Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerk verbinden bei Verbindung über VPN

Mitglied: 19837

19837 (Level 1)

09.11.2005, aktualisiert 24.01.2007, 12761 Aufrufe, 6 Kommentare

Folgende Situation: ich stelle eine Verbindung mit dem Cisco VPN Client von extern auf unser Firmennetzwerk her. Die Verbindung klappt, ich habe mich ins Firmennetz eingewählt

Server: Windows 2003
PC (von demaus ich versuche das Netzlaufwerk zu verbinden): XP Prof.

Jetzt möchte ich ein bestimmtes Netzlaufwerk aus unserem Firmennetz verbinden. Dazu gehe ich rechts-Klick Arbeitsplatz->Netzlaufwerkverbinden. gebe ein \\192.168.0.1\Daten und unten bei anderen Benutzernamen wähle ich den Benutzer aus, unter dem das ganze Ablaufen soll.

Jetzt ist es mir nicht gelungen eine solche Verbindung unter meinem Benutzernamen herzustellen. Es ist ausschließlich dann möglich, wenn ich als Benutzer den administrator wähle. Welche Zugriffsrechte muss ich beim meinem User-Account ändern, wenn ich auf die Netzlaufwerke zugreifen möchte?

Vielen Dank für Ihre Antworten.
Mitglied: drop-ch
09.11.2005 um 11:27 Uhr
Hi

An deinem User-Account musst du nichts ändern. Du musst auf dem Server die Berechtigungen des Shares "daten" anpassen. Heisst, du musst dort deinen Benutzer mit den entsprechenden Rechten einfügen. Dann klappt auch das Mappen mit deinem User

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: 19837
09.11.2005 um 11:35 Uhr
Habe ich schon gemacht. Der User hat auf diesen Ordner einen Vollzugriff erhalten.
Und trotzdem geht es nicht, dass ist ja das unverständliche.
Bitte warten ..
Mitglied: 19837
14.11.2005 um 08:01 Uhr
hat jemand einen Vorschlag? ich habe leider immer noch keien Lösung gefunden
Bitte warten ..
Mitglied: it-ab-de-15
29.07.2006 um 23:08 Uhr
Ja hi ist schon eine Lösung für dieses Problem gefunden worden ???

Habe das gleiche Problem....

Mit IPSec von einem Bintec R232B Betriebsysteme Win2k und Win2k Server.

Grüße aus Aschaffenburg

Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: MoFF
23.01.2007 um 17:12 Uhr
Guten Tach auch.

Ich weiß ja nicht wie aktuell die Geschichte ist aber man sollte mal dem VPN-Gateway seine Beachtung schenken.

Hab eine Verbindung über IPSEC von einem Laptop zu einem Netgear VPN-Gateway hergestellt. DNS war am Funktionieren also Ping mit Namensauflösung. Man konnte aber keine Freigaben verbinden, da diese über NETBIOS verbunden werden und im Gateway die Ports 137 - 139 (Netbios ist 139!) durch eine Regel in der Firewall geblockt waren.

Vielleicht hats geholfen...
Bitte warten ..
Mitglied: MoFF
24.01.2007 um 10:36 Uhr
Hallo nochmal.

Also die Lösung war die MTU größe! Da IPSEC an jedes Packet nochmal extra was dranhängt (Verschlüsselungs-"zeug") hat anscheinend das NETBIOS (über welches imho die Netzlaufwerke verbunden werden) nichts mehr verstanden.

Ist aber kein Problem.

http://www.planetdsl.de/downloads/mtu_tool.exe

Mit diesem kleinen Tool lässt sich die MTU größe einfach regeln. Ich empfehle einen Wert so um die 14000.
Einziger Nachteil: Die Geschwindigkeit wird etwas geringer je kleiner der MTU wert, da ja für die gleiche Datenmenge mehr Packete übertragen werden müssen.

Hoffe das euch das hilft.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen

gelöst Frage von M.MarzWindows Server16 Kommentare

Hallo zusammen, Fall: Ein Mitarbeiter wählt sich via VPN ins Firmennetz ein wenn er mal Home Office hat. Anhand ...

Windows Netzwerk

VPN - Outlook mit Exchange verbinden + Netzlaufwerke

gelöst Frage von bafoWindows Netzwerk3 Kommentare

Hi, wir haben einen alten Vista Rechner gegen eine Windows 10 Rechner getauscht und dann wieder alle Benutzer angelegt ...

Windows Server

Netzlaufwerke verbinden sich nicht

Frage von MyBRis4ShotWindows Server6 Kommentare

Hallo, wie der Titel schon sagt, habe ich aktuell Probleme mit dem automatischen Verbinden von Netzlaufwerken. Der Kunde arbeitet ...

Windows Server

Active Directory Netzlaufwerke verbinden

gelöst Frage von Florian86Windows Server2 Kommentare

Hallo, beim Netzlaufwerke verbinden über die AD im 2012 Server bekomme ich beim Anmelden immer die Fehler ID:1055 Fehler ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 23 StundenDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 3 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards18 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server16 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...