Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Welches Netzteil ist Sinnvoll?

Mitglied: beneball

beneball (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2008, aktualisiert 31.01.2008, 5033 Aufrufe, 7 Kommentare

für einen File/Webserver?

Hallo,

ich habe einen FTP-/Webserver mit folgenden Daten:
AMD Athlon XP 2000+ (1,66GHz)
768MB RAM
GrafikOnBoard
LanOnBoard
(Also kein PCI-Slot belegt)
1 DVD-Laufwerk (das sehr selten benutzt wird)
die CPU-Auslastung ist selten über 25%, er dürfte also nicht soooooooo viel Strom brauchen.
Im Moment habe ich aber ein 550W Netzteil drin, was wohl ein bisschen viel ist. Da unsere Stromrechnung im Vergleich zum letzten Jahr (wo ich noch keinen Server hatte) um 40€/Monat gestiegen ist (also 100kWh/Monat) möchte ich gerne ein anderes Netzteil kaufen, welches nicht so viel Watt hat, um Geld zu sparen. Ist das eine Lösung oder zieht der PC sowieso nur so viel Strom wie er braucht, also wäre dieser Umbau unsinnig??
Dazu zu sagen ist nur noch das der Server rund um die Uhr läuft und das XP Home installiert ist.

Bei weiteren Frage, oder wenn ich etwas vergessen habe zu schreiben, einfach fragen!!!

Vielen Dank für die Hilfe

BeneBall
Mitglied: Supaman
27.01.2008 um 11:36 Uhr
da reichen 200w, max. 250w - im schlimmsten fall stürzt der rechner ab wenn es zu klein sein sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
27.01.2008 um 11:49 Uhr
Der zieht nur soviel Strom wie er braucht.

Da würde ich erst mal mit einem Verbrauchsmesser (wird zwischen Steckdose und Netzteil eingeschleust) den wahren Verbrauch messen. Bei Deiner Konfiguration dürften es um die 200W sein, macht also 5kWh am Tag. Das lässt sich noch wesentlich verringern, mit modernen Serversystemen solltest Du deutlich unter 50W kommen, solange Du nur so wenig Auslastung hast.

Wir verwenden da gerne AMDs Cool and Quiet. Oder einen Mac mini. Richtig Strom sparen kann man nur, wenn MB und CPU und OS das gemeinsam unterstützen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
27.01.2008 um 14:35 Uhr
Für so ne kleine Aufgabe könntest du auch nen alten Laptop hinhängen die sind auf Stromverbrauch optimiert.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
27.01.2008 um 15:21 Uhr
Für so ne kleine Aufgabe könntest
du auch nen alten Laptop hinhängen die
sind auf Stromverbrauch optimiert.

Die 'alten' Laptops haben meist laute Lüfter und brauchen relativ viel Strom.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
27.01.2008 um 18:53 Uhr
Also ich kann mich ja täuschen aber die Centrinos haben eigentlich nicht den Ruf Stromfresser zu sein und die gibt's auch schon einige Jahre.
Bitte warten ..
Mitglied: beneball
27.01.2008 um 19:43 Uhr
Ja was soll ich jetzt genau machen? @ sysad
Bitte warten ..
Mitglied: S1lv3R
31.01.2008 um 21:12 Uhr
Ich will jetzt eigentlich nicht noch eine andere Meinung reinwerfen. *fg*
Aber ich habe in diese Richtung schon ein paar Erfahrungen gemacht, da man beim Server-Housing oft den Strom extra zahlen muss, ich würde dir empfehlen den Rechner runterzutakten, performance mäßig gibt es bei Fileservern eigentlich keine Probleme und die Athlon XPs lassen sich auch wunderbar undervolten. Du hast nicht geschrieben welches Mainboard du hast, es ist nicht bei allen möglich den v-core abzusenken, aber sonst reicht eventuell auch schon aus den FSB zu senken. Weiterhin hat sysad natürlich recht, das Netzteil verbraucht nur soviel Strom wie es braucht, es bringt also (sofern das neue Netzteil nicht einen wesentlich höheren Wirkungsgrad hat) überhaupt nichts ein neues Netzteil zu kaufen!

Wenn du dann noch das DVD-Laufwerk ausbaust (oder vorläufig abziehst) und den RAM runterschraubst (3 x 256? - reichen vielleicht auch 256 MB?) hast du bestimmt noch 15-20 Watt weniger.

Im Endeffekt kommst du so ohne irgendwas neu zu kaufen garantiert unter 100 Watt. Bei Conrad gibt es schon für 12 € Strommesser - du kannst ja ein wenig rumexperimentieren und schauen wie weit runter du mit dem Stromverbrauch kommst. ;)

Zu der Geschichte mit dem Notebook:
In den alten Notebooks (wie immer man auch 'alt' definiert) wurden oft aus Preisgründen die PIII Desktop-Versionen verbaut ... die sind in der Tat laut und verbrauchen viel Strom. Ein PIII verbraucht alleine mehr als mein ganzes Notebook (HP nx6125 ~25 Watt). Die alten Celerons (P6 Architektur) waren meines Wissens nach übrigens auch nur PIII mit halbierten L2-Cache und Centrinos gibts erst seit 2003, aber vielleicht haben wir auch eine andere Definition von alt.
Zudem würde ich im Dauerbetrieb auch kein Notebook einsetzen, die Technik wurde einfach allgemein nicht dafür entwickelt.

*edit*
Habe übrigens mal meinen Strommesser rausgeholt (ist allerdings auch nur son billiges Ding) und ich glaube die 200 Watt von sysad sind ein bisschen hochgegriffen. Hier ein paar Vergleichswerte die ich gerade bei allem gemessen habe was so zuhause bei mir rumsteht:
- Notebook nx6125, Turion 3200+, 512 MB, Ati Radeon x300 = 20-25 Watt
- Notebook Satellite Pro Centrino Duo 1,8 Ghz, 1 GB RAM, Ati Radeon X1300 = 60-70 Watt
- Athlon Thunderbird 1400+, 768 MB SD-RAM, 1 x HDD Geforce 4600 Ti = 110-120 Watt
- Athlon XP 2400+, 1536 MB RAM, 2 x HDD, Geforce FX5950 = 130-140 Watt
- Athlon XP 3200+, 2 GB RAM, 1x HDD, Ati Radeon X800 = 160-170 Watt
- Dell Poweredge 2400, 2 x 300 Watt redundante Netzteile, Dual PIII 600 Mhz, 1,5 GB SD-RAM, 8 x 10k SCSI HDD, 2 x SCSI Raid Controller, TV-Karte = 240-260 Watt
Ich habe hier auch noch einen 2,4 Ghz Quadcore mit einer 8800GT und 4 GB RAM stehen, aber den traue ich mich nicht zu messen .... :D
Grüße,
Malte
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Sinnvoller Aufbau?
gelöst Frage von flobberNetzwerke14 Kommentare

Schönen guten Tag! Ich habe ein Kleinunternehmen mit lediglich zwei Arbeitsplätzen. Heute sind beide PCs, einer der Hauptarbeitsplatz auf ...

Virtualisierung
Sinnvolle Ausstattung
Frage von doubleoVirtualisierung8 Kommentare

Hallo Zusammen, wende mich nochmal als Leihe mit folgender Frage an die Community: Möchte gerne zukünftig in meinem kleinen ...

Backup
Datensicherungsplan - so sinnvoll?
gelöst Frage von madonischerBackup9 Kommentare

Guten Abend die Damen und Herren nach viel Schweiss, Tränen und Rückschlägen – und jeder jeder Menge neu Erlerntem, ...

Netzwerkmanagement
DCIM sinnvoll?
Frage von Axel90Netzwerkmanagement6 Kommentare

Hi! - diesmal eine Frage an die Netzwerkfraktion :-) Ich überlege mir gerade, wie man am besten Switche (/Firewalls) ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1022 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
Frage von Marcel1989Datenbanken17 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...