Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Metric des Loopback Adapter ändern

Mitglied: Tonio6666

Tonio6666 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.05.2009, aktualisiert 13:56 Uhr, 8519 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo liebe Forumler

Ich möchte gerne die Metric des Loopback Adapter unter Windows ändern.

Hintergrund:

EINE Netzwerkkarte hat zwei IP Adressen zugewiesen

NIC1 --> 192.0.0.10 und 192.0.0.11

Es läuft ein Webserver der nur auf die 192.0.0.10 hören darf.
Ein nicht änderbarer Dienst soll auf den Webserver zugreifen und macht das NUR über 127.0.0.1
Ergebnis: Da beide Routen die Metrik 10 haben, greift der Dienst immer auf die 192.0.0.11 zu, obwohl das die zusätzlich eingerichtete IP des NIC ist!

Ich will also der Route von 127.0.0.1 auf 192.0.0.10 die Metrik 10 geben,
und der Route 127.0.0.1 auf 192.0.0.11 die Metrik 20 geben!

Leider kann ich nicht die IP Adressen am NIC drehen!

Ich habe es schon versucht über "route change 192.0.0.10 mask 255.255.255.255 127.0.0.1 metric 5"
Da behauptet XP die angegebene Route kann nicht gefunden werden, obwohl ich sie mit "route print" sehen kann!

Wer hat ein Idee ?????


Gruß,

Tonio
Mitglied: RoterFruchtZwerg
14.05.2009 um 14:02 Uhr
Du kannst die Route sehn? das glaube ich kaum... Denn da wäre schon irgendetwas sehr komisch...

Wieso kann der Dienst nur 127.0.0.1 aufrufen, und wieso kann der Server nur an 192.0.0.11 hören? Das sind Einschränkungen die für sich genommen keinen Sinn machen... Kannst du das näher erklären?
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
14.05.2009 um 14:20 Uhr
Natürlich sind das andere IP adressen, hab die nur genommen um es nicht zu verwirrend zu machen!

Die echten IP Adressen sind öffentliche, auf die Medizinische Geräte im Mobilen Einsatz zugreifen. Diese können kein DNS also kann ich die IP nicht einfach drehen, da auf die andere IP wiederum andere Dienste zugreifen!
Der Dienst der nur auf 127.0.0.1 den Webserver auf dem gleichen System anspricht, kann nicht konfiguriert werden, da es die Firma die es programmiert hat nicht mehr gibt!
Tut hier auch nix zu Sache, es geht nur um die Metrik der beiden Routen!

Gruß,

Tonio
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
14.05.2009 um 14:24 Uhr
Nein, es geht nicht um die Metrik. Was du bräuchtest wäre ein Proxyserver, denn mittels Routing kannst du keinen Dienst dazu bringen mit IP Y zu sprechen, wenn er nur zu IP X verbinden will.
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
14.05.2009 um 14:32 Uhr
Proxy wäre übertrieben und unnötig, würde abgesehen davon nur unnötigen Netzwerktraffic verursachen!
Lasst alles außer acht, das einzige was ich muss ist mit einer NIC mit zwei IP Adressen folgendes Routing zu machen:

NIC IPAdressen : erste: 192.0.0.10 ; zweite: 192.0.0.11

Route1: 127.0.0.1 auf 192.0.0.10 Metric 10
Route 2: 127.0.0.1 auf 192.0.0.11 Metric 20


Gruß,

Tonio
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
14.05.2009 um 14:40 Uhr
Welchen Netzwerktraffik? Du redest von Diensten auf dem selben System!
Und nein, dir hilft Routing nicht... Mit Routing schickst du IP Pakete in der Gegend herum, änderst aber nicht ihre Ziel-IP Adresse. Und solange das Ziel eine IP ist auf die dein Dienst nicht hören will, tut er das auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
14.05.2009 um 14:55 Uhr
Ok Fruchtzerg, Du verstehst die Fragestellung und das Problem nicht, also versuche es nicht weiter!

Nur zu Erklärung:

Egal erst mal wo sich ein Netzwek befindet!
127.0.0.X ist ein Netzwerk.
192.0.0.x ist auch ein Netzwerk, ein anderes....!
Wie komm ich dort hin ? Genau Routing!

Und jetzt hoffe ich das Andere eine Idee haben zur Problemstellung!

Gruß,

Tonio
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
14.05.2009 um 15:05 Uhr
Ich glaube eher du kannst das Problem nicht so beschreiben dass man es verstehen kann... Versuch es doch bitte nochmal anders.

Selbst wenn dir die Route "127.0.0.1 via 192.0.0.10" helfen würde, ist völlig egal ob die Route jetzt "127.0.0.1 via 192.0.0.10" oder "127.0.0.1 via 192.0.0.11" lautet, da 192.0.0.10 und 192.0.0.11 die selbe MAC Adresse haben. Selbst wenn du die Route irgendwie umbiegen kannst, die gesendeten IP Pakete werden sich dadurch nicht ändern.

Gruß,
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
14.05.2009 um 15:07 Uhr
Nicht richtig!

Da es ja jetzt schon geht, nur eben invertiert!
Lass es einfach Fruchtzwerk!

Tonio
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
14.05.2009 um 15:12 Uhr
Wenn 192.0.0.10 und 192.0.0.11 der selben Netzwerkkarte zugewiesen sind, erzeugen die Routen "127.0.0.1 via 192.0.0.10" und "127.0.0.1 via 192.0.0.11" völlig identische Ergebnisse, das ist nunmal einfach so.
Wenn also etwas falsch ist, dann nur meine Auffassung deines Problems, aber dafür kann ich nichts, denn deine Beschreibung war in diesen Punkten eindeutig.

Schade, dass du dir nicht helfen lassen willst.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
14.05.2009 um 16:03 Uhr
Du hast also einen Dienst der seine Pakete nur an 127.0.0.1 sendet und einen Dienst, der nur auf 192.168.0.10 Pakete empfängt. Das ist eine Pech-gehabt-Situation, bei der dir Routing nicht hilft.

Du kannst nicht einfach 127.0.0.1 Traffic routen, weil es
a) Windows entweder sofort abblocken würde
oder b) 5 Minuten später der Rechner in sich zusammenfallen würde.

Was du suchst ist DNAT. Also eine Regel:
"Port 80 an IP 127.0.0.1 übersetzen auf Port 80 an IP 192.168.0.10"

Das klappt aber auch nicht, weil 127.x-Traffic eben nicht routebar ist.

Du kannst dein Problem aber z.b. mit http://www.gcd.org/sengoku/stone/ lösen - das ist ein TCP Proxy.
Die Anwendung in deinem Fall ist:

stone.exe 192.168.0.10:http localhost:http
Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
15.05.2009 um 21:53 Uhr
So!

Allen Unkenrufen zum trotz!
Es hat doch so funktioniert wie ich mir das dachte!
Zwar hat der Weg die Konfiguration mit Hilfe von route.exe nicht funktioniert.
Dazu war wie schon so oft nur der Umweg über die Registry erfolgreich, nach dem deaktivieren der automatischen Metrik vergabe, konnte ich dort die Metrik genau so konfigurieren wie von mir gewollt!
Und siehe da, es klappt so wie gewollt!
Ohne Proxy oder sonstigen Programmen!

Trotzdem vielen Dank!


Tonio
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
15.05.2009 um 22:12 Uhr
Bestätigt nur, dass dein Problem falsch beschrieben war ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
15.05.2009 um 22:44 Uhr
Ach Du armer, armer Bube.....hat er nicht gelesen was ich geschrieben habe.....

GENAU SO WIE ICH ES BESCHRIEBEN HABE WAR DIE LÖSUNG!

Da ist wohl jeglicher Kommentar überflüssig!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Loopback Connector im Switch
gelöst Frage von echo11Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich habe heute in einem Switch einen Stecker gefunden, der die Bezeichnung "H4082-AA" gefunden. Bei der ...

Windows Server
Loopback Verarbeitung - Unstimmigkeit
gelöst Frage von chb1982Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe versucht mich intensiv einzulesen, allerdings verinnerliche ich den Loopback-Verarbeitungsmodus trotzdem nicht. Ich erzähle einfach mal ...

Windows Server
Terminalserver 2012 und Loopback
gelöst Frage von SylviaWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben bei uns servergespeicherte Profile mit Ordnerumleitung. Das funktioniert an den Arbeitsplätzen auch soweit. Nun müssen ...

Router & Routing

VPN Adapter werden als WLAN Adapter angelegt

Frage von RoxyyoRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe erst seit kurzem das Problem, dass neue VPN Verbindungen die ich anlege, als WLAN Adapter ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...