Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Missbrauch von Domains?

Mitglied: CeMeNt

CeMeNt (Level 2) - Jetzt verbinden

27.02.2008, aktualisiert 24.03.2008, 10457 Aufrufe, 12 Kommentare

Moin Leute,

ich habe gerade einen Anruf von der Firma "Fortis Domains" bekommen.

Der Herr sagte mir, dass sich jetzt gerade in diesem Augenblick jemand mit unserem Domain-Namen registrieren will.
Anstatt unserer Domain "DE" will dieser Jemand sich aber die Endungen "COM", "EU", "BIZ"; usw sichern.

Angeblich wird dann auf diese Seiten Werbung geschaltet.

Der Herr am Telefon sagte, dass dies vermutlich ein Missbrauch unserer Domain sein könnte.
Und ich könnte das nur verhindern, in dem ich jetzt sofort die o.g. Domains registrieren lasse, für je 75€ pro Jahr.

Da mein Chef z.Zt. außer Haus ist, konnte (und wollte) ich das nicht direkt entscheiden.
Der Herr am Telefon sagte, dass er jetzt die Registrierung vornehmen müsse, und wir nun einen Anwalt einschalten sollten...

Nun meine Frage:

Was soll ich denn davon halten?
Habt Ihr sowas schon mal erlebt?
Wer will uns denn jetzt hier abzocken? Womöglich die Firma "Fortis Domains" selbst??
Kennt Ihr diese Firma? (www.fortisregistrations.com)
Oder habt Ihr schon selbst so einen Fall erlebt?
Was habt Ihr gemacht?

Oder hätte ich in jedem Fall die zusätzlichen Domains registrieren lassen müssen?

Über Kommentare bin ich dankbar!

Gruß CeMeNt
Mitglied: Dani
27.02.2008 um 15:42 Uhr
Hi CeMeNt,
also ich würde sagen, dass ist eine Werbemasche! Denn der Provider verdient eigentlich so oder so das Geld (Egal ob du die Domains registierst oder ein anderer). Unser Provider z.B. sagt uns natürlich Bescheid, falls wir unseren Internetauftritt verbreiten möchten. Sprich, er möchte uns einfach einen Service bieten.

Ist in diesem Fall eurer Domain-Hoster dieser Anbieter?!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelGausG
27.02.2008 um 15:53 Uhr
Hallo,

also ich hab mir grad mal die HP von denen angesehen und würde mal sagen ... lass sie reden
macht keinen seriösen eindruck ... und wie Dani schon meinte, dem anbieter ist es eigentlich egal wer die domains hat ... hauptsache er kriegt sein geld ...

fazit: ich würde nix machen


gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
27.02.2008 um 15:53 Uhr
Nee, unser Hoster ist 1&1.

Dort haben wir verschiedene Varianten unseres Firmennamens registrieren lassen.
Alle natürlich mit der Endung "DE".

Ich meine diese Firma kann ja viel erzählen und einfach jeden mit einer DE-Adresse anrufen.

Wie gesagt, ich frage mich jetzt, ob die Firma "Fortis Domains" die "Guten" oder die "Bösen" sind.

Und falls sie doch die "Guten" waren, dann frag ich mich natürlich, was uns denn jetzt erwartet, wenn jemand anderes Werbung darauf schaltet (womöglich noch irgendeinen Schweinskram...)

Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
27.02.2008 um 16:49 Uhr
Ich hab jetzt grad noch mal bei 1&1 angerufen.

Von der Methode hatten die bisher auch noch nix gehört.
Eine zusätzliche Domain würde dort rund 15€ (und nicht 75€) im Jahr kosten.

Ich denke, wenn bis morgen Abend bei Who-is.de diese Domains immer noch als "Frei" erscheinen, was das Ganze wohl nichts mehr als "Angst-und-Bange-Macherei" bzw. Geldscheiderei...

N' schön' Ab'nd noch

CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
27.02.2008 um 18:06 Uhr
Moin,
nice try. Schau mal in die Terms & Conditions auf der HP: Gerichtsort ist Zypern, es gilt zypriotisches Recht (dabei ist noch nicht einmal gesagt, ob es den türkischen oder griechischen Teil betrifft).
Und auch die anderen "Vertragsbedingungen" sind nicht der Bringer.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
27.02.2008 um 18:12 Uhr
Also Grunsätzlich ist es ja so, dass die Domaine Name von einer Zentralen Stelle aus vergeben werden.
In der Schweiz ist es so, dass jede Domäne von SWITCH.ch ausgegeben wird.

Das heisst, wenn es wirklich so ist, dass dieser Jemand eure Domain.org oder so sichern will müsstet ihr sicherlich nicht ein Hosting Angebot für 75€ annehmen. Sonder legentlich die Domain Registrieren und auf eure Umleiten, dass solte glaub auch ohne Hosting funktionieren.

Das zweite ist, wieso sollte diese Firma euch Bescheid sagen?? Das Geld von 75€ kassiert er so oder so.

Also ich denke das dies eine ganz Fiesse Werbemasche ist, welche eigentlich Verboten sein sollte!!!

Ich persönlich würde nicht viel von dem Halten.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
27.02.2008 um 21:29 Uhr
Hallo,

bitte überweise 590 EURO auf mein Liechtensteiner Bankkonto. Nach Eingang des Geldes werde ich versuchen die Firma Fuzzys Domains davon abzubringen, diese Domains registrieren zu lassen.

Gruß,

Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 32371
28.02.2008 um 22:23 Uhr
Wollte mir auch grademal die Seite von "Fortis Domains" angucken.
Hab sie bei Google eingegeben und was ist? der erste Treffer ist diese Seite...
also https://www.administrator.de/Missbrauch_von_Domains%3F.html

Ist ja schon ein bischen peinlich für einen Provider... so bekannt kann der ja nicht sein *g*

mfg, Mr.Gambler
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
29.02.2008 um 09:20 Uhr
Moin Leute,

also auch zwei Tage nach diesem mysteriösen Anruf, ist immer noch keine weitere Domäne mit unserem Namen reserviert worden (hab das täglich über "Who is" gecheckt).

Also war das Ganze wohl nur ein übler Scherz, bzw. wenn ich es mir recht überlege wohl eher ein versuchter Betrug.

Wie auch immer, für mich ist die Sache damit erledigt.

Eine schönes Wochenende.

Gruß CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: Jazzdrum
06.03.2008 um 15:03 Uhr
Ich bin gerade darauf reingefallen und habe eine Rechnung bekommen. Ich weiß noch nicht, wie ich vorgehe. Ich hoffe ich kann vom Widerufsrecht Gebrauch machen. Ich werde ggf. einen Rechtsanwalt beauftragen. Ich habe auch eine Sehr interessante Seite hierzu gefunden, wo ich auch schon meinen Kommentar abgegeben habe.

http://www.alexander-langer.de/2008-01-15/vorsicht-vor-telefonischen-do ...

Diese Vorgehensweise ist unglaublich dreist und frech. Als Vertragsgrundlage wird eine Gesprächsaufzeichnung genutzt, die angeblich nur im Falle eines Rechtsstreits dem Gericht zugänglich gemacht. Es ist unglaublich, was die Leute machen.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
14.03.2008 um 19:27 Uhr
Im aktuellen c't Magazin wird davor gewarnt. Meiner Meinung nach Finger weg!
Bitte warten ..
Mitglied: jackrider
24.03.2008 um 10:01 Uhr
das ist ja mal etwas neues,

wir haben schon einiges in unserem News-System über Domainbetrug:
http://news.stabo.net

Evtl. hilft euch dies auch weiter....

Für Fragen stehe ich euch gerne zur seite, diese dann bitte per E-Mail.

Viele grüße
Christoph
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Clients als Server missbrauchen?
Frage von 1410640014Backup21 Kommentare

Hallo, hat wer Erfahrung darin billige Desktop-Clients als reine Dateiserver zu missbrauchen? Habe nämlich ein RAID0 aufgesetzt da drinnen, ...

Router & Routing

Wake-on-LAN über WAN - Rechner zum Aufwecken missbrauchen

gelöst Frage von matsmatsRouter & Routing9 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe mich schon durch ettliche Threats durchgewuselt, aber leider nicht das gefunden wonach ich suche. ...

Windows Server

Erstellung einer Child-Domain (untergeordnete Domain)

gelöst Frage von MponikauWindows Server6 Kommentare

Moin Moin, wir haben bei einem unserer Kunden eine Komplette Systemumstellung vorgenommen (Ablösung eines SBS2008 durch GC mit Windows ...

DNS

Öffentliche Domain wie eine lokale Domain behandeln

gelöst Frage von mikahaapamaekiDNS5 Kommentare

Nabend Zusammen, ich hoffe der Titel ist aussagekräftig bzw. korrekt für das Thema haha Kurze Frage: Eine Webanwendung wird ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia & Zubehör
AVM Fritz USB WLAN Sticks schneller einschalten
Tipp von NetzwerkDude vor 10 StundenMultimedia & Zubehör

Die AVM Fritz WLAN Sticks haben in der Firmware 2 Modis: Einmal als Massenspeicher und einmal als WLAN Netzwerkkarte ...

Windows Server

Windows Server Backup schlögt Fehl -Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 12 StundenWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden fehler: lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Batch & Shell

Windows 10 Heimnetzgruppe abgeschaft. Ein Script für einfache Netzwerk - Freigabe im Heimnetzwerk

Anleitung von treehe vor 1 TagBatch & Shell3 Kommentare

Anleitung für eine einfache Netzwerkfreigabe unter Windows 10 Wie weiter hab mal ein kleines CMD - Script gebastelt. Womit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
IP-Adresse am zweiten Domänencontroller fest vergeben - Server verschwunden
gelöst Frage von DanielG1974Netzwerke25 Kommentare

Ich hab ein Problem, was ich bisher noch nicht erlebt habe Ich habe erfolgreich einen zweiten Server mit ActiveDirectory ...

Windows Tools
Virtueller Drucker gesucht (Schnittstelle: USB oder Seriell)
Frage von chrisButterflyWindows Tools19 Kommentare

Hi, ich suche einen virtuellen Drucker, den ich über eine USB oder serieller Schnittstelle ansprechen kann. Dieser Drucker soll ...

Windows Server
Windows Server 2012 - Update - Beim Booten bleibt der Server beim Windows Zeichen stehen
Frage von KeilbachWindows Server15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich grüße euch, mein Name ist Michele. Ich bin hier ganz Neu - da ich einfach nicht ...

Firewall
Sophos SG 125 nicht mehr erreichbar
Frage von GwaihirFirewall14 Kommentare

Hallo zusammen, ausgerechnet über die Feiertage stimmt etwas mit meiner Firmen-Firewall nicht. Es ist eine Sophos SG 125 und ...