Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Netzwerk zu Teil ohne funktion.

Mitglied: rolfmarfels

rolfmarfels (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2008, aktualisiert 20:53 Uhr, 4093 Aufrufe, 6 Kommentare

3 Rechner aber nur 2 kommunizieren untereinander.

Hallo!

Ich habe 3 Rechner. Alle sind mit einem Linksys Router verbunden (WRT300N). Mein Hauptrechner ist per LAN Kabel am Router verbunden mein Notebook sowie auch mein Fileserver per WLAN.

Im Fileserver ist eine Linksys WMP300N Netzwerkkarte damit die Maximale Übertragungsrate im WLAN Bereich erreicht werden kann. Im Noteboo ist eine normale 54Mbit Karte.

Nun zu den Problemen.


Mein Hauptrechner hat die IP 192.168.99.100
Mein Notebook hat die IP 192.168.99.105
Mein Fileserver hat die IP 192.168.99.111

Alle 3 Laufen mit XP SP3

Alle 3 kommen auf den router der zugriffs aufs Internet ist ebenfalls gegeben was mir sagt dass das Netzwerk ansich funktioniert.

Wenn ich vom Notebook auf meinen Hauptrechner per Windowsfreigabe zugreiffen will dann klappt das einwandfrei.

Will ich aber vom Notebook oder vom Hauptrechner aus auf den Fileserver zugreiffen meldet er das die Freigabe nicht gefunden wird.

Versuche ich einen zugriff vom Fileserver aus auf meinen Hauptrechner so wird auch dies abgewiesen.

Ein Ping allerdings läuft durch also ist das Netzwerk ansich doch Aktiv und in Funktion oder nicht!?

Was auch nicht geht ist eine remote Verbindung. Ich habe auf dem Fileserver Remote Desktop eingerichtet sowie RAdmin und UltraVNC 1.05 aber egal was ich versuche ob ich auf die IP oder auf den Namen Verbinden will es kommt keine Verbindung zustande alle versuche scheitern. Einzig der Teamviewer schafft es aber auch nur weil er eben übers Internet Verbindet.

Egal wie ich es versuche ih erreiche den Fileserver auf keinem Wege und das bringt mich zur Verzweifelung. Habeihn schon 2 mal komplett neu installiert. Egal ob mit oder ohne Firewall es funktioniert nicht. Selbst wenn ich im Router die Firewall abschalte oder eine DMZ einrichte bekomme ich keinen Zugriff.

Ich hoffe jemand von Euch hat noch eine Idee was ich machen kann.. denn ich blick nicht mehr durch.

Bis denn und Danke im Vorraus!!!

MfG

Rolf
Mitglied: wiesi200
03.10.2008 um 18:55 Uhr
Naja, einen XP Rechner als Server zu bezeichnen.

Welches Betriebssystem XP-Prof oder Home?
Kommst du von deinem sogennanten Fileserver auf der anderen Rechner?
Kommt eine Fehlermeldung?
Bitte warten ..
Mitglied: rolfmarfels
03.10.2008 um 19:24 Uhr
Naja einen XP Rechner als Fileserver zu bezeichnen mag nicht ganz im Sinne des Erfinders sein das weiß ich auch aber nichts desto trotz sollte er erreichbar sein. Er dient eben als Lagerstätte für meine Daten ist ein sehr Sparsammes System und daher immer eingeschaltet also im weitesten Sinne ein kleiner Server abgesehn davon hab ich kein Geld für ne richtige Server Lizenz.

Auf allen Rechnern läuft XP Pro SP3.

Wie schon geschrieben kann ich vom Server aus die anderen Rechner anpingen aber auch keine Verbindung herstellen. Es scheint als wenn er völlig getrennt vom Netz wäre... Ich begreiff das einfach nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.10.2008 um 19:32 Uhr
openNas währ für so etwas ein sparsames System und kostet überhaupt nicht aber egal nur zur Info

Bist du in der gleichen Arbeitsgruppe?
Wie siehts mit Benutzerrechten aus?
Was sagt er denn wenn du einen Remotedesktop aufbauen willst?

Edit:
Sorry das heist freeNas
Bitte warten ..
Mitglied: rolfmarfels
03.10.2008 um 19:37 Uhr
openNAS ist doch eine Firmware für ein NAS System das ich nicht habe was soll mir das also bringen!?

Naja also alle Rechner sind in der gleichen Arbeitsgruppe.
Auf was soll ich denn da achten bei den Rechten!? Angemeldet sind alle als Admin. Auf jedem System sind Benutzer eingerichtet mit den entsprechenden Rechten für die Freigaben aber ich erreiche ja nichtmal das System. Wenn ich die IP Pinge geht das zwar aber ich kann kein Netzlaufwerk verbinden da die Freigabe nicht auffindbar ist.

Wenn ich per Remote Desktop verbinden will meldet er das keine Verbindung hergestellt werden kann das gleiche passiert bei UltraVNC und auch bei RAdmin.

EDIT:
auch freeNAS geht leider nciht da ich Windwos Tools ausführen will auf dem Server die es nicht als Linux Version gibt. Also ich möchte bei Windows bleiben und letztlich muss es ja auch gehen. Ich will ja nur ein Netzlaufwerk haben und per RAdmin oder UVNC drauf zugreiffen das muss doch möglich sein geht vom Notebook aus ja auch in Richtung Hauptrechner.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.10.2008 um 19:52 Uhr
openNAS ist doch eine Firmware für ein NAS System das ich nicht habe was soll mir das also bringen!?
Wie schon geschrieben hab ich eigentlich freeNas gemeint das ist eigentlich das gleichen wie openNas du kannst es aber auf der Festplatte installieren.
Es währ von der Leistung her besser auf die Aufgabe optimiert und du hast keine Begrenzung für gleichzeitige zugriffe.

Hab grad gelesen das der Fileserver per W-Lan dranhängt.

Versuch mal wenn's geht ihn über Kabel anzuschliesen zur Not auch nur mit dem Laptop dann aber per Crosskabel.
Nur um den Fehler einzugrenzen.

Der rest hört ich eigentlich gut an.
Bitte warten ..
Mitglied: rolfmarfels
03.10.2008 um 20:52 Uhr
Gesagt getan ich habe die LAN Karte Aktiviert das Kabel angeschlossen per DHCP wurde die IP 192.168.99.101 bezogen aber auch hier nichts machbar. Pingen geht weiterhin aber eine Remote Verbindung kommt nicht zustande auch die Freigabe ist nicht erreichbar.


EDIT:

Also, ich habe nun nochmals neu installiert und oh Wunder nun klappt alles. Ich weiß nicht warum ich weiß nur es geht... Dabei habe ich nichts anders gemacht als bei den instalationen zuvor.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Netzwerk in 2 Teile trennen
gelöst Frage von pattexLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige mal die Tipps der Profis für folgende Aufgabe: Ich möchte ein bestehendes Gbit-Netzwerk mit 10 ...

TK-Netze & Geräte
Fax Funktion in Netzwerk
gelöst Frage von 134148TK-Netze & Geräte13 Kommentare

Hallo zusammen, Bin am überlegen wie ich das Faxsystem papierlos gestalten kann. Wir haben Exchange 2016 und eine Unified ...

Entwicklung

Powershell: Timer-Funktion und Progressbar-Funktion

gelöst Frage von SaschaRDEntwicklung8 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige bei 2 Funktionen in Powershell etwas Unterstützung: Fall-1: Ich habe eine Timer-Funktion die eine Anzahl(X) ...

Batch & Shell

Powershell: Parameter einer Funktion soll eine Funktion aufrufen

gelöst Frage von SaschaRDBatch & Shell3 Kommentare

Hallo zusammen, mein Ziel ist es die Zeitdauer einer Prozesses zu ermitteln. Dafür ist die folgende Funktion zuständig:Leider wird ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...