Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrfachadressierung mit Faxsoftware Caesar über MTA Mercury/32

Mitglied: WalterPeka

WalterPeka (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2006, aktualisiert 20.10.2006, 3638 Aufrufe, 6 Kommentare

Kurze Einleitung:

Bei uns ist auf einem Windows 2003 Server für das Versenden von Emails an Faxgeräte die Faxsoftware Caesar installiert.
Die Emails werden von dem jeweiligen User in der Adressierung Faxnummer@fax.firma.de an den SMTP-Server des auf dem Server installierten Mercury/32 gesendet. Anschließend holt Caesar diese per POP3 von Mercury ab und versendet sie an die jeweilige Faxnummer. Die Faxnummer erkennt er, indem er die Zahlen aus der Adresszeile filtert.


Problem:

Wenn man eine Email an mehrere Faxgeräte schreiben möchte (z.B. 0301234@fax.firma.de, 0302345@fax.firma.de, 0303456@fax.firma.de), filtert er wieder die Zahlen aus der Adresszeile, also 030123403023450303456 und versucht an diese das Fax zu senden, was natürlich totaler Schwachsinn ist. Caesar kann also immer nur eine Email mit einem Empfänger verarbeiten.


Frage:

Ich bräuchte eine Lösung dafür, dass man eine Email mit mehreren Adressaten, in jeweils eine seperate Email an jeden einzelnen Adressaten aufsplittet. Hat jemand da einen guten Ansatz? Vielleicht irgendetwas in Mercury integrieren?

Danke für Eure Antworten
Mitglied: cykes
19.10.2006 um 09:35 Uhr
Hi,

wie genau erstellst Du die EMail mit mehreren Empfängern?
Steht eine Empfänger Adresse im An (bzw. To): Feld oder stehen
da alle drin? Ich würde mal versuchen, die Mail mit einem der Empfänger
im An: Feld und den weiteren Empfängern im CC: bzw. BCC: Feld.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: WalterPeka
19.10.2006 um 10:41 Uhr
Es stehen alle Empfänger in der To: - Zeile (gesendet mit Outlook 2003). Dies ist auch so von Seiten unserer Netzwerkadministration gewünscht. CC und BCC werden von Caesar leider gar nicht berücksichtigt.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
19.10.2006 um 10:46 Uhr
Hi,

hast Du denn schon mal beim Hersteller Support der Faxsoftware nachgefragt, wie
Serienfaxe mit der Software zu realisieren sind?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: WalterPeka
19.10.2006 um 11:49 Uhr
Jupp, habe ich schon gemacht. Die unterstützen es nur in der Form Faxnummer * Faxnummer * Faxnummer <domäne>
Das ist aber totaler mist, weil das in dieser Art nicht in ein Outlookadressbuch einzupflegen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
20.10.2006 um 08:11 Uhr
Hi,

wenn die Faxsoftware das nur so unterstützt bleibt Dir nur der Weg, das Outlook irgendwie
beizubringen. Leider kann ich Dir da wenig weiterhelfen, aber vielleicht kann man da was mit
VBA basteln, was diese speziellen Mails entsprechend abändert, bevor Du sie an Euren Mercury
Mailserver schickst.
Vielleicht fragst Du hier nochmal im Visual Basic / VBA Bereich nach einer Konvertierungslösung
für Outlook.

Einzige andere Alternative, die mir einfällt, wäre, einen Mailserver anstatt Mercury einzusetzen,
der aus mehreren Empfängeradressen im To: Feld einzelne Mails generiert mit jeweils nur
einer Empfängeradresse im Header.

Oder eine Faxsoftware die eine bessere Outlookintegration hat, habe auch bisher,ehrlichgesagt, noch nie was von dieser Software gehört

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: WalterPeka
20.10.2006 um 10:16 Uhr
Fällt dir da spontan ein Mailserver ein, der das kann?
Wer super, dann würde ich den nämlich nehmen!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail

Welchen MTA für ein Prä-MTA-Backup-System?

Frage von peter9999E-Mail3 Kommentare

Wir benutzen Exchange 2007 als Mailserver (SBS2008). Davor ist eine Firewall, die bereits filtert. Die Firewall kann Mails nur ...

RedHat, CentOS, Fedora

Frage zum Mailversand Postfix und Firewall MTA

Frage von winlinRedHat, CentOS, Fedora2 Kommentare

Hallo Leute, habe eine Frage. Ich habe einen Mailgateway eingerichtet auf einer Linux VM und zwar mit postfix. Den ...

Windows Server

SMTP-Server unter Win2012R264bit und nun MTA

Frage von winlinWindows Server2 Kommentare

Hallöchen Leute, wir benötigen für unsere Projektumgebung einen eigenen SMTP Server. Diesen habe ich unter Win2012R264bit in einer virtuellen ...

E-Mail

Mercury Mail falsch konfiguriert oder Lücke ?

Frage von infowarsE-Mail2 Kommentare

Moin, ich betreibe einen Mercury SMTP Server, welcher Email für info@foo.de annimmt. Emails werden keine gesendet, nur empfangen. Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 3 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke25 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Windows Server
WSUS nach Upgrade - kein Start mehr
gelöst Frage von Ghost108Windows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen Windows Server 2012 welcher als WSUS dienst. Jetzt wurde ein Upgrade auf Server 2016 durchgeführt ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke9 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...