Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst NAS-Festplatte wie Fileserver benutzen?

Mitglied: piwo91

piwo91 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2008, aktualisiert 26.05.2008, 7829 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi,

gibt es eine NAS-Festplatte der man einen eigenen namen geben kann (beispiel:NAS-Fileserver) und dann über
"\\NAS-Fileserver\" im explorer ansprechen kann? Also eigendlich wie einen ganz normalen pc oder server im netzwerk.

thx 1000x

grüße piwo
Mitglied: aqui
24.05.2008 um 09:21 Uhr
Das ist eine generelle Funktion von ALLEN NAS Festplatten am Markt. In der Regel haben die einen embedded Linux Client mit SAMBA drauf (Windows Fileserver Emulation), so das sie sich wie von dir gewünscht wie ein normaler MS Fileserver verhalten !
Bitte warten ..
Mitglied: piwo91
24.05.2008 um 17:26 Uhr
kannst du mir vielleicht ein paar platten sagen bei den meisten steht nämlich dabei das sie normal als weiteres laufwerk im arbeitsplatz angezeigt werden
Bitte warten ..
Mitglied: BlackJack0190
24.05.2008 um 18:20 Uhr
Hallo,

vielleicht suchst du mal im Internet nach einigen NAS. Bei einigen steht auch, dass sie Samba nutzen. Pass aber auf welches du dir hohlst. Beispielsweise das SC101 von NETGEAR kommt nur mit einer speziellen Software (nur Windows XP oder VISTA ohne ServicePack!!!) aus. Wenn du an etwas denkst, was du stätig erweitern möchtest wäre vielleicht auch ein zentraler Server vom Vorteil, dann kannst du nichtnur "beliebig" viele Festplatten im Netz freigeben sondern auch Drucker oder sogar Domänen bereitstellen je nachdem was du vor hast. Wenn dir ein gehäuse für 1 oder 2 festplatten reicht kannst du dir z.B. dieses NAS holen: PyroGate SATA Dual NAS dieses NAS hat einen 100Mbit/s Anschluss und ist glaube ich eines der meist verkauften NAS. Ich selber habe es noch nicht getestet. Gerne kann ich dir eine Internetseite sagen, wo du 100te von NAS zur Auswahl hast. Schreib mir dann einfach ne Nachricht dann gebe ich dir den Link

Mfg

BJ
Bitte warten ..
Mitglied: piwo91
24.05.2008 um 21:03 Uhr
Die PyroGate SATA Dual NAS siehr nicht schlecht aus das ist genau das was ich suche und 2 festplatten á 500GB reichen denke ich vollig aus. wenn du den link grad parat hast kannst du mir den ja mal geben. weißt du zufällig ob der stromverbrauch der PyroGate SATA Dual NAS sehr hoch ist wenn ich eine 500GB platte einbaue ich kenn mich bei sowas nicht aus.

vielen danke noch mal grüße

yannik
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.05.2008 um 14:28 Uhr
Raidsonic ICY Box 2000 und 2001 und auch z.B. Die Linksys NAS NSLU-2 supporten das problemlos !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Athosdeu
06.01.2009 um 13:43 Uhr
Schau dir ruhig auch mal die Geräte von Synology an. Was die Dinger alles zur Verfügung stellen ist schon nett. Ich habe die DS108-j und bin sehr begeistert.
www.synology.de
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
NAS als Ersatz für Fileserver
Frage von a-za-zSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo Gemeinde, ich habe mir (unter anderem) gerade den Beitrag durchgelesen - und entnehme diesem Beitrag (und einigen anderen ...

SAN, NAS, DAS
Neues NAS für Fileserver - iSCSI
gelöst Frage von Freak-On-SiliconSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo; Ich hab das Problem dass mein NAS das hauptsächlich als Fileserver genutzt wird anscheinend überfordert ist. Es ist ...

Virtualisierung

Virtuellen Windows Fileserver nutzen, oder Fileserver auf NAS betreiben?

gelöst Frage von jompsiVirtualisierung12 Kommentare

Hallo zusammen Ich bin dabei die Virtualisierungumgebung in unserem Betrieb auf vordermann zu bringen. Das bedeutet, ich habe einen ...

Server-Hardware

Fileserver als NAS Ersatz selber bauen

Frage von esquire1968Server-Hardware6 Kommentare

Hallo zusammen! Ich habe zur Zeit 2 ältere QNAP-NAS (jeweils 4 Bays) im Einsatz. Aus Platzgründen steht ein Plattenwechsel ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 8 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...