Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerk Geschwindigkeit ?! Wie kann man es schneller machen?

Mitglied: Dustin781

Dustin781 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2007, aktualisiert 11.02.2007, 10169 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich möchte unser Netzwerk schneller haben.

Grund: Das öffnen von Zeichnungen dauert bis zu 15 Minuten!

Arbeitsplätze
10 CAD Arbeitsplätze, Inventor 12, WinXP, 4GB RAM, Raid 0
Onboard Gigabit Netzwerkkarte

Server:
Server 2003 SBS, Raid 5 mit 5 FestplattenUW, 1 GB RAM Exchange
- Fileserver für CAD
- 3com Switch 24 Ports mit 1 Gigabit
- SMB Signierung abgeschaltet
- W2K3 Domäne mit 2 DCs
- keine DNS Fehler, WINS etc läufen einfandfrei
- keine Fehler in Eignis Protokollen


Wenn ich nun eine Zeichnung auf öffne, komme ich nicht über 10% der Netzwerkauslastung, ggf. auch mal 11%, aber mehr ist nicht zu holen.

Die bei wären jetzt die Fragen:
- Ist der SBS besonders lahm? Mit Gigabit schaffe ich
mit meinem "Heimserver R2" ja schon 22%


- wäre Linux als Server schneller?
(wäre nicht meine favorisierte Lösung, da dann ja wieder ein neues System da wäre)

ggf. hat jemand eine Idee oder kennt sich sogar mit Inventor aus...
Ich würde mich freuen..

mfg
Dustin781
Mitglied: RobertTischler
10.02.2007 um 09:49 Uhr
Hallo

Dein Problem ist denke ich mal gar nicht so sehr das Netzwerk sondern eher die Festplatten. Wenn ich das Richtig gelesen habe hast du die Platten per UltraWide SCSI angeschlossen das ein Datendurchsatz von ca. 40MBit und dort liegt denke ich mal das Problem.

MFG

PS: Wie sind deine Platten bei deinem Homeserver angebunden?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.02.2007 um 10:09 Uhr
Hallo,

ich möchte unser Netzwerk schneller
haben.

Grund: Das öffnen von Zeichnungen
dauert bis zu 15 Minuten!

Arbeitsplätze
10 CAD Arbeitsplätze, Inventor 12,
WinXP, 4GB RAM, Raid 0
Onboard Gigabit Netzwerkkarte

onboard gigabit Netzwerkkarten bedeutet nur das sie die Taktfrequenz schaffen,
nicht zwangsläufig das sie auch 1000 mbit schaffen.


Server:
Server 2003 SBS, Raid 5 mit 5 FestplattenUW,
1 GB RAM Exchange
- Fileserver für CAD
- 3com Switch 24 Ports mit 1 Gigabit

was für ein 3com Switch??
können alle ports einen gigabit ?
wieviel hat der uplink port ?
Auch "nur" einen 1 gigabit ?

10 Wokrstations greifen mit 1 gigabit auf eine Verbindung mit
1 gigabit zu, dann bleiben für jeden 100 mbit übrig.

- SMB Signierung abgeschaltet
- W2K3 Domäne mit 2 DCs
- keine DNS Fehler, WINS etc läufen
einfandfrei
- keine Fehler in Eignis Protokollen


Wenn ich nun eine Zeichnung auf öffne,
komme ich nicht über 10% der
Netzwerkauslastung, ggf. auch mal 11%, aber
mehr ist nicht zu holen.

Die bei wären jetzt die Fragen:
- Ist der SBS besonders lahm? Mit Gigabit
schaffe ich
mit meinem "Heimserver R2" ja
schon 22%


- wäre Linux als Server schneller?
(wäre nicht meine favorisierte
Lösung, da dann ja wieder ein neues
System da wäre)

ggf. hat jemand eine Idee oder kennt sich
sogar mit Inventor aus...
Ich würde mich freuen..

mfg
Dustin781

Evtl. würde es Sinn machen mit den Grafikdateien lokal auf dem Rechner zu arbeiten und zu speichern, undeine tägliche Sicherung auf den Server zu schreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Dustin781
10.02.2007 um 10:21 Uhr
HI,

meine Homeserver platten sind... 2x 320 GB Platten in einer Windows Spiegelung ...
ja .. lächerlich.. aber schneller!
Bitte warten ..
Mitglied: Dustin781
10.02.2007 um 10:27 Uhr
HI,

danke für die Antwort!

das ich mit Gigabit kein Gibabit schaffe weiß ich, aber mich wunder so sehr das ich zuhause bis 20% komme. mehr als 29% schafft der PCI Bus soweit ich weiß gar nicht, aber ich 20% würden mir reichen :-P


der 3com Switch ist ein 3c17400-ME SS3 hat und 24xGigabit. Uplinks hatte nicht.. ist alles Auto! Ist zwar noch ein Uplink per Gigabit auf nen Allnet, aber der hat nur zwei Gigabit Ports und 24x 100. Da hängt du Buha und die Drucker dran..

Alle Server + alle CAD Workstations haben Gigabit Link am 3com....


ja. die Rechnung ist gut, das für jeden 100 Mbit Bleiben, aber ich hatte es auch nur mit einem Rechner versucht, und in die taskmanager auf dem Server geguckt....



Die Grafikkdaten kann man nicht auf Workstation speicher, es gibt "Harte"-Pfade auf das Netzlaufwerk, und es geht um Projekte an den alle Mitarbeiter Arbeiten. wenn ich die Sachen rüber kopiere, bin ich immer noch nur bei 10 % ....

(SCSI Schafft 320MB/sec, davon kann Gigabit nur träumen)


vielen dank für die antwort...
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
10.02.2007 um 20:09 Uhr
Hola,

so, PCi schafft "nur" etwas über 120MB/s - soll aber nicht dein Problem sein, weil davon bist Du Meilenweit entfernt. ABER: Die Bandbreite des PCI Busses wird IMHO von allen daran angeschlossenen Geräten geteilt, d.h. Netzwerkkarte + SCSI-Controller können dann nur noch 60MB/Sekunde maximal ...

Dann haben auch Deine Platten dank UW SCSI maximal 40MB/Sekunde. Die hängen zwar an einem RAID-Controller, doch die sind manchmal sogar noch langsamer als die Platten selbst.

Schau doch mal auf dem Server an, was Dein RAID so hergibt. Tools wie h2benchw (von heise) oder HDTech (Freeware) geben da schon mal gute Hinweise.

Also Gigabit kann prinzipiell schon 'ne Menge - auch die Onboard-Lösungen. Auf einem HP Proliant Storage Server bekommen wir konstand 60-70MB/Sekunde auf das SATA-RAID geschrieben (allerdings per NFS unter LINUX) ...

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Dustin781
10.02.2007 um 21:20 Uhr
Hallo,

danke für die antwort, werde schnelltens mal die Lokale Gewschindigkeit testen. Aber ich glaube bei unseren Dual Xeon 2,4 GHz, sollte nicht an sowas hacken..

und wenn ich noch 60 MB pro sek da durch bekomme, hätte ich ja 100% vom Gigabit genutzt.. das wäre ja ein Traum....
Bitte warten ..
Mitglied: Dustin781
10.02.2007 um 22:39 Uhr
HIer mal die Antwort vom Speedtest...

Niederlndische bersetzung: F&L Technical Publications B.V.
!!! WARNUNG: Ergebnisse werden nicht abgespeichert!
Kapazitt: 572604795 Sektoren=279592 MByte, CHS=(35643/255/63)
10 Sekunden Timerberprfung (Win32) ............. Ok.
Timerauflsung: 0.000 s, 2392.320 MHz
Timerstatistik: 10118247 Aufrufe, min 0.36 s, mittel 0.42 s, max 455.30 s
Einige Sektoren lesen zum Aufwrmen... Fertig.
Tests zur Interface-Transferrate mit Blockgre 128 Sektoren (64.0 KByte):
Sequenzielle Leserate Medium (ungebremst): 54.6 MByte/s
Sequenzielle Leserate Read-Ahead (Verzgerung: 1.26 ms): 43.8 MByte/s
Wiederholtes sequenzielles Lesen ("Coretest"): 181.2 MByte/s
Zonenmessung Lesen: Kalibrierung... ca. 44.8 MByte/s bei 50% der Kapazitt.
Lese mit 999 Messpunkten (4474 Blcke 128 Sektoren = 279.63 MByte)


so schlecht sieht das gar nicht aus, muss ich ja ehrlich mal sagen.. wenn ich auch nur ansatzweise diese Geschwindigkeit aufs Netz geben könnte, würde ein Traum wahr werden.
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
11.02.2007 um 14:46 Uhr
Hi,

dann lege mal auf Deinem Server eine 4GB grosse Datei ab, welche Du dann von einem Client nach NUL kopierts, also in der Art:

copy \\servername\freigabe\testdatei nul

auf dem Client kannst Du dir dann entweder die Zeit stoppen, wie lange der Kopiervorgang gedauert hat oder auch im Performance Monitor (perfmon) nachschauen, wie hoch die Bandbreite zum Server gerade ist (eventuell reicht auch der Taskmanager - Registerkarte Netzwerk) aus, wenn ihr XP habt.

Wenn Du da auch ca 35-45MB/sec hinbekommst, dann liegst eventuell daran, dass Deine Anwendungen nicht optimal über Netzwerk funktionieren (viele kleine Dateien, eventuell sehr grosse Latenzen durch Client-Server Handshaking, wenn es nicht nur Datei-Operationen sind).

Wenn es immer noch so langsam ist, dann hätte ich mal die Netzwerkkarten dann doch in Verdacht (und zwar der Clients und des Servers).

Aber melde dich einfach nochmal,

Alex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle

FTP-S Geschwindigkeit - wie schnell ca ?!?

Frage von lars2015Netzwerkprotokolle10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Gigabit Netzwerk zuhause aufgestellt und bin mit den Übertragungsraten sehr zufrieden gewesen ( ca. ...

LAN, WAN, Wireless

Geringe Geschwindigkeit im Netzwerk

Frage von ipconfigLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo, Ich habe eine Windows freigeba übers Netzwerk mit meinem einen PC gemacht. Übers Netzwerk (WLAN) kann ich jedoch ...

Backup

Geschwindigkeit Datenwiederherstellung

Frage von HenereBackup10 Kommentare

Servus zusammen, nach einem Festplattencrash bin ich nun dabei 6TB an Daten wieder herzustellen. Server hat ein Raid0 aus ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN Geschwindigkeit

gelöst Frage von keine-ahnungLAN, WAN, Wireless28 Kommentare

Hallo all, ich habe mir zuhause einen ftth-Zugang der Telekomiker aufschwatzen lassen. Zugang ins heimische WLAN erfolgt via pppoe ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 5 StundenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 10 StundenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Microsoft Office

MS Office 2019 ohne OneNote - OneNote App speichert nur in Cloud

Information von Deepsys vor 21 StundenMicrosoft Office2 Kommentare

Microsoft zeigt deutlich wohin alles bei Ihnen geht, OneNote 2019 wird es nicht mehr geben, und die Windows 10 ...

Humor (lol)

Warum man sein Gast-WLAN nicht beliebig nennen sollte

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)5 Kommentare

Servus, mal was aus dem Alltag. Zu Hause. Eigentlich wollte ich nur einen weiteren WLAN-AP ins Netz bringen, damit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
LAN nur 10MB pro s trotz gb lan
Frage von tsunamiWindows Netzwerk21 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauche mal wieder einen Anstoß in die richtige Richtung. Ich habe einen Windows 10 pc mit ...

Festplatten, SSD, Raid
Server SSD: NVMe PCIe 3.0 RAID?
Frage von bouneeFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Admins, mir stellt sich gerade die Frage, ob ein neuer Server mit SSD NVMe PCIe 3.0 Sinn ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Windows 10
Windows 10 Startmenü-Einstellungen Systemweit festlegen
Frage von flotautWindows 1013 Kommentare

Guten Morgen liebe Admins, wir möchten bei uns am Lehrstuhl demnächst auf Windows 10 umsteigen. Wir installieren unsere PC's ...