Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkkarte übertägt sehr langsam

Mitglied: yellow3e

yellow3e (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2008, aktualisiert 11.03.2008, 4403 Aufrufe, 7 Kommentare

Übertragung via Domänencontroller ist nicht akzeptabel. Stundelange Übertragung

Hallo zusammen!

Ich nutze über eine Workstation den Server2003. Daran hängt in einer Domäne ein einzelner Laptop. War mal ein Hobbyprojekt von mir, läuft aber an sich sehr stabil und daher habe ich es so belassen.
Am Server betreibe ich eine ICY-Box und die steuer ich per Netzwerkfreigabe vom Laptop an. Kein Problem. Bis vor Kurzem die Geschwindigkeit rapide nach unten ging. Ich habe eine der Netzwerkkarten im Verdacht. Leider weiß ich aber nicht, wie hier näheres rausfinden könnte.

DSL zieht sich das Notebook ebenfalls vom Server. Kein Problem in der Schnelligkeit. Nur die Datentransferraten sind instabil. Die ICYBOX ist es nicht, die läuft via USB wie geschmiert.

Vielen Dank für mögliche Hilfestellungen, wie ich dem Fehler auf die Spur kommen kann.
Danke
Mitglied: tomaeb
10.03.2008 um 17:29 Uhr
manchmal drücken antiviren programme sowie security tools die kopier geschwindigkeit im netzwerk deutlich...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.03.2008 um 17:30 Uhr
Eine sinnvolle Hilfestellung ist nicht einfach da du es vermeidest uns ein paar mehr Details zu deiner Netzwerkhardware mitzuteilen.
Mit so einer oberflächlichen Schilderung kann man dir erstmal nur ein paar generelle Ratschläge geben:

  • Nimm ein Tool wie Iperf oder NetIO und messe erstmal den generellen Durchsatz deiner Netzwerkkarten in Server und Laptop, damit du erstmal einen Anhaltswert bekommst der dir überhaupt erstmal die Chance gibt deine Netzwerk Performance zu bewerten.

  • Prüfe deine Chipsatz Hardware auf deinen Netzkarten. Hast du hier CPU basierende Karten wie z.B. solche mit Realtek Chipsätzen die gern als embedded LAN in Notebooks und Mainbords verwendet werden hast du per se schon schlechte Karten, denn diese Billigstkarten bzw. Chipsätze nutzen die Rechner CPU für einen Grossteil des Ethernet Packethandlings, was natürlich massiv zu Lasten der Durchsatzperformance geht.

Wenigstens auf Serverseite sollte man niemals solcherlei Karten verwenden !
So oder so...ohne erstmal ein paar Basiswerte vom Durchsatz von den o.a. Tools zu haben, ist es sinnlos hier weiterzumachen, denn das ended zumeist in Wahrsagerei !!
Bitte warten ..
Mitglied: nexutron
10.03.2008 um 17:54 Uhr
Moin

Ich hab so einen Verdacht.

Teste mal bitte folgendes .. .. ..
1. Kopier mal eine einzelne Datei von ca. 100 MB (Client -> Server -> Client)
2. Kopier mal einen Ordner in dem ca. 500 -1000 Dateien sind mit insgesammt 100 MB

Poste dann mal die Zeiten.

Solte er für die Kopieraktion von vielen kleinen Dateien auf den Server mehr als eine halbe Stunde brauchen, musst du das SMB Protokol deaktivieren.

Gruß Nex
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.03.2008 um 18:01 Uhr
...und dann ???
Ohne SMB Protokoll funktioniert doch dann das Windows CIFS Netz nicht mehr ! Alle Freigaben sieht er dann nicht mehr und könnte nur noch FTP oder SSH benutzen.

Was sollte dann der tiefere Sinn dieses Tipps sein ??? Eine Alternative zu SMB hat er ja mit den unter Windows freigegebenen Geräten (ICY etc.) gar nicht....
Und gerade SMB zum (Test) Kopieren soll er nicht benutzen, da es von diversen Parametern wie Netzkarte, PC Hardware, Platten und Plattencontroller etc. abhängt !!!

Wichtig ist doch erstmal einen Referenzwert mit NetIO oder Iperf zu bekommen was zwischen Client und Server nackt per IP und unterschiedlichen Packetgrößen im Netz ohne Windows OS möglich ist um dann zu entscheiden was ist langsam und was schnell.
Alles andere ist doch Unsinn und Raterei...
Bitte warten ..
Mitglied: nexutron
10.03.2008 um 18:27 Uhr
hab mich wohl etwas unverständlich ausgedrückt mit dem SMB Protokol deaktivieren.

Also .. .. .. .
Ein mögliches Problem beim kopieren auf einen Server (wenn er DC ist) sind die SMB Sicherheitssignaturen. Kopiert man auf einen DC kommt es durch das SMB Protokol zu verzögerungen da diese synchron vom Redirector verarbeitet werden müssen.
Dieser wartet erst ab, bis der aktuelle SMB Befehl vollständig abgearbeitet wurde.

Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\System\Current ControlSet\Services\LanmanServer\Parameters
muß der Wert RequireSecuritySignature, auf den Wert 0 gesetzt werden.
Zusätzlich muß der Wert EnableSecuritySignature auf 0 gesetzt werden.

Standardmäßig ist der Wert EnableSecuritySignature auf einem Domänencontroller auf 1 eingestellt und auf einem Server der kein Domänencontroller ist auf 0 gesetzt.
Darum ist die SMB-Leistung beim kopieren nur dann langsam, wenn man auf einen Domänencontroller kopiert.

Wen ich yellow3e richtig verstanden habe, kopiert er von seiner Workstation über eine Freigabe am Server (DC) zum Notebook auf die ICY Box.
Somit würde jede Datei am Server geprüft.
Bei einer Datei fällt es kaum bis gar nicht auf.
Bei vielen kleinen Dateien kann es schlagartig bis zu Stunden dauern.

Dieser Fehler ist bei MS bekannt.
Siehe hier http://support.microsoft.com/kb/321169/de
Das selbe passiert auch auf einen ungepatchten 2K3 Server. (yellow3e sprach von einer "alten" Installation)

Gruß Nex
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.03.2008 um 20:08 Uhr
So sieht die Sache schon ganz anders aus
Bitte warten ..
Mitglied: yellow3e
11.03.2008 um 11:12 Uhr
Vielen Dank für die detaillierten Anregungen. Ehrlich. Klasse.
Ich muss das aber austesten. Bin gerade noch unterwegs und erst morgen wieder in der Umgebung.

Meine mangelnde Darstellung liegt daran, dass ich netzwerkseitig nicht der Techi bin.

Mir kommt aber noch folgender Gedanke. Kann es sein, dass mein kürzlich installierter Virenscanner alles erschwert, weil eben jede Datei geprüft wird. Der Verdacht geht also in die richtige Richtung. Schließlich ist bei einer Installationsroutine ja einiges an kleineren Daten zu bewegen/kopieren.

Das müsste ich wirklich mal testen. Dafür brauche ich aber noch einen Moment und melde mich dann mit einem Ergebnis. Die Frage zum Virenscanner (ClamWIN) beschäftigt jetzt aber am ehesten.

Vielen Dank!
Viele Grüße
yellow3e
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Netzwerkkarte am Ort A schnell und am Ort B langsam

gelöst Frage von dressaLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo miteinander. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hab da ein Problem das ich nicht verstehe. Vor 3 ...

Netzwerke

PoE und Netzwerkkarten!!

Frage von Harry1985Netzwerke3 Kommentare

Hallo, ich habe einen HP PoE Switch und darüber Acces Points mit PoE laufen, aber auch noch Ports an ...

LAN, WAN, Wireless

CPU und Netzwerkkarte

gelöst Frage von JordiLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen alten PC mit einer gebrauchten Intel Core2Duo CPU aufgerüstet und Windows 10 installiert. Alles ...

Windows 7

Netzwerkkarte vlan fähig ergibt mehrere virtuelle Netzwerkkarten

gelöst Frage von Wein-AWindows 73 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne an einem Standort einen PC aufstellen, der in 5 Netzwerken steht. Ich will es ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 19 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 20 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server49 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...