Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuinstallation eines MS SQL 2008 R2

Mitglied: klauser17

klauser17 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2011 um 11:26 Uhr, 4986 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich muss im Rahmen meiner Ausbildung einen neuen SQL Standard 2008 R2 Server aufsetzen.
Vielleicht könnt Ihr mir bei den 4 beschriebenen Punkten vor allem bei der Installation helfen.

1. Frage
Welches Verzeichnis muss ich beim Installationsschritt "Funktionsauswahl" ausgewählt werden.
Muss es das Laufwerk C: sein? Oder muss es ein anderes Laufwerk sein, damit die Systempartition
nicht voll läuft?

260eac8c28fe9dea5ad2c1962896f076 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

2. Frage
Was muss ich beim Installationsschritt "Instanzkonfiguration" beachten? Kann ich die Standard Instanz-ID " MSSQLSERVER" weiter
verwenden?Und wichtigere soll beim Instanzstammverzeichnis die Systempartition auswählen oder ist es ratsamer hier ein anderes
Laufwerk auszuwählen?Damit die Platte nicht voll läuft?

9d177806eb92364460c9fea93f5172cd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

3. Frage
Kann ich beim Punkt Serverkonfiguration hier einfach den sa Benutzer auswählen? oder sollte ich hier einen anderen Benutzer auswählen?

b0bf4864c55ae28349ed70c951cf7b18 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

4. Frage
Welchen Pfad sollte ich bei dem Installationsschritt "Analysis Services Konfiguration" auswählen?

bdb764a3694e6e3909e7fb440450c0c9 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Vielen Dank für die Hilfe
Mitglied: Indrador
21.11.2011 um 11:51 Uhr
Hallo,

zu Punkt 1: Hier wird die Installation angelegt, das ist vergleichbar mit der Installation jedes anderen Programms, ob es in C:\....\.... installiert werden soll
oder kann musst du wissen, ich weiß nicht wie groß deine Systemplatte ist. Du kannst aber genauso gut irgendwas anderes nehmen.

zu Punkt 2: Der Instanzname kann frei gewählt werden, außer die Applikation, die darauf laufen soll, gibt explizit eine vor. Die Instanznamen sollten eindeutig sein und ihren Zweck anzeigen. Man verbindet sich bei Servern mit mehreren Instanzen über SERVERNAME\INSTANZNAME, hier macht es keinen Sinn SQL1-10 zu haben, Applikation_X, Applikation_Y usw. macht da schon mehr Sinn. Vieles liegt auch an der Namenskonvention in eurer IT, vielleicht habt ihr ja ein bestimmtes System.
Das Instanzstammverzeichnis ist das Verzeichnis, in dem die Datenbankfiles angelegt werden, wenn du explizit KEINEN anderen Speicherort angibst, da ihr das aber sicherlich je Applikation und Fileart in verschiedene Ordner ablegt ist es eigentlich wurscht.

zu Punkt 3: Das liegt ganz alleine bei euch und der Applikation, wenn ihr eine funktionierende AD habt, gibt es normalerweise Serviceaccounts, diesen würde ich da benutzen, wenn es nur eine lokale freistehende Installation ist, evtl. den sa nehmen und zusätzlich den aktuellen Windowsnutzer.

zu Punkt 4: Siehe punkt 1, zusätzlich steht noch zur Prüfung ob ihr die SSAS (SQL Server Analysis Services) überhaupt braucht, die machen ggf. nur auf Datawarehouse Servern Sinn und machen auf eine Applikationsserver nur unnötige Last. Das Gleiche gilt für die SSRS (SQL Server Reporting Services) und evtl. sogar für die SSIS (SQL Server Integration Services)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: klauser17
21.11.2011 um 14:58 Uhr
Vielen Dank für die prompte Hilfe

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
MS SQL 2008 R2 - Dienst beendet sich
Frage von PASUbsWindows Server5 Kommentare

Hallo liebe Community, wir hatten heute in unserem Bereich eine Großstörung, da die Datenbankfestplatte vollgelaufen ist. Um dies zu ...

Windows Server

MS SQL 2008 R2 Instanz lässt sich nicht ansprechen

gelöst Frage von pencilWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe ein ziemlich dringendes Problem: Wir haben einen älteren SQL Server (2005) und einen von mir ...

Datenbanken

SQL 2008 R2 Sicherungsstrategie

gelöst Frage von Looser27Datenbanken9 Kommentare

Moin allerseits, ich versuche gerade unseren SQL zu verbessern. Auf diesem laufen u.a. Datenbanken für unser CRM-System und die ...

Windows Server

SQL Server 2008 R2

gelöst Frage von Marcel94Windows Server1 Kommentar

Hallo Zusammen, habe ein kleines Problem bezgl. einer SQL Server 2008 R2 Installation. Zu meiner Frage. Habe soweit alles ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Windows Server 2016: Achtung - ab heute gibt es wieder Express Updates

Information von kgborn vor 6 StundenWindows Server1 Kommentar

Kurze Info für Administratoren, die Windows Server 2016 per WSUS/SCCM mit Updates betanken. Ab heute gibt es für Windows ...

Windows Netzwerk
Windows Admin Center - Sagt was ihr braucht!
Tipp von Juanito vor 1 TagWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo zusammen, der ein- oder andere hat sicherlich schon vom Windows Admin Center gehört. - Microsoft's neue Adminkonsole welche ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Bitlocker-Verschlüsselung und -Monitoring ohne MBAM

Tipp von DerWoWusste vor 2 TagenVerschlüsselung & Zertifikate

Der Folgende Tipp beschreibt, wie man ohne MBAM die Verschlüsselung erzwingt und monitort. MBAM ist ein Enterprise-Benefit und somit ...

Netzwerkprotokolle
IPv6 Konfiguration von Site-Site-VPN ohne feste IP
Anleitung von lcer00 vor 2 TagenNetzwerkprotokolle1 Kommentar

Hallo zusammen, vor einiger Zeit hatte ich hier eine Frage zu dem Thema gepostet: Da war noch etwas offen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Entwicklung
Meine Nachbarn sehen meinen Internet Trafic
gelöst Frage von beatnguEntwicklung51 Kommentare

Hallo Also ich wohne in einem Mehrparteien Haus mit 24 wohnungen. Meine nachbaren im letzten stock fummeln immer an ...

Windows 10
Windows 10 mit CRITICAL PROCESS DIED
Frage von liquidbaseWindows 1028 Kommentare

Das aktuelle Problem was ich habe steht bereits im Threadtitel. Etwas mehr zum Hintergrund soll nun folgen. Problemkind ist ...

Microsoft Office
Lizenzierung
Frage von opc123Microsoft Office27 Kommentare

Hallo, eventuell ein oft bekanntes Thema. Office 365 ist mir zu teuer, da wir als Bildungsträger andere Konditionen beim ...

Viren und Trojaner
Viren zu Testzwecken gesucht
Frage von ElHuttiViren und Trojaner20 Kommentare

Hallo, Ich suche zum rumtrollen auf einem alten PC Viren, die: - Keine Komponenten beschädigen - Keine Auswirkungen auf ...