 parallel sein oder in Reihe (WDS zur Erhöhung der Reichweite)?

Im ersten Fall brauchst Du nur zu beachten, dass beide APs die gleiche Kennung ausstrahlen, dann nimmt der PC automatisch die stärkere.

Falls letzteres brauchst Du ein WDS-fähiges System. Da ist m.E. das von Apple das zuverlässigste (Airport Extreme als Basis und Airport Express als WDS-Relais) weil es definitv funktioniert und einfach einzurichten ist (am EXpress kannst du auch noch vom Laptop in die Stereoanlge streamen falls in der Nähe). Habe auch schon andere Systeme gemacht, aber nur wenige Kombinationen funktionieren richtig (Was auch geht ist z.B. zwei Dlink DWL-2100 AP. Bei dlink müssen aber beide AP's gleicher Typ sein für WDS)
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
10.10.2005 um 00:19 Uhr
Hmm, wo liegt der Unterschied zwischen in reihen und paralell "geschaltenen" AP`s?? (ich wusste bisher nich einmal dass das geht)

Mit dem ganzen soll eine Verstärkung erreicht werden. Also nehme ich an, dass AP 1 und AP 2 in reihe funktionieren sollen...

*EDIT*

Gleiche noch eine Frage hinterher...

Ist es eigentlich auch möglich, dass 2 W-Lan Karten miteinander kommunizieren? Oder ist auch schon bei 2 Karten ein AP notwendig?
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
10.10.2005 um 08:34 Uhr
@Teddyhamster200

Hmm, wo liegt der Unterschied zwischen in
reihen und paralell "geschaltenen"
AP`s?? (ich wusste bisher nich einmal dass
das geht)

Ich bin zu faul zum Tippen => http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Distribution_System

Wie Du dort schon sehen kannst, sollten die AP´s unbedingt den Repeating-Modus und Dual-Radio unterstützen.

Ist es eigentlich auch möglich, dass 2
W-Lan Karten miteinander kommunizieren? Oder
ist auch schon bei 2 Karten ein AP notwendig?

Das ist möglich und nennt sich AdHoc-Mode. Allerdings "umgeht" ein AdHoc-Mode sämtliche Restriktionen des Routers, da dieser dann (bei der AdHoc-Verbindung) ganz einfach nicht mehr "in der Kette" zwischen den Beiden hängt, oft ist das nicht gewünscht.

Gruß, Rene

PS: Willst Du Dein Wohnviertel versorgen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
10.10.2005, aktualisiert 17.10.2012
Grüß dich Rene! (du alter Spamer *hehe*)

THX für die wieder mal sehr auführlichen Antworten!!!

Das ganze hier ist quasi die Fortsetzung von dem Thread https://www.administrator.de/forum/frage%28n%29-zur-netzwerkkonfig-denkf ... wo du ja schon fleißig dabei warst

Mein Problem ist einfach das, dass der Router nicht die nötige Reichweite hat um die Rechner im 2. Haus zu erreichen.

Eigentlich wollte ich ja einen Linksys AP nehmen, aber die scheinen alle das WDS nicht zu unterstützen (jedenfalls nicht mit der standart Firmware von Linksys). Kennst du vielleicht einen guten/ günstigen AP der WDS unterstützt? Die Apple AP`s, die sysad empfohlen hat sind nämlich doch recht teuer für mein kleines Netzwerk....

Bei der aktuellen Überlegung würde vermutl. sogar ein AP reichen. Also nur Router <-> AP. Diese müssten allerdings auch per W-Lan verbunden sein, da der AP im 2. Hausen stehen soll...


Gruß, Robert
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
11.10.2005 um 06:26 Uhr
Moin Robert,

aus Kostengründen empfehle ich dann allerdings einen parallel geschalteten AP, der benötigt dann kein DUAL-Radio .
Da Du den AP dann als reinen Access-Point und nicht als Repeater einsetzen würdest, währe WDS nicht mehr von belangen ? dass benötigst Du nur im Repeater-Modus.

Empfehlung:
Günstig ist hier der "Asus WL-300G Wireless Access Point 54Mbps", der liegt bei ca. EUR 70,-

Info: http://www.kmshop.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr ...

oder den:

SMC 2870W Wireless Access Point 54mbps (ca. 84,-)
Info: http://www.kmshop.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr ...

Beide vorgenannten Geräte beherrschen allerdings WDS, um "zukunftssicher" zu sein.

Bedenke, dass bei Einsatz als Repeater der Router grundsätzlich ebenfalls WDS beherrschen muss.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
11.10.2005, aktualisiert 17.10.2012
Hmm, soweit ich jetzt aber über google&Co. herausgefunden habe, ist bei der Methode Router <-> Ap <-> Client (alles per W-Lan, ohne RJ45) WDS zwingend notwendig.
Wie auch immer, werd wohl einen D-Link AP (DWL-2100AP) nehmen der auch WDS unterstützt, und ca. 70 ? kostet.
Muss ich dann nur noch meiner FritzBox klar machen, dass die auch WDS unterstützen soll

Wenn das Zeug dann da ist und alles steht, poste ich noch mal wie es dann nun gemacht habe... und dann gehts sicher im anderen Thread weiter - Firewall/Routingregeln

Du hattest in dem anderen Thread (https://www.administrator.de/forum/frage%28n%29-zur-netzwerkkonfig-denkf ...) geschrieben, dass ich 2 unterscheidliche Subnetze nehmen muss, damit es fkt.... Frage - warum ist das so? Sollte es nicht auch mit dem gleichen Supnetz für alle Rechner klappen? "Haus 2" ist ja in dem Sinne keine DMZ oder so...

Gruß, Robert
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
12.10.2005 um 17:45 Uhr
Moin Robert,

nein nein, kein Thema, Du kannst ein Netz nehmen.

WDS ist notwendig, wenn Du den AP in "Reihe" als Repeater setzt. Du kannst ihn aber auch parallel setzen, dann greifen sich die Clients halt das erste Signal, was sie finden ? und dass kann/wird der AP sein.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
24.02.2006 um 19:17 Uhr
Moin,

hast Du auf dem Siemens-Router denn auch WDS aktiviert?

===> HANDBUCH

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
24.02.2006 um 19:58 Uhr
Moin,

===> HANDBUCH
weswegen habe ich das wohl geschrieben..., na, eine Idee?

1. WDS MUSS auf dem Siemens-Router eingeschaltet sein, das ist zwingend notwendig für das "repeaten".

2. Die Verschlüsseliung muss auf WEP sein, das ist systembedingt, kein WPA-xx!

3. MAC-Adressen in allen Geräten (gegenseitig) eingetragen?

Und zu guter Letzt: HANDBUCH

dem 1 repeater nimmt er ja da funktionuerts
Der erste AP erkennt Dein GErät schlichtweg ? das ist alles. Aber sowie Du in den Bereich den Siemens kommst, bekommst Du ja auch die 16-er IP, ein Zeichen, dass die Übergabe nicht klappt. Ergo "nix mit Repeater" ...

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: HKind75
07.11.2007 um 12:50 Uhr
Hallo,
wir haben auch so ein System bereits aufgebaut (5 AP's) was ansich ja wundebar funktioniert,
nur haben wir ein Problem womit ich nicht weiter komme.

im UG AP1 als 192.168.12.100 DHCP
im EG AP2 als 192.168.11.100 DHCP
im OG AP3 als 192.168.10.100 DHCP
das ganze Netz hat eine gemeinsame SSID
der Router hat 192.168.2.1 ebenso die Feststationen liegen im 2er Netz
nun das Problem :
WLan Notebook Haupteinsatzbereich im EG der auch mit rumgetragen werden kann
(ist ja Mobil), dieses Notebook bucht sich im IP bereich 11.100 ein so sollte es auch sein,
öfters kommt es allerding vor das dieses Notebook die AP's wechselt was ja nicht sonderlich gut ist für SSL-Sessions die gerade am Notebook laufen mal findet man es dann im 10er oder im 12er Bereich :/ wie kann man das unterbinden das dieses Notebook ständig zwischen den AP's hoppt.

mfg

HKind75
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Access Point nicht mehr konfigurierbar
gelöst Frage von u162208Router & Routing5 Kommentare

Hallo Leute Ich hatte bis anhin an meinem Netgear Router zwei weitere Netgear Router angeschlossen, die ich aber nur ...

LAN, WAN, Wireless
Was ist ein Access point?
Frage von miramaneeLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo, ich werde meinen Hybrid Tarif bei der Telekom kündigen. Mein Arbeitszimmer ist sehr weit weg so gute 7 ...

LAN, WAN, Wireless

Netzwerkaufbau (Heimnetz) - mehrere Access Points - eine SSID?

gelöst Frage von Leon2675LAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hey, ich habe zuhause eine Fritzbox 7490 und eine Fritzbox 4020. Die 4020 soll als Access Point dienen. Wenn ...

LAN, WAN, Wireless

Häufige WLAN Probleme, mehrere Access Points

gelöst Frage von vBurakLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, wir haben leider kontinuierlich Probleme mit dem WLAN in einem kleinen Gebäude. Die Verbindung soll wohl häufig Abbrechen ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 4 StundenSicherheit

->Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing10 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 5 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server19 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Windows Netzwerk
Gruppenrichtlinie für einen PC deaktivieren
gelöst Frage von Florian961988Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, kleines Problem und immoment finde ich dazu keine Lösung oder mir fällt nicht ein, wie ich es suche ...

Festplatten, SSD, Raid
LSI 9361 Controller, versehentlich virtual Drive am Controller gelöscht
Frage von pixel24Festplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es hier einen Experten der sich gut mit LSI MegaRAID auskennt? Ich habe versehentlich im Controller-BIOS ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...