Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Multiboot - Partition Versehentlich gelöscht

Mitglied: sesimw

sesimw (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2006, aktualisiert 18.10.2012, 7837 Aufrufe, 10 Kommentare

Ich wollte eine meiner 2 Festplatten (jeweils 1 Betriebssystem pro Platte) neu partitioniren. Nun hatte ich auch alles so partitioniert wie ich es haben wollte und startete den PC neu. Nun habe ich ein Problem. Was ich nicht bedacht hatte: Auf der Festplatte die ich umpartitioniert hatte, war die Multiboot-Sequenz gespeichert! Nun sieht es wie folgt aus: Ein Betriebssystem ist futsch (WinME) das Andere (WinXP) lässt sich nicht mehr starten, weil es auf Multiboot konfiguriert war. Dann habe ich, um überhaupt wieder an mein System Heranzukommen auf die Vorher neu-partitionierte HD XP raufgespielt. Nun die Frage: Wie kann ich das Andere XP (Das Multibootgeschädigte) "Wiederbeleben"? Bitte Helft mir denn sonst wären 70GB Daten weg. Und auf die andere HD passen gerade mal 30GB.

mfg
sesimw
Mitglied: broecker
12.11.2006 um 13:30 Uhr
erstmal KEINE PANIK
danach keine überstürzten Versuche

also, verstehe ich richtig:
- Platte ist physikalisch völlig ok, es gab keinen Grund außer Platzmangel überhaupt mit dem Umpartitionieren anzufangen.
- Du hast auf einer anderen Platte ein funktionierendes WindowsXP
- Du kannst aber nicht auf die Daten der ersten Platte zugreifen weil die Multiboot-Umgebung von XP die Partition immer wieder versteckt hat

wenn das so ist - die leichte Lösung:
- Knoppix o.ä. Live-Linux-System booten und die 70GB-Partition als VFAT (WindowsME - Beispiel Slave-zweite Partition) mounten:
mount /dev/hdb2 /mnt -t vfat

und das ganze auf eine andere VFAT-Partition (Beispiel erste Master-Platte, logische Partition 6) kopieren:

mkdir /mnt2
mount /dev/hda6 /mnt2
cp -rp /mnt/* /mnt2

fertig...

Hilfe nötig (Umgang Live-System o.ä. PM an mich oder googlen)
Bitte warten ..
Mitglied: sesimw
12.11.2006 um 13:45 Uhr
Die Multiboot-Festplatte wird nicht versteckt und ich kann immernoch auf die Daten zugreifen. Also wäre eine begrenzte Sicherung möglich. Meine eigentliche Frage war, ob man das kaputte vorher auf multiboot konfigurierte XP (Pro) Wieder Booten kann. Aber trotzdem danke für die schnelle Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
12.11.2006 um 13:57 Uhr
erst einmal Datensicherung wäre natürlich trotzdem gerade bei Partitionsbasteleien hilfreich,
es gibt bei WindowsXP eine boot.ini in der bootenden Platte, nun also die neue Master (?!),
der kann man einen neuen weiteren Eintrag geben:

multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="mein altes System"

bitte nach den Werten googlen wo, statt 0 eine 1 für die Slave-Platte gesetzt werden muß...
Bitte warten ..
Mitglied: sesimw
12.11.2006 um 14:06 Uhr
Ich glaube das mit der Boot.ini könnte hinhauen ich beschäftige mich mal damit. Wer noch Vorschläge hat Bitte melden.
Hier ist noch ein Bild für das bessere Verständnis:

http://img170.imageshack.us/img170/4342/plattenfy0.png
Bitte warten ..
Mitglied: sesimw
12.11.2006 um 14:29 Uhr
Könnte das vieleicht helfen:

"Andere Betriebssysteme fehlen im Boot-Menü
Wenn nach der Installation von Windows XP andere bereits vorhandene Betriebssysteme nicht im Bootmenü (BOOT.INI) erscheinen, kann man sie mit einem simplen Befehl in der Wiederherstellungskonsole wieder einbinden.

Dazu das System von der Windows XP CD starten und mit der Option "R" die Wiederherstellungskonsole starten. Mit dem Befehl "bootcfg /add" sucht das System die Festplatten nach vorhandenen Windows-Installationen ab und trägt dies automatisch in das Bootmenü (BOOT.INI) ein.

Mit dem Befehl "bootcfg /rebuild" wird im Prinzip das gleiche erreicht, nur wird hier eine neue BOOT.INI erzeugt.
Mit "bootcfg /list" werden die Betriebssystem aus cdem Bootmenü aufgelistet und mit "bootcfg /default" kann das System festgelegt werden, welches standardmäßig gebootet werden soll."

Theoretisch müsste das ja gehen aber ich möchte sicher sein das es geht ,sonst kann ich bald von beiden nicht mehr booten.

mfg
sesimw
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
12.11.2006 um 14:39 Uhr
stimmt, kann ich jetzt auch wieder erinnern, kann auch nicht schwer auszuprobieren sein, alte boot.ini sichern / abschreiben und los...
Bitte warten ..
Mitglied: sesimw
12.11.2006 um 14:44 Uhr
...Nur wo ist die boot.ini???????

Sie wird nämlich nicht unter C: angezeigt aber ich habe Versteckte systemdateien anzeigen gewählt.
Und wie soll ich sie sichern bzw. wenn es schiefgehen sollte wieder draufmachen?
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
12.11.2006 um 14:52 Uhr
sie ist auf der Boot-Partition, was nicht zwingend C sein muß, nur 3 Zeilen lang - deshalb abschreiben - und wenn sie kaputt geht doch in Live-Linux reinarbeiten... - nein, einfach erneut mit der Reperaturkonsole wiederherstellen, der erste Eintrag ist ja trivial, winxp von Master-Platte booten, das kann bootcfg bestimmt richtig bauen!
Bitte warten ..
Mitglied: sesimw
12.11.2006 um 15:01 Uhr
Ich probiers dann gleich mal. KNOPPIX habe ich sowiso noch auf cd-rom rumliegen. Ich erstatte dann hier bericht.

mfg
sesimw
Bitte warten ..
Mitglied: sesimw
12.11.2006, aktualisiert 18.10.2012
Es läuft wieder!!!
DANKE!!!
Ich hatte nämlich nach
https://www.administrator.de/forum/diverse-probleme-nach-deinstallation- ...
keine lust das System wieder neu aufzusetzen.

mfg
sesimw
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Im Exchange2010 (SBS2011) .log versehentlich gelöscht

Frage von helmuthelmut2000Windows Server6 Kommentare

Hallo, Ich habe folgende Frage. Ich habe an meinem SBS2011 ca. 25 Clients mit Mailpostfacher. Dort wurde die Mailbox ...

Festplatten, SSD, Raid

Gelöschte Partition Wiederherstellen

Frage von Dogan95Festplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, Meine externe HDD mit 2TB hatte vor dem Unfall zwei partitionen: 1. 32GB Fat32 2. 1,8TB NTFS ...

Backup

BackupExec 2014 Backup Auftrag versehentlich gelöscht

Frage von geTr0ffEnBackup15 Kommentare

Hallo zusammen, leider hat heute einer unserer Azubis versehentlich einen Auftrag in BackupExec gelöscht. Ich habe auch schon den ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Truecrypt verschlüsselte Backup Partition gelöscht

Frage von MarabuntaVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hi, Ich hab was ganz tolles hinbekommen: Win7 neu installiert und die verschlüsselte Backupplatte gelöscht.(nur Partition gelöscht, Win7 auf ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung33 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten4 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung25 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...