Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

migration von nt 4.0 domäne in active directory 2000

Mitglied: fury

fury (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2005, aktualisiert 31.10.2005, 4101 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir haben hier eine netzwerkumgebung von ca 30 usern, einem fileserver mit nt 4.0 domänencontroller und einem exchange 5.5 server. aus administrativen und kostengründen haben wir uns entschieden, den nt 4.0 domänencontroller durch ein 2000 active directory abzulösen.

der 2000 server und passende ad domäne laufen ohne probleme. wir haben allerdings noch beide server in der alten domäne und möchten bis zum abschluss der arbeiten beide server in der alten domäne belassen. sprich es werden nur computer und user in die neue domäne aufgenommen.

derzeit besteht aber das problem, dass ich mich ohne probleme mit rechnern und usern in der neuen domäne anmelden kann, aber beim start von outlook immer wieder der mailboxname, passwort und domäne angegeben werden müssen. (exchange in alter domäne).
also jedes mal wenn ich outlook schließe und öffne muss ich die drei sachen wieder eingeben. er speichert diese einstellungen nicht.

wie kann ich das beheben?

wenn wir nach der übergangsphase endgültig beide server in die neue domäne aufnehmen, reicht es speziell beim exchangeserver die domäne zu ändern, oder gibt es dort probleme?

vielen dank für eure hilfe schonmal.
falls ich was vergessen habe, einfach fragen.
Mitglied: Egbert
10.09.2005 um 17:35 Uhr
Hallo,

eine Vertrauensstellung zwischen der alten und er neuen Domäne herstellen.
Im Exchange 5.5 als Benutzeraccount den Account in der neuen Domäne auswählen.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: fury
30.10.2005 um 13:58 Uhr
Hallo,

danke für diesen tipp. nur leider funktioniert es immer noch nicht.

wir haben vertrauenseinstellungen von beiden seiten aus gesetzt. in der nt4 domäne im benutzermanager und in der 2000 domäne in den domains and trusts.

wie schon vorher beschrieben, können wir auf den exchangeserver in der b-domäne zugreifen.

das problem ist aber, dass wir bei jedem start von outlook immer wieder den benutzernamen, die domäne in der der exchange liegt und natürlich das passwort angeben müssen.

wie lösen wir das problem?

vielen dank und grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
31.10.2005 um 09:54 Uhr
Hallo,

hast Du denn den ADC installiert?

Du meldest Dich mit deinen Benutzern in der neuen Domäne an?
ISt dr Benutzer der neuen Domäne dem Postfach auf der 5.5 Seite zugewiesen?

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: fury
31.10.2005 um 10:39 Uhr
Hi,

wir haben es mittlerweile hinbekommen. das problem lag in den maileinstellungen in der systemsteuerung.

unter dem punkt anmeldung, muss nt-kennwortauthentifizierung angegeben werden und nun funktioniert es schon.

danke nochmal für die hilfe.

gruß
fury
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Active Directory - Upgrade oder Migration?

Frage von matthias.hueWindows Server5 Kommentare

Sehr geehrte Community und IT-Kollegen, wir sind derzeit an der Umstrukturierung unserer IT-Infrastruktur und planen dieses Jahr noch das ...

Windows Server

Migration Active Directory Domäne 2012 R2 nach 2016

gelöst Frage von areenkWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich muss zum erstmal ein Migration in meine Firma durchführen und möchte mal wissen was dann mit dem ...

Windows Userverwaltung

Active Directory Migration von Benutzern

gelöst Frage von JimPietWindows Userverwaltung8 Kommentare

Moin, wir wollen einige unserer ADs loswerden und die User/PCs/Gruppen etc in die primäre Domäne migrieren. Es handelt sich ...

Windows Server

Migration Manager for Active Directory

gelöst Frage von adrian138Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Kennt jemand von Euch den Migration Manager for Active Directory Habt Ihr damit gute Erfahrungen gemacht? Oder ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 13 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 15 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...