Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerk fürs Internet einrichten

Mitglied: Tobster

Tobster (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2006, aktualisiert 21:12 Uhr, 5662 Aufrufe, 3 Kommentare

Würde gerne auf meinem heimischem Rechner (mit dyndns erreichbar) ein Laufwerk freigeben, so dass ich dann nur noch im Arbeitsplatz auf "Netzwerklaufwerk verbinden" gehen muss.

Würde gerne die Möglichkeit haben, dass ich mit meiem Laptop immer auf "mein heimisches Laufwerk" zugreifen kann. Also ohne FTP. Würde es gerne direkt ansprechen können.

Weiß jemand, wie das funtioniert? Hab Ihr schon etwas gesucht, aber leider nur für Windows 2000 und für Suse Informationen gefunden.


Vielen Dank schon mal
Mitglied: 27119
15.06.2006 um 20:37 Uhr
Wiso sollte das nicht gehen?
So wie du daheim übers Netz auf ne Freigabe zugreifen kannst so kannst du das genauso übers internet (was ja auch nix anderes als ein netz ist) machen.

Das Problem ist eher - WILLST du das wirklich?
Das ist ehrlichgesagt garnicht empfehlenswert, aus Sicherheitsgründen.
Mit einem Portscanner wie SuperScan, Nessus oder Nmap findet man binnen weniger Minuten dutzende von Rechnern im Internet, die Freigaben anbieten und zum Teil nichtmal ein Passwort gesetzt haben....

Wenn du es dennoch tun willst - Port 139 muss auf deiner Firewall offen sein für netbios sessions. Denk aber daran, ein gutes komplexes PW zu benutzen.

Ich würde für sowas eher SFTP oder SCP bevorzugen ehrlichgesagt.....
OpenSSH gibz auch für Windows Clients, und mit dem Programm WinSCP kannst du aus der Ferne dann sehr sicher u. verschlüsselt auf deinen heimischen SSH Server zugreifen....
Bitte warten ..
Mitglied: Tobster
15.06.2006 um 20:51 Uhr
hmmm - der Sicherheitsaspekt spielt schon ne sehr große Rolle. Dann sollte ich wohl besser die Finger davon lassen.


Kann man eigentlich Freigaben nur "lokal" vergeben, so dass ich mich mittels VPN einwählen kann oder ist das auch nicht so gut???
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
15.06.2006 um 21:12 Uhr
Du kannst auch per SSH zugreifen bzw einen SSH Tunnel verwenden, um auf die Freigabe zuzugreifen! Klingt im ersten Moment verzwackt (und ist es auch...) aber wofür gibz Screenshots!
Hier eine exakte Anleitung wie man mit dem kostenlosen Putty einen SSH Tunnel klarmachen kann, und durch diesen Tunnel sicher auf Freigaben (oder sonstwas) zugreifen kann. Du musst auf der Seite bisschen runterscrollen. Ich hoffe du verstehst das überhaupt worum es hier geht? Wenn ja, wirst du das Potential von SSH Tunneln erkennen!
http://souptonuts.sourceforge.net/sshtips.htm

Wenns total sicher sein soll, würde ich SSH oder VPN mit IPSEC vertrauen.

Ich glaube in deinem Fall ist die Installation von OpenSSH auf dem Heim-PC und der Zugriff aus der Ferne mit WinSCP auf die Laufwerke deines Heimrechners die einfachste Variante. Auf dem heimrouter musst du dann nur Port 22 forwarden auf den heimrechner.
Mit WinSCP hast du auch so eine Art "Windows Explorer" wo du bequem wie gewohnt Dateien von einem Laufwerk aufs andere per Drag-and-Drop ziehen kannst.
Fühlt sich fast genau so an wie auf Freigaben zuzugreifen.
Easy!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Netzlaufwerk und Internet
gelöst Frage von geocastNetzwerkmanagement11 Kommentare

Hallo Zusammen Ich wollte euch mal fragen, wie eure Erfahrungen dazu sind. Wir werden in Zukunft recht viele Mitarbeiter ...

Router & Routing

HILFE Freifunk Hausnetzwerk Internet Einrichten

Frage von micha1621Router & Routing7 Kommentare

Hallo Leute, um mich kurz vorzustellen, ich bin Micha und Wohne in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig. Unser Haus Verfügt ...

Windows Server

Zugriff auf Netzlaufwerke und Internet langsam nachdem einer von zwei Domänencontrollern aus ist

Frage von mkscrbWindows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Phänomen. Erst mal zu den Gegebenheiten: Das Netzwerk besteht aus ca. 90 PCs, welche ...

Router & Routing

FortiGate Internet Load Balancing - Kann man Protocol Binding einrichten?

gelöst Frage von jompsiRouter & Routing9 Kommentare

Hallo zusammen Wir haben im Betrieb zurzeit einen Netgear SRX5308 Router mit zwei ISP Anschlüssen. Dort ist Load Balancing ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 15 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 22 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...