Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrere Loginscript für einen user

Mitglied: Pryde

Pryde (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2005, aktualisiert 16.10.2007, 6340 Aufrufe, 6 Kommentare

Gibt es eine Möglichkeit im ADS für einen User mehrere bestehnde Loginscripts zu gebruachen?

Also es ist folgendermassen wir haben diverse Abteilungen und für jede Abteilung ein Loginscript in welchem Netzlaufwerke und Abteilungsspezifische pfade etc gesetzt werden. Wir haben nun auch Mitarbeiter welche in 2 Abteilungen arbeiten und deshalb beide Loginscripts benötigen. Gibt es da eine Möglichkeit dies zu realisieren ohne:

- die bestehenden Loginscripts zu ändern
- ohne neu scripts zu erstellen die die anderen scripts aufrufen für die Verschiedenen Abteilungen, da dies eine Vielzahl von Scripts hervorrufen würde.

Ich hoffe dass irgendwer mir helfen kann
Mitglied: 10545
02.09.2005 um 08:04 Uhr
Moin,

die einfachste Lösung wird sein, einen "neuen" User für die Abteilung mit entsprechendem Kürzel anzulegen:

Beispiel:
Userkennung für Abtlg. -A-: JohnDoe_A
Userkennung für Abtlg. -B-: JohnDoe_B

Den unterschiedlichen Usern weist Du dann die entsprechenden Scripte zu.

Man müsste nun noch das Thema <tt>E-Mails </tt> klären (Kopien aller eing. Mails, neuer Account?)

Ganz ohne Arbeit wird es nicht gehen. Ich habe es auch schon mit "Augenzwinkern" und "verschränkten Armen" versucht, klappte aber nicht

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Pryde
02.09.2005 um 08:09 Uhr
das mit mehreren user anlegen ist auch nicht wirklich unser Ziel da wir es gerade geschafft haben allen usern ein kürzel zu geben

wir haben zur zeit 8000 Benutzer im ADS...
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
02.09.2005 um 08:20 Uhr
Hi,

es gibt ein kleines Tool InGroup.exe, mit dem man die Gruppenzugehörigkeit eines Benutzers überprüfen kann. Das Tool war imho Bestandteil des Windows Ressource Kits, ansonsten mal danach Googeln.

Vielleicht kann dein Problem ja einfach über die Gruppenzugehörigkeit gelöst werden. Ansonsten kann ich nur Kixtart empfehlen, da es zudem kostenlos ist. http://www.kixtart.org

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
02.09.2005 um 08:23 Uhr
Wie gesagt, "ohne Arbeit" ...

Sry, aber ohne die Scripte oder die User-Struktur anzufassen, wirst Du keine Chance haben.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
02.09.2005 um 13:20 Uhr
Es wurde ja geschrieben, dass keine Scripte angefasst werden sollen, aber das ist nicht möglich. Ich weis ja nicht wie, wo, in welcher Struktur du die Scripte abgelegt hast, aber eine ordentliche Struktur vereinfcht alles um so mehr und solltest du ja schon haben bei der Anzahl haben. Das einzige was dir das Leben halbwegs vereinfachen kann ist, baue dir ein paar passende Scripte für jede Abeilung und eine Handvoll Batchdateien.

Scripte.

Home.cmd -> hier sollte das Homeverzeichnis gemappt werden. Net use h: \\srv\%username%
edv1.cmd -> mit allen EDV LW's ( LW's j-s -> install j, doku k ...).
edv2.cmd -> mit allen EDV LW's um x versetzt ( LW's t-z -> install s, doku z ...).
Warum um x versetzt -> um im Batchprozess keine doppelten LW-Buchstaben zu haben.

Batch.

Gehe nun her und baue dir die Nötigen Batchdateien.
Schreibe dir eine TXT File, in dem für jede Abteilung, eine Abteilungsspezifische Freigabe ist.
Bau dir eine Batchdatei mit einer For Schleife, die dir zeilenweise den Inhalt aus obigem File ließt und den Inhalt mit dem Userscripten vergleicht, bei einer Übereinstimmung sollte dir das Batchfile den Userscriptnamen in eine Abteilungsspezifischen.txt Files schreiben.

-> danach hast du Abteilungsspezifischen.txt Files in denen die User stehen, die in der spezifischen Abteilungen ist oder einen Zugriff für brauch.

Danach brauchst du nur noch 1-2 Batchdateien schreiben, eine Batch die den Inhalt der Abteilungsspezifischen.txt nach einander ausliest und bei jedem lesen eine 2 Batch aufruft und den ausgelesenen Inhalt mit übergibt. In der 2ten Batch musst du abfragen ob in dem Userscript, schon ein Call enthalten ist, und danach unterscheiden ob weg a oder b.

Wenn nicht (a)

Überschreibe die Userscript Datei mit dem Inhalt der Home.cmd. ( type x > y)
Füge nun in die Userscripte die Hauptabteilungen (1) mit call aufruf ein. call abteilung(1).cmd

Wenn ja (b)

Füge nun in die Userscripte die Nebenabteilungen (2) mit call aufruf ein. call abteilung(1).cmd

Somit solltest du Anhand der alten scripte + Abteilungsspezifischen Files, per Batch neue Scripte erstellen können, die die Abteilungen per Call aufrufen.

Meier.cmd
Net use h: \\srv\%username%
Call edv1.cmd
Call fibu.cmd
Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
16.10.2007 um 22:59 Uhr
Warum rufst du für diese User nicht in dem Script ein 2tes Script auf?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung

Netzwerkdrucker per loginscript einem User als Standarddrucker zuweisen

Frage von Xabbu121Windows Userverwaltung1 Kommentar

Moin moin! Ein einzelner TerminalServer-Benutzer möchte einen Drucker als Standarddrucker zugewiesen bekommen. Da alle anderen diesen Drucker nicht benutzen, ...

Windows Userverwaltung

Projekt: Mehrere User als einen User

Frage von 117455Windows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich hab für die nächsts Zeit ein kleiners/größeres Projekt in der nächsten Zeit vor und weiß aber nicht, ...

Windows Update

SUSID im Loginscript

gelöst Frage von EmheonivekWindows Update1 Kommentar

Liebe Community, es wurden Windows PCs mit Acronis bespielt, ohne vorher ein Sysprep durchzuführen. Leider haben nun circa 100 ...

Windows Server

Loginscript wird nicht verarbeitet

Frage von franksigWindows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich hab mal wieder ein leidiges Loginscriptproblem, Ausgangslage: es git eine GPO Namens "Loginskript-Produktion" ich habe dort ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1020 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...