Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MSSQL Defragmentieren ?

Mitglied: derloeffel

derloeffel (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2004, aktualisiert 15:52 Uhr, 10203 Aufrufe, 3 Kommentare

Boottime Defrag läuft nicht !

Hallo allerseits,

ich benutze die O&O Defrag-Software um meinen Server ( RAID 5 , 5 HD ) aufzuräumen. Da ich auf die MSSQL Dateien natürlich nicht online zugreifen kann bin ich mittlerweile am verzweifeln, da ich die Boottime-Defragmentierung trotz aller nur erdenklichen Job-Konfigurationen nicht ausgeführt bekomme. Da ich seit 2 Jahren als learning-by-doing-Netzwerkbetreuer im meiner Firma natürlich nicht das ganz tiefe Basiswissen habe würde ich mich über einen Tip, einen Link oder über eine kurze Step-by-Step Hilfe äußerst freuen. Oder krieg ich meine SQL auf diese Weise gar nicht aufgeräumt ?
Mitglied: linkit
20.09.2004 um 08:38 Uhr
Hallo,


im MSSQL Server kannst du hierfür Wartungsaufträge defenieren. Wichtig ist, daß das Transaktionsprotkoll regelmäßig gesichert und gekürzt wird.
Auch sollte die Datenbank regelmäßig neu indiziert und verkleinert werden. All dies kannst du problemlos machen. Das ist so eine Art Defragmentierung.

Eine Fragementierung im Sinne von Dateisystemen gibt es bei der Datenbank nicht, hier treten andere Probleme und Balast auf, den du aber so lösen kannst.

Geht es dir um die Performance, ist schon viel gemacht, wenn System, Datenbank und Transaktion auf einer eigenen Festplatte liegen. Da es bei Datenbanken um die Leseperformance geht bei Abfragen (Schreibvorgänge sind zu vernachlässigen, da diese leicht bei Eingaben über die Masken weggeschrieben werden), ist dein gewähltes Raidsystem auch nicht unbedingt das beste.

Zum Thema Raid: https://www.administrator.de/Adaptec_Raid_Controller-_wo_ist_der_Untersc ...
Bitte warten ..
Mitglied: derloeffel
20.09.2004 um 13:50 Uhr
Hallo,

danke für die unmittelbare Antwort. Da hab ich doch schon mal Ansatzpunkte. Die Performance ist - genau wie Du es annimmst - das Problem. Kein wirklich großes , jedoch läuft unsere Auftragsbearbeitung halt teilweise etwas langsamer als bei Kollegen mit der gleichen Software und vergleichbarer Hardware bzw Traffic. Insbesondere der Formularaufbau über Crystal Reports lahmt manchmal. Den Server hab ich damals (2J) nicht selbst aufgesetzt sondern von unserem ehemaligen hauptamtlichen Systembetreuer nach dessen plötzlichem "Abgang" übernommen. Da die Serverarbeit aber zu 95% aus der SQL und ein bissi Mailverkehr besteht und ich zur Zeit absolut "reine" Ereignisprotokolle habe würde ich ungern das Setup erneuern, auch wenn getrennte Platten besser wären. Daß ich die 48% tige Fragmentierung mit O&O auf 34% gekriegt habe ist zwar schön, kann aber natürlich noch nicht mein Ziel sein. Ich bin jetzt für 4 Tage außer Haus. Wenn ich zurück bin gehe ich an Deine Tipps und melde die Erfolge.

Vielen Dank nochmal.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
20.09.2004 um 15:52 Uhr
Wenn du das ganze auf Platten zwecks Performance aufteilen wilst, mußt du hierfür nicht unbedingt SQL Server neu installieren.
Du kannst die Datenbank und das Transaktionsprotokoll relativ einfach umlegen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Speicherkarten
USB-Stick defragmentieren
Frage von 136129Speicherkarten5 Kommentare

Hallo, ich habe einen 128 GB USB-Stick (keine SSD!) von SanDisk und habe diesen schon seit längerer Zeit mit ...

Exchange Server
Exchange 2013 Offline Defragmentieren
Frage von itse92Exchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine 230GB große Exchange Datenbank. Da erst vor kurzem eine E-Mail Archivierung eingerichtet wurde, ist ...

Windows 10

Allgemeines zum Festplatte-Defragmentieren

gelöst Frage von tschroederWindows 107 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte nach mehreren Jahren Arbeit mit meinen PCs zum ersten Mal die jeweilige Festplatte bzw. die ...

Windows Server

SBS2011 Laufwerke defragmentieren bzgl. Performance

Frage von saschagWindows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Kunden, bei dem der SBS2011 (voll gepatcht) oftmals sehr langsam reagiert und auch der ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 13 StundenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 2 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

DSL, VDSL
Bei Unitymedia eine eigene IPv4 mit DS bekommen
Tipp von matze2090 vor 3 TagenDSL, VDSL1 Kommentar

Hallo, ich hatte noch vor kurzem eine DS-Lite Verbindung bei Unitymedia. Das nachteil zu DS ist das Port Forwarding ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

LAN, WAN, Wireless
Bandbreitenverteilung Netzwerk Linux NAS Qnap
Frage von Re-AnimatorLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo Allerseits, ich habe hier im Netzwerk ein Problem mit der Bandbreite für das ich keine Erklärung habe! und ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server13 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...

Windows Server
Fujitsu Server Installation
Frage von stolliWindows Server10 Kommentare

Guten Tag, Ich benötige mal wieder eure Hilfe. Ich hab mir einen gebrauchten Fujitsu Server Primergy TX120 SP3 zugelegt ...