Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst MSSQL 2005 Sicherung auf Netzlaufwerk

Mitglied: mischn1980

mischn1980 (Level 2) - Jetzt verbinden

14.09.2009 um 09:00 Uhr, 8075 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Forum,

wir haben einen MS-SQL 2005 laufen.

Jetzt haben wir uns noch eine NAS für die Sicherungen angeschafft.

Der SQL soll nun über ein Netzlaufwerk in ein bestimmtes Verzeichnis der NAS sichern.

Das Netzlaufwerk ist verfügbar und die Zugriffe sind auch getestet.

Jetzt kann ich allerdings bei den Wartungsplänen im MS-SQL das Netzlaufwerk auswählen!!

Zum testen habe ich den Pfad einfach mal eingegeben. Ergebnis == keine Sicherung auf die NAS.+

Als Fehlermeldung auf dem Server bekomme ich folgendes:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: MSSQLSERVER
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 18204
Datum: 14.09.2009
Zeit: 03:56:22
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXXXXXXXXXXXXXXXXX
Beschreibung:
BackupDiskFile::CreateMedia: Fehler beim Sicherungsmedium 'B:\mssql\XXXXXXX\XXXXXX_backup.bdf' beim create. Betriebssystemfehler = 3(Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.).


Kann der MS-SQL nicht auf Netzlaufwerke sichern?

Wie bekomm ich den MS-SQL dazu auf die NAS zu sichern?

Bin wie immer für jeden Hinweis dankbar.

Gruss

michael
Mitglied: Hkhan
14.09.2009 um 09:37 Uhr
oh, da bin ich mal gespannt ob wir hier die Lösung finden!

Ich habe nämlich auch das selbe Problem. Jedoch nur auf einem Server (von zwei). Beide Server haben den gleichen Stand. Der eine sichert auf Netzlaufwerk, der andere nicht. Ist mir ein Rätsel.

Gruß
Hkhan
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
14.09.2009 um 09:44 Uhr
Hi,

sind bei dir beide Server in einer Domain?

Bei mir ist der Server in einer Domain.

Gruss

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.09.2009 um 10:02 Uhr
Der SQL Server läuft unter einem eigenen Account.
Hat dieser Account Zugriffsrechte auf das NAS?
Und ich glaube nicht, daß dieser Account das NAS als Laufwerk B: gemountet hat. Sinnvoller ist es UNC Pfade zu verwenden.
Und ja, er kann auf Shares sichern, wir benutzen das.
Bitte warten ..
Mitglied: Hkhan
14.09.2009 um 10:16 Uhr
Zitat von mischn1980:
Hi,

sind bei dir beide Server in einer Domain?

Bei mir ist der Server in einer Domain.

Gruss

Michael




Ja, beide Server in der selben Domäne.
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
14.09.2009 um 10:50 Uhr
Hallo,

ich habe jetzt den Pfad umgestellt auf UNC.

Siehe da das Backup läuft wieder.

Vielen Dank.

Gruss

michael
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
14.09.2009 um 11:34 Uhr
Zu früh gefreut!

Der SQL hat keine Rechte auf das Verzeichniss.


Mit welchem User wird denn normal das Backup gemacht?
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.09.2009 um 11:42 Uhr
Normalerweise der User unter dem der Dienst SQL Server (MSSQLSERVER) läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
14.09.2009 um 11:44 Uhr
Klasse der läuft unter SYSTEM.

Wie kann ich auf meiner Debian-Lenny NAS dem SYSTEM rechte zum lesen und schreiben geben.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.09.2009 um 12:02 Uhr
Wie wäre es dem Dienst einen anderen User zu geben?
Der SQL Server kann auch unter einem anderen User laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
14.09.2009 um 14:56 Uhr
So der SQL darf jetzt darauf schreiben. Sicherung läuft durch.

Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken

MsSQL 2005 zu MsSQL 2014 Servernamen ändern?

gelöst Frage von SPSmanDatenbanken21 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: ein Kollege von mir ist mit meinem "alten System" mit MSSQL Server 2005 nach ...

Datenbanken

MSSQL quenquery

gelöst Frage von petereDatenbanken6 Kommentare

Hallo, ich stoße leider an die Grenzen meiner MSSQL-Kenntnisse. Ich muss diesen, eigentlich einfachen, UPDATE-Ausdruck via zwei Verbindungsserver-Verbindungen realisieren. ...

Datenbanken

MSSQL-Zugriffsproblem

Frage von petereDatenbanken3 Kommentare

Hallo, ich habe eine 32bit VB6-Anwendung, mit der ich auf MSSQL 2012 Server Instanzen zugreifen möchte, die einen Spielserver ...

Windows Server

MSSQL 2012: Datenkomprimierung einschalten

Frage von LaphroigWindows Server2 Kommentare

moin Gemeinde, kann man bei einer neu installierten MSSQL 2012 DB irgendwo die Datenkomprimierung von scratch einschalten? Hintergrund: wir ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Exchange Server
NDR umleiten
Frage von isomasterExchange Server10 Kommentare

Hallo Kollege, ich habe ein Problem mit dem Exchange Server. Wir haben unsere info@ Adresse als Verteilergruppe eingebunden (so ...