Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkprobleme WinXP home und Win2000

Mitglied: 53964

53964 (Level 1)

20.09.2007, aktualisiert 21.09.2007, 3142 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Wir haben hier ein Netzwerk zwischen sieben Rechnern. Davon sind sechs mit WinXP home und einer mit Win2000 bestückt. Drei der WinXP-Rechner sind per WLan mit dem Router (T Sinus 145) verbunden, der Win2000 per Kabel. IP-Adressen werden per DHCP vergeben.
Der Win2000-Rechner dient mehr oder weniger als Ablage. Win2000 ist allerdings notwendig, weil nur darunter einige Programme noch funktionieren. Problem ist nun, dass die Kommunikation zwischen einem WLan-Rechner und dem Win2000-Rechner mehrmals am Tag abstürzt, wenn Dateien kopiert werden. An was kann das liegen?
Mitglied: nogisoft
20.09.2007 um 14:28 Uhr
Dies kann viele Ursachen haben..

fangen wir mal mit ein paar häufigen Punkten an:

1. Wlanverbindung bricht ab (Störquellen oder Hardwarefehler)
2. Der Router / AP / Switch macht probleme..
3. Der Windowsrechner blockiert

Ich würde nach und nach die Fehler ausschließen..
erst mal schauen wie das WLAN so funktioniert.. event. mal mit Kabel schauen ob es die gleichen Probleme macht.. usw.

Du musst dich langsam rantasten. Solltest du auf Fehler stoßen die man eingrenzen kann. Kann man dir viel besser helfen!

"Ich fahre mit meinem Auto quer durch Deutschland und hin und wieder quietscht es" .. Ist nicht böse gemeint aber soll verdeutlichen was ich meine!
Viel Glück!
Bitte warten ..
Mitglied: 53964
20.09.2007 um 14:50 Uhr
Dann mal zu Ursachenanalyse...

ad 1. WLan-Verbindung ist völlig ok, da bricht nichts ab!
ad 2. Was meinst du damit? Wie kann ich das überprüfen? Was soll ich überprüfen?
ad 3. Die Firewall ist deaktiviert. Gäbe es noch andere Blockaden?
Bitte warten ..
Mitglied: nogisoft
21.09.2007 um 11:21 Uhr
Eine WLAN Verbindung mag im Augenschein völlig okey sein. Kann aber Pakete verlieren wenn es zu "rauschen" kommt.
Um sicher zu gehen solltest du die gleiche Verbindung mit einem Kabel "überbrücken" und schauen ob es zu Problemen kommt. Erst dann kannst du das WLAN wirklich ausschliessen.

Auch ein WLAN Router/ AP oder Switch kann.. durch interne Fehler.. Pakete "versaubeuteln" Hier könnte man (wenn es die Möglichkeit gibt) sich ein zweites Gerät hinstellen und schauen ob dies auch die Probleme macht.

Wenn du sagst das eigentlich alles Funktioniert.. nur manchemal die Verbindung "abbricht" klingt es für mich so das Softwaretechnisch alles inordnung ist. Natürlich weist nur du bei welcher Software die Verbindung abbricht.
Hier stellt sich die Frage.. was für Daten und über was Kopiert wird. Wird z.B. eine Datei über WinComander übertragen.. (mit hilfe eines Netzlaufwerkes) bringt es oft Verbesserung gegenüber dem Explorer Kopieren Einfügen..

Also Beispiel.. du überträgts eine 1 GB Datei.. und es kommt zu einer Paketkollision.. dann ist beim Explorer schicht im Schacht.. aber wenn du mit WinCommander Kopierst.. könnte es klappen.. warum ? www.google.de

Aber du siehst.. wir brauchen hier mehr Informationen um das Problem einzugrenzen!

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 53964
21.09.2007 um 11:34 Uhr
Verstehe!

Ist aber nicht ganz einfach.
Einen zweiten Router gibt es nicht.
Das mit dem Lan-Kabel hab ich bereits probiert, der gleiche Effekt war das Resultat.
Und die Probleme treten definitiv beim WinExplorer auf.
Werde den Commander mal probieren....
Bitte warten ..
Mitglied: nogisoft
21.09.2007 um 14:14 Uhr
Viel Glück, ansonsten könnte man dir besser helfen wenn du den Vorgang genauer Beschreibst..
Programme Häufigkeit.. usw. vielleicht ergibt sich ja sogar eine bessere Lösung!

Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
RDS Netzwerkprobleme
gelöst Frage von mcmaccaWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo mal wieder, ein vollständig konfigurierter Win 2012R2 RDS auf HyperV (max 5 User) macht Probleme. Die Verbindung bricht ...

Microsoft
DFS und Netzwerkprobleme
Frage von Herbi1984Microsoft1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe bei uns ein Problem, bei dem ich zurzeit nicht weiter komme. Bei jedem User wird ...

DSL, VDSL
Netzwerkprobleme Setupänderung
Frage von mmovchinDSL, VDSL2 Kommentare

Hallo Community! Mein Setup sieht wie folgt aus: APL DSL Business Anschluss mit fester IP => DSL Splitter => ...

Windows Server
Netzwerkprobleme Win2012R2
gelöst Frage von petereWindows Server3 Kommentare

Hallo, auf einem Windows 2012 Server habe ich HyperV laufen. Dieser virtualisiert u.A. einen Gast: Windows 2012 R2 Standard, ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1023 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
Frage von Marcel1989Datenbanken18 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...