Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkverkabelung Cat 5 6 oder 7?

Mitglied: 41638

41638 (Level 1)

15.01.2007, aktualisiert 18.01.2007, 15649 Aufrufe, 12 Kommentare

Welche Kabelart soll ich verlegen lassen

Hallo zusammen,

wir werden in inigen Monaten mit einer Niederlassung in ein neues Gebäude umziehen. Besagtes Gebäude befindet sich noch im Rohbau und ich bin gerade an der Planung für die Netzwerkverkabelung. Die Große Frage für mich ist nun: lasse ich Cat 5 cat 6 oder Cat7 Kabel verlegen. Soweit ich weiss, sind Cat7 Dosen abwärtskompatibel, sprich ich kann aich "normale" Geräte daran anschließen. Allerdings frage ich mich, ob ich wirklich eine reinrassige Cat7-Verkabelung brauche. Alle Systeme, die in der Niederlassung zum Einsatz kommen werden, können Gigabit Ethernet. Bis bei den Endgeräte 10GBit Standard ist, wird wahrscheinlich noch ne ganze Ecke vergehen, also sollte mir Cat 6e doch ne ganze Zeit ausreichen, und um einiges billiger sein, als ne Cat7 Installation. Auf der anderen Seite würde es wahrscheinlich ein Schweine-Geld kosten, die Cat6 Verkabelung später durch ne Cat7 zu ersetzten. Ihr seht ich bin ein wenig hin und her gerissen.

Was wären Eure Meinung nach die Vor und Nachteile von Cat6 bzw. Cat7?

Danke für Eure Hilfe
MacSEK
Mitglied: Supaman
15.01.2007 um 14:33 Uhr
nimm cat 7. du glaubst gar nicht, wie empfindlich netzwerkkabel manachmal auf abstrahlungen von stromkabeln etc. reagieren. in sofern würde ich immer das kabel mit der besten abschirmung legendas spart dir auf jeden fall eine menge nerven. im überigen: ist ja nicht dein geld.
Bitte warten ..
Mitglied: Zitruslimmonade
15.01.2007 um 14:46 Uhr
Moin, meine empfehlung wäre cat6.. mit der Meinung das es noch ne weile dauert bis sich 10 GBit bis ins heimische Büro durchsetzen würst du sicher recht haben.. dann ist auch die frage ob man es unbeding einsetzen sollte und muss...
ne anständige cat6 berkabelung hält ne weile und gigabit ist für die meisten Büros eh schon fast zu viel...
Die Verkabelung ist so ca 50 bis 60 prozent billiger als cat7 und von der abschirmung her sollte man nicht alzu empfindlich sein.. ich mein man hat kein atomkraftwerk neben dem netzkabel liegen
Ach und ganz kurz nur zur aussage "ist ja nicht dein geld" wenn ich dein chef wär, würdest du jetzt deine papiere nehmen können....

Ach ja von wegen abwärtskompatibel.. das sind alle Geräte von Haus aus weil es sich meistens nur um verbesserte Abschirmung handelt und nen grösseren Querschnitt...

gruss
chris
Bitte warten ..
Mitglied: Brandse
15.01.2007 um 15:07 Uhr
Hi,

ganz eindeutig:
CAT.7 Kabel. Die kosten nur ein klein wenig mehr als CAT.6. Aber nächträgliches raussreissen kostet ne Menge!

CAT.6 Dosen und Patchfelder.

Selbst wenn in dieser Konstellation zu wenig "durchgeht" lässt es sich im nachhinein recht kostengünstig tauschen.

CAT.5: Gibt´s das überhaupt noch? Finger weg!


Gruß,
Brandse
Bitte warten ..
Mitglied: Weiricth
15.01.2007 um 15:12 Uhr
die frage ist garnicht ob du cat 567 verwenden kannst sondern was darfst du laut gesetz verwenden.

für büro gebäude gilt das sie gewisse anforderungen (feuerfest, stralungsunempfindlich usw. ) erfüllen müssen deshalb nimmt man cat 6-8.

zweiter punkt ist die verkabelung an sich ist es immer besser wenn bis zur dose ein höherwertiges kabel ist da du dann weniger leistungsverlust hast.

cat 5 steht nicht zur diskusion da es eigentlich nicht gigabit fähig ist (also zumindes nicht auf längen von mehr als 5 m)

meine empfehlung wäre cat 7-8 (ich hab bei ebay cat 8 mit rechnung für 1,20 euro den meter gekauft)

Grüße

TomTom
Bitte warten ..
Mitglied: frank1965
17.01.2007 um 09:58 Uhr
Zunächst einmal: Cat5 etc. hat nichts mit Feuerfestigkeit, Halogenfreiheit etc. zu tun. Cat5, ..., Cat7 beschreibt die elektrischen Eigenschaften des Kabels, sonst nichts.

Cat8 Kabel ist im Moment noch ein Marketingausdruck, da Cat8 noch nicht offiziell verabschiedet wurde. Letztendlich handelt es sich um ein Kabel, das bis 1200 MHz getestet ist.

Cat5e ist per Definition bis zu 100m Gigabit-fähig, wenn alle 8 Adern beschaltet sind.
Bitte warten ..
Mitglied: frank1965
17.01.2007 um 10:07 Uhr
Um für die Zukunft gerüstet zu sein, solltest Du ein CAT7 PimF Kabel (600 MHz) einsetzen. Dosen und Patchpanels sollten modular sein, d.h. die Buchsen müssen manuell einsetzbar sein, sprich: keine festverdrahteten Elemente. Als Buchsen nimmst Du dann Cat6 Buchsen, die Du später gegen 10Gig Buchsen austauschen kannst. Bei den Patchkabeln solltest Du auf Qualität achten, nimm solche, die auch für 10 GBit getestet sind.
Bitte warten ..
Mitglied: MeisterClark
18.01.2007 um 14:08 Uhr
HI hi,

also ich würde dir eher raten, CAT7 zu nehmen.
Ich habe bis dato auch immer lieber CAT7 genommen, weil es halt störungsärmer ist.
Sei es bei der Abschirmung oder bei der Länge der LEitung.

ICh habe nur gute Erfahrungen gemacht.
Vorallem bist du dann für die Zukunft besser gerüstet, als wenn du CAT5, was meiner Meinung nach absolut nicht zur Debatte steht, oder 6 nimmst.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: MeisterClark
18.01.2007 um 14:09 Uhr
HI hi,

also ich würde dir eher raten, CAT7 zu nehmen.
Ich habe bis dato auch immer lieber CAT7 genommen, weil es halt störungsärmer ist.
Sei es bei der Abschirmung oder bei der Länge der LEitung.

ICh habe nur gute Erfahrungen gemacht.
Vorallem bist du dann für die Zukunft besser gerüstet, als wenn du CAT5, was meiner Meinung nach absolut nicht zur Debatte steht, oder 6 nimmst.

MfG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Netzwerkdose Cat 6 zu 5e kompatibel?
Frage von uridium69LAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Ich bin gerade dabei ein uraltes Coax 10 MB Netzwerkkabel zu ersetzen, nun habe ich ein neues Cat 5E ...

LAN, WAN, Wireless
Fragen zu Cat. 7 etc
gelöst Frage von SaintenrLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo und einen wunderschönen Sonntag, ich habe zwei fragen zur Verlegung von Cat. 7 Kabeln. Die ERSTE bezieht sich ...

LAN, WAN, Wireless
POF im Vergleich zu Cat.7
Frage von bastiPTSLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, ich habe keinen Beitrag gefunden, der mir meine Frage beantwortet. Es kommt ja immer häufiger das Thema auf, ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Verlegekabel außen
Frage von BoubaaLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, ich möchte vom Speicher in den Keller ein Cat 7 Verlegekabel Duplex verlegen. Dies plane ich in PVC-Rohren ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...