Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Multiusersystem in Besprechungsräumen optimieren

Mitglied: Machiavelli

Machiavelli (Level 1) - Jetzt verbinden

07.02.2011 um 15:32 Uhr, 3185 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo an alle Administratoren...

Folgender Sachverhalt:

Im Unternehmen steht im Besprechungsraum ein Rechner (Win XP SP3) der für die PPT-Präsentationen und Meetings genutzt wird.

Folgende Problematik:

Nachdem sich jeder User mit seinem Domänenaccount am Rechner anmeldet, sobald eine Präsentation/Meeting ansteht wird logischerweise das komplette servergespeicherte Profil geladen.
Auf Dauer führt dies dazu, dass der Präsentationsrechner zugemüllt wird und immer langsamer wird.

Folgende Thematik:

Wir versuchen eine Möglichkeit zu finden bei der der User auf seine Daten Zugriff hat, allerdings das Profil nicht jedesmal vollständig geladen wird bzw. nicht lokal gespeichert wird.

Folgende Lösungmöglichkeiten:

1. SteadyState
Hier wird der Rechner beim Abmelden wieder auf Ursprungszustand zurückgesetzt
Vorteil:
Der Rechner bleibt immer sauber - egal wieviele User darauf arbeiten.
Nachteil:
Die Benutzeranmeldung wird sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, da jedesmal das komplette servergespeicherte Profil (zwischen 400 und 1000 MB) geladen werden muss.
--> Fazit: Kein Nutzen für unser Unternehmen

2. Ein einzelner "Präsentations"User für den PC
--> Keine Möglichkeit der einzelnen User auf die persönlichen Präsentationen/Daten zuzugreifen - keine verbundenen Netzlaufwerke
--> Entfällt

3. Remotedesktop auf den PC des Users
Vorteil:
Ein Präsentations-User - Remotedesktop für die Präsentationsdateien
Nachteil:
Unerfahrene User werden Probleme damit haben
--> Entfällt zu 99%

4. Group Policies die maximal die Netzlaufwerke des Users verbinden aber nicht das gesamte Profil beim Systemstart laden
--> Genau hier kommt die erste Frage: Wie kann man so etwas in einer WS2k3 Umgebung umsetzen?

Die nächste Frage:

Um Erfahrungswerte zu sammeln bitte ich euch darum zu posten, wie ihr diese Multiusersysteme im Unternehmen umsetzt!

LG aus Wien
Mitglied: DerWoWusste
08.02.2011 um 00:04 Uhr
Hallo.
Auf Dauer führt dies dazu, dass der Präsentationsrechner zugemüllt wird
Das sollte keine Rolle spielen, die furzigen paar hundert MB (meinetwegen auch 10 GB - wen stört's?). Oder sind die Profile mit Nutzerdaten voll?
und immer langsamer wird
Das wird Dir keine Messung auch nur ansatzweise belegen. Rechner werden nicht dadurch langsamer, dass auf der Platte gut gefüllte Ordner liegen, sofern diese gar nicht angefasst werden. Und wozu sollten nun die anderen Profile alle angefasst werden, wenn sich Müller anmeldet?

Nun ja. Wenn es also auch bei näherem Hinsehen tatsächlich noch ein Problem ist, dann wohl am ehesten mit den Ladezeiten der Profile. Wenn es darüber hinaus noch ein Problem ist, dann würde wohl die RD-Lösung am besten sein. Wir nutzen das in Schulungen mit thin-Clients und die Benutzer kommen super damit klar. Achtung nur, wenn Grafik-Hardwarebeschleunigung gebraucht wird, die je nach OS in RD leiden wird.

Zu unserem Setup: wir nutzen keine servergespeicherten Profile.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
08.02.2011 um 07:05 Uhr
Moin,


nur weil ein Server und servergespeicherte Profile verwendet werden, muß nicht alles im Profil liegen - da kommt ein Quota aufs Profil und der User kriegt ausreichend große Home / Department und Projektshares und damit hast Du das Problem erledigt - ein Profil sollte nur Einstellungen, aber keine Daten enthalten.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Machiavelli
09.02.2011 um 09:05 Uhr
Danke für das Feedback.

Welche RD-Lösung würdest du empfehlen? Thin Clients kommen bei uns nicht in Frage. Die Infrastruktur soll nicht verändert werden.

edit: ThinClient Lösungen sind in unserem Unternehmen schwer umzusetzen, da wir viele HD Flashvideos in Präsentationen eingebaut haben - darunter leidet natürlich die Qualität enorm und daher wird allgemein eine RD-Lösung sehr schwierig umzusetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.02.2011 um 13:07 Uhr
Viel besser als RDP machen andere Lösungen das auch nicht mit der Videowiedergabe. Kurzum: ich würde es in Eurem Fall so lassen, wie es ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Machiavelli
10.02.2011 um 09:25 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Viel besser als RDP machen andere Lösungen das auch nicht mit der Videowiedergabe. Kurzum: ich würde es in Eurem Fall so
lassen, wie es ist.

Ok nochmals danke für die Infos! Ich werd mich melden sobald wir eine einfache Lösung gefunden haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Machiavelli
16.05.2011 um 09:28 Uhr
Also die Problematik wurde mit Gruppenrichtlinien gelöst. Das servergespeicherte Profil wird bei der Anmeldung nicht geladen und somit wird die lokale Kopie dieses Profils nicht größer als 4 MB. Sehr feine Lösung. Unser Loginscript verbindet alle benötigten Netzlaufwerke, somit kann jeder User einwandfrei arbeiten, ohne dass die Rechner "zugemüllt" werden.

LG und Danke an alle!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CMS
Raumplaner für Besprechungsraume
gelöst Frage von CloudyCMS4 Kommentare

Hallo, ich suche nun schon seit mehreren Wochen nach einem Raumplaner für Besprechungsräume, den ich bei uns im Intranet ...

Video & Streaming
Videokonferenz im Besprechungsraum
Frage von KnorkatorVideo & Streaming5 Kommentare

Hallo, unser Geschäftsführer möchte an von außerhalb an den wöchentlichen Führungskreisbesprechungen teilnehmen und wir suchen dazu eine passende Lösung. ...

E-Mail
Email Umgebung optimieren
Frage von tadeusE-Mail3 Kommentare

Hallo, ich benötige für ein Mailproblem eine Lösung. Ich hab hier 7 Win7 Clients, die über Thunderbird mit IMAP ...

Netzwerke
Home-LAN optimieren
gelöst Frage von MerrisNetzwerke68 Kommentare

Hallo zusammen, bitte um Vorschläge, wie ich mein Heim-LAN optimieren und sicherer machen kann. Bin kein Netzspezialist sondern Anfänger ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 9 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 14 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server25 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

Visual Studio
Singletone Objekt in Datei speichern
gelöst Frage von it4baerVisual Studio13 Kommentare

Hallo, ist es möglich ein Singleton-Objekt zu "serialisieren" und dann in eine Datei zu speichern um es später wieder ...