Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuen Domänencontroler Server 2003 einrichten

Mitglied: comander96

comander96 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2006, aktualisiert 20.11.2006, 5306 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

unser alter Dömänencontroller (Windows 2003) ist ein wenig in die Jahre gekommen. Außerdem sind auch einige Softwarefehler auf dem System, die sich manchmal schwer erklären lassen. Aufrund dessen würden wir bei uns im Office die Dömäne auf einen anderen Server neu installieren.

Wie kann man am besten vorgehen?

Sollte die neue Domäne einen anderen Namen erhalten? Oder kann der alte genutzt werden?

Können Daten des Active Directory Importiert werden?

Vielleicht kann einer von euch mir eun paar tipps oder links nennen wie man am besten und am sichersten vorgeht.

mfg

comander96
Mitglied: DaSam
19.11.2006 um 19:05 Uhr
Hola,

ganz easy:

- zweiten DC in der gleichen Domäne installieren
- DNS auf dem zweiten DC einrichten und AD integriert laufen lassen
- warten, bis alles repliziert ist
- anschliessend alle FSMO Rollen auf den zweiten DC transferieren
- Wieder warten
- ersten (alten) DC runterstufen

Eventuell muss man auf den Clients noch TCP/IP Einstellungen bzgl. DNS/WINS korrigieren, aber das ist alles nur Fingerübung.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
19.11.2006 um 20:43 Uhr
und noch ein Tip: nutze die Forensuche.
Das Vorgehen wurde hier x-fach ausführlich beschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: Alexis
20.11.2006 um 09:56 Uhr
HI,

denkbare alternative wäre einfach einen Neuen DC zu installieren clients aus der Domäne raus in die Arbeitsgruppe. Und aus der Arbeitsgruppen in die neue Domäne. Dateien kopieren, login Scripte anpassen, Freigaben einrichten. Fertig!

Denn wenn bei der Replizierung und herabstuffen etwas schief geht müssen sie es eh machen. Da kann man sich viel Arbeit sparen. Auch wnn viele sagen, dass es funktioniert.
Ein Fehler im ADS hat verherende Auswirkungen - da sucht man sich wirklich einen ab.

Ander Möglichkeit ist Restore anywhere von Symantec.

Aber neuaufsetzen ist doch auch eine gute Gelegenheit um aufzuräumen!

Alexander Enns
Klüsener + Gillessen & Cie GmbH
Kommerzielle DV-Systeme
http://www.kluegi.de
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
20.11.2006 um 10:48 Uhr
Alexander Enns
Klüsener + Gillessen & Cie GmbH
Kommerzielle DV-Systeme

Also wenn der Beitrag eine Negativwerbung sein sollte, dann hat das hervorragend geklappt.

So ein Vorgehen zeugt entweder von herzlich wenig Know How, oder das Systemhaus will seine Techniker bechäftigen und der Kunde muss ordentlich dafür blechen.
Bitte warten ..
Mitglied: BistabileKippstufe
20.11.2006 um 11:48 Uhr
Hallo,

das Replizieren klappt gut. In jeder größeren Firma werden mehrere Domänekontroller eingesetzt. Es wäre ein Katastrophe wenn sich hier Unsicherheiten einschleichen würden. Ich denke auch , das der Weg von DaSam der einfachste ist und würde vermuten dass Microsoft dies so vorgesehen hat.
Die Domäne neu aufzusetzen kommt überhaupt nur bei Mini-Netzwerken in Frage (hat da eine Domäne überhaupt einen Sinn ?), denn einige hundert Computer in die Arbeitsgruppe und dann in die neue Domäne (warum dieser Umweg ?) zu verschieben wäre ein unglaublicher Aufwand.

MFG

BK
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
20.11.2006 um 14:01 Uhr
Hallo,

@Alexis: So kann man vielleicht als Consultant jede Menge Stunden schreiben - zielführend ist das alles aber überhaupt nicht. Warum sollte die Replikation nicht funktionieren - in jeder "Mehr-DC" Umgebung MUSS das funktionieren.

Zudem:
- Was passiert mit den Profilen der benutzer- die sind alle "weg"?
- Was passiert mit den ACLs - die sind alle weg?
- Warum? Weil die Benutzerkonten auch alle weg sind - zudem muessen alle wieder neu erstellt werden.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Alexis
20.11.2006 um 14:38 Uhr
Profile + Dateien kopieren.
Benutzer muß man in der Tat anlegen.

Wer redet hier von Stunden und Consultant.
Jemand wollte etwas wissen. Frage beantwortet. Wenn derjenige will kann er replizieren wenn nicht kann er neuinstallieren. Ich bevorzuge neuinstallation. Sie Replikation.
Das hat nichts mit Stunden oder sonst was zu tun.
Deswegen verstehe ich das Gelaber nicht.
Ihr könnt eure Meinung doch vertretten ohne zu versuchen jemanden anzugreifen oder etwas zu verurteilen. Wir sind doch nicht im Kindergarten. Bis jetzt habe ich hier gute Erfahrungen gemacht.

Aber überall gibt es Leute die von dem eigentlichen Thema abschweifen.


Thema ist, zumindest für mich beendet.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Neue Domäne einrichten. Welchen Namen?

gelöst Frage von liptoniceWindows Server9 Kommentare

Hallo, in einer Firma soll eine Domäne aufgesetzt werden. Das erste wäre jetzt zu Überlegen welchen Domänen Namen ich ...

LAN, WAN, Wireless

Neues Heimnetzwerk einrichten

Frage von Natsu93LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo ich moechte bei mir zuhause das netzwerk neu einrichten/aufbauen, weil ich das aktuelle, naja mir zerschossen habe. Zur ...

Server-Hardware

Domäne neu einrichten

gelöst Frage von DerNeueITlerServer-Hardware5 Kommentare

Hallo IT´ler und Admins. Ich stehe vor folgender Fragestellung. Im August habe ich ein recht marodes Netzwerk als Admin ...

LAN, WAN, Wireless

Netzwerk für Verein neu einrichten

Frage von muhkow79LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die Aufgabe unser Netzwerk neu einzurichten. Wir sind ein Verein mit etwa 200 Mitgliedern, die ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 2 StundenSicherheit

->Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 5 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server18 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Festplatten, SSD, Raid
LSI 9361 Controller, versehentlich virtual Drive am Controller gelöscht
Frage von pixel24Festplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es hier einen Experten der sich gut mit LSI MegaRAID auskennt? Ich habe versehentlich im Controller-BIOS ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...