Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkkarte gegen GBIT Karte in 2003 Std. Tauschen

Mitglied: nico-droste

nico-droste (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2007, aktualisiert 02.12.2007, 7307 Aufrufe, 6 Kommentare

Umstieg von FastEthernet auf Gigabit-LAN

Hallo,

Ich betreibe einen Windows 2003 Std. Server als DC, Fileserver und Printserver mit einer 3Com 100 Mbit Netzwerkkarte im PCI-Slot.
Da alle unsere Workstations beits Gigabit-LAN Karten onboard haben, kaufen wir jetzt einen Gigabit-LAN-Switch.

Deshalb würde ich gerne die 3Com Karte gegen eine neue Gigabit-LAN Karte (oder die auf dem Mainboard vorhandene Gigabit-LAN Karte, welche momentan deaktiviert ist) austauschen.

Ich hatte schonmal die integrierte G-LAN-Karte aktiviert, die 3Com-Karte ausgebaut und der integrierten Karte die IP, welche normalerweise von der 3Com Karte verwendet wird zugewiesen.
Die Warnmeldung, dass diese IP bereits von der 3Com Karte verwendet wird habe ich ignoriert, da diese ja nicht mehr eingebaut war.

Leider funktionierte nach dieser Aktion nicht alles im Netz wie vorher, also habe ich das wieder in den originalzustand versetzt und bis heute so gelassen.

Welche Probleme muss ich bei dem Tasch befürchten / wie macht man es richtig, damit nach dem Tausch auch alle Serverdienste auf der neuen Karte funktionieren?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Nico
Mitglied: Pjordorf
10.11.2007 um 22:09 Uhr
Hallo,

Ich hatte schonmal die integrierte
G-LAN-Karte aktiviert, die 3Com-Karte
ausgebaut und der integrierten Karte die IP,
welche normalerweise von der 3Com Karte
verwendet wird zugewiesen.
Die Warnmeldung, dass diese IP bereits von
der 3Com Karte verwendet wird habe ich
ignoriert, da diese ja nicht mehr eingebaut
war.

Das war dann Falsch!


Leider funktionierte nach dieser Aktion
nicht alles im Netz wie vorher, also habe ich
das wieder in den originalzustand versetzt
und bis heute so gelassen.

Genau.



Welche Probleme muss ich bei dem Tasch
befürchten

Keine


wie macht man es richtig,
damit nach dem Tausch auch alle Serverdienste
auf der neuen Karte funktionieren?


Systemsteuerung, System, Reiter Erweitert, Button Umgebungsvariablen

Dort eine Neue Systemvariable Definieren.
Variable: Devmgr_Show_Nonpresent_Devices
Wert: 1

Alles schließen.


System Herunterfahren

Alte NIC Raus
Neue NIC Rein

System neu starten

Systemsteuerung, System, Reiter Hardware, Button Geräte-Manager
In Ansicht auf "Ausgeblendete Geräte Anzeigen"
In Baum zum Bereich Netzwerkadapter gehen
Expandieren
Dort die Alte NIC (Hellgrüner eintrag) Deinstallieren

Alles Schließen

Netzwerkumgebung mit RECHTER Maustaste öffnen (Eigenschaften)
Auf die Neue NIC gehen und da alles eintragen was du brauchst. Die Alte IP kann wieder zugeordnet werden OHNE das eine Fehlermeldung kommt.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: nico-droste
11.11.2007 um 10:06 Uhr
Wow, Peter!! Danke für die schnelle und ausführliche Antwort!

Ich werde das gleich mal ausprobieren!

Noch eine Frage vorab:

Macht es viel Sinn eine Extra-PCI Karte statt der onboard Gigabit-Karte zu verwenden? Ist die Onboardkarte irgendwie schlechter als eine zusätzliche Karte?

Gruß
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.11.2007 um 20:09 Uhr
Macht es viel Sinn eine Extra-PCI Karte
statt der onboard Gigabit-Karte zu verwenden?
Ist die Onboardkarte irgendwie schlechter als
eine zusätzliche Karte?


Da du dir das Recht vorbehalten hast, uns keine Daten der NICS mitzuteilen, bleibt dir somit auch das Recht (und Pflicht) selber zu entscheiden welche NIC besser ist.


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: nico-droste
12.11.2007 um 01:34 Uhr
Hallo Peter!

Also deine Anleitung hat schonmal super funktioniert! Der Server läuft jetzt auf der Onboard Gigabit-Karte.

Ich habe die Informationen über Netzwerkkarten nicht mit Abischt vorenthalten, nur sind die Bezeichnungen so schlecht zu merken:
Onboard: Marvel-Yukon88E8001/8003/8010 PCI-Gigabit Controller (Auf Asus P4P 800 SE)
Alte Netzwerkkarte: 3Com 3c905 ?! Jedenfalls ziehmlich alt, 100 MBit.

Ist es evtl sinnvoll noch eine andere Netzwerkkarte zu besorgen, da die Onboardkarte nicht so viel taugt?
Danke und gute Nacht!
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: nico-droste
12.11.2007 um 09:25 Uhr
Hallo,

leider hat doch nicht alles so geklappt, wie ich es gestern noch gedacht habe:

Auf dem Server läuft noch ein Tobit Server, der den 'Umzug' nicht richtig verpackt hat und das DNS funktioniert seltsamerweise auch nicht richtig.

Also der Tobit-service-layer crasht sobalt ein Client versucht das Tobit Infocenter zu starten.

Das Problem mit dem DNS äußert sich wie folgt:
Die Clients können den Servernamen wunderbar auflösen, aber der Server kann den Namen der meisten Clients seltsamerweise nicht auflösen!

Um das System erstmal wieder ans laufen zu bekommen, habe ich nochmal die alte Karte in den Server eingebaut, die onboad Karte mit einer automatischen IP versehen und der alten 3Com Karte ihre ursprüngliche IP gegeben.
Jetzt funktioniert das DNS wie eh und jeh und der Tobit Service Layer funktioniert auch, wie immer!

Was kann ich bei der Umstellung auf die neue Karte noch machen, damit der Server die onboard NIC als einzige und echte NIC für alles akzeptiert?

Danke und Gruß
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: BlackBaw
02.12.2007 um 20:49 Uhr
Das ganze sieht in meinen Augen ganz nach einem DNS-Server Problem aus. Lösch mal den Cache und probiers noch mal.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Netzwerkgeschwindigkeit nicht GBit
Frage von SaintenrLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo Administratoren ;), meine Firma hat derzeit 7 x die ZBOX-ID86-B/E im Einsatz. Nun ist mir aufgefallen, dass ich ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplattenscheibe tauschen
gelöst Frage von MarcysFestplatten, SSD, Raid16 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich hoffe auf etwas Unterstützung und Hilfestellung hinsichtlich einer Festplattenreparatur. Ich habe eine defekte IDE 250 GB ...

Peripheriegeräte
LTE-Router - RJ45 Gbit
gelöst Frage von adminstPeripheriegeräte3 Kommentare

Hallo zusammen Hat jemand eine Produktempfehlung zu folgenden Specs: - LTE Router - LTE Kategorie Minimum: Cat 4 - ...

Windows Server

Cleartype Problem bei windows server 2003 std

gelöst Frage von Nuzer2012Windows Server4 Kommentare

Hallo ! Ich habe immernoch das Prblem mit dem Schriftrendering nach dem Update (KB 3013455). Cleartype geht nicht mehr. ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 12 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 19 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...