Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

notebook über wlan über router über lan über pc :-(

Mitglied: startupboy

startupboy (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2006, aktualisiert 23:55 Uhr, 7231 Aufrufe, 27 Kommentare

hi...
habe folgendes problem...
ich möchte mit einem notebook über wlan über einen router über ein lan auf einen anderen pc zugreifen...

bekomme jedoch keinen zugriff
vom pc auf das notebook funktioniert die ganze sachen, nur anderesherum nicht.
die gastkonten sind aktiviert, die firewalls aus, ordner sind freigegeben...

ich will ja eigentlich nur das das notebook den drucker nutzen kann der an dem pc angeschlossen ist. bei diesem ist die netzwerkfreigabe aktiviert...

woran könnte es noch liegen...

danke für jede hilfe...
27 Antworten
Mitglied: Dani
20.01.2006 um 18:42 Uhr
Welche Betriebsysteme hast du drauf??
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 18:56 Uhr
es ist auf beiden rechnern win xp installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 13146
20.01.2006 um 19:33 Uhr
Hallo.

Ich würde mal vermuten das das Problem am Router liegt. Kommst du mit dem Notebook am Router vorbei? Probier "ping" oder "tracert".
Bekommst du eine Fehlermeldung?

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 19:41 Uhr
ich komme mit beidem ohne probleme ins internet
sie lassen sich gegenseitig anpingen
mit dem pc kann ich auch auf die freigegebenen ordner des notebooks zugreifen
nur andersherum nicht -> meldung: zugriff verweigert, wenden sie sich an den netzwerkanministrator... ups, das bin ja ich
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 19:47 Uhr
ein kollege schrieb:
________________________
Du mußt auf beiden Rechnern die gleichen Benutzer mit gleichen Paßwort haben!

Rechner 1: Benutzer: a Paßwort: xyz
Rechner 2: Benutzer: a Paßwort: xyz

Was gleich ist muß auch gleich sein.
Wenn du auf einem Rechner Administrator bist geht es natürlich.
________________________

kann das sein!?

ich meine, bevor ich das wlan hatte, und ich die rechner über ein gateway verbunden hatte, funktionierte das ja auch ohne diesen *gleicher benutzer & passwort*-schei**
da funktionierte die ordner und druckerfreigabe auch so...
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 20:39 Uhr
Hi startupboy,

dass muss überhaupt nicht so sein.

Lediglich, wenn Du Sachen kennwort-geschützt freigeben willst, dann müssen auf beiden Rechnern gleiche Benutzerkonten existieren.

Versuch doch einfach mal folgendes:
Klicke am Notebook auf Start und wähle ausführen. Gib \\Rechnername ein, wobei du entsprechend natürlich deinen Rechnernamen einsetzen musst...
Sollte das nicht funktionieren, versuchh das gleiche mit der IP des anderen Rechners, also bspw. \\192.168.1.1

Wenn das funktioniert, kriegst du auch die Druckerverbindung so zustande und kannst dir dann einfach ein netzlaufwerk einrichten, so dass du immer zugriff hast...

Viel Erfolg,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 21:55 Uhr
ja...

wie gesagt, wenn ich versuche auf den pc zuzugreifen kommt die meldung das ich nicht genügend rechte für den zugriff besitze...

kann es an der authentifizierung liegen!?
ich habe auf dem pc unter den lan-verbindung-einstellungen einen haken bei:
- netzwerkzugriffsteuerung mit ieee 802.1x aktivieren
- als computer authentifizieren, wenn computerinformation verfügbar sind
- als gast authentifizieren, wenn benutzer- oder computerinformationen nicht verfügbar sind

und mit diesem rechner kann ich ja auf's notebook zugreifen...


bei dem notebook wiederum nutze ich ja die wlan-karte. nur wenn ich hier die haken weglasse, zeigt er mir immer eine verbindung zum accesspoint in der taskleiste an.
wenn ich sie setze, sieht es so aus als ob ich keine verbindung bekomme...

könnte es an dieser einstellungen liegen!?
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 22:08 Uhr
Hi startupboy,

kannst Du denn eigentlich auf den Rechner zugreifen, und erst bei Zugriff auf Freigaben erscheint: "Sie haben nicht genügend Rechte..."
oder kannst du nicht auf den Rechner zugreifen?

Und welche Windows-Versionen setzst Du ein? Home oder Pro?

Viele Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 22:11 Uhr
notebook hat xp pro sp2
pc hat xp pro ?sp1 nehme ich an, da nichts da steht, nur version 2002

wenn ich in der netzwerkumgebung computersuchen mache, mit leerem suchfeld zeigt er beide rechnernamen an... wenn ich dann drauf klicke die besagte meldung
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.01.2006 um 22:11 Uhr
Du könntest es auch mal so probieren:

Start->Ausführen->cmd

net use T: \\PCNAME\FREIGABE /:COMPUTERNAME\BENUTZERNAME
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 22:25 Uhr
ok... also,

notebook:
computername "janina"
benutzername "finnsmom"

pc:
computername "thomas"
benutzername "mir selbst"
testfreigabe "d:\adobe\"

gut, ich tippe auf der notebook shell:

net use t: \\thomas\adobe \:janina\finnsmom

und ich bekomme die meldung: erfolgreich ausgeführt...
(ich hoffe ich habe die richtigen eingaben am richtigen rechner gemacht)

nur bekomme ich immer noch keinen zugriff wenn ich in der netzwerkumgebung auf den pc klicke
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 22:41 Uhr
ja und was ist mit dem erzeugten laufwerk t im Windows-Explorer???
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 22:47 Uhr

gar nicht gesehen... jep...
laufwerk t: = adobe-ordner...

cool...

woher kommt denn das das es jetzt so funktioniert!?

und was noch etwas wichtiger ist, wie bekomme ich denn den netzwerkdrucker vom pc auf das notebook?!
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 22:50 Uhr
Hi startupboy,

wenn das funktioniert, dann müsste eigentlich auch folgender von mir schon weiter oben gemachter Vorschlag funktionieren:

In der Kommandozeile einfach

\\thomas

eingeben und es solte ein Fenster aufspringen mit den Freigaben, einschließlich Druckerfreigabe deines Rechners.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.01.2006 um 22:50 Uhr
Von meinem Befehl vorher. *gg*
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 22:53 Uhr
Alternativ nimmst du folgende Variante:
Musst aber erst am Rechner den Drucker freigeben und dir den Freigabenamen merken...

Start, Drucker und Faxgeräte aufrufen
Neuen Drucker hinzufügen
Netzwerkdrucker auswählen
mittlere Option: Verbindung mit folgendem Drucker herstellen: \\thomas\druckerfreigabename
...

Sag Bescheid, ob eine der Lösungen klappt...

Viele Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 22:54 Uhr
\\thomas funktioniert nicht... nicht genügend rechte...

wenn ich mit net use ein netzlaufwerk verbinden kann(wieso auch immer die rechte dafür dann genügen)...

geht es dann nicht vielleicht auch damit einen netzwerkdrucker zuverbinden!?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.01.2006 um 22:55 Uhr
net use ltp1: \\SERVERNAME\DRUCKERFREIGABENAME /COMPUTER\USER
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 23:01 Uhr
danke dani...

die version von comping (Stefan) unter drucker hinzufügen hat geklappt?!

vielen vielen dank!!!

aber jetzt fürs nächste mal, woher kommt es denn das ich nicht über die netzwerkumgebung auf den pc zugreifen kann, und das ich keine netzwerkdrucker hinzufügen kann wenn ich die rechner suchen lasse, den pc anwähle und den drucker namen eintippe?!

ich versteh das nicht?!?
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 23:04 Uhr
Keine Ahnung!

Dass es über die Netzwerkumgebung nicht funktioniert habe ich schon des öfteren erlebt. Dass es aber auch über den direkten Aufruf nicht klappt, versteh ich selber nicht...

Aber man kann zum Glück Windows ja immer wieder überlisten...

Frohes Schaffen noch und viel Spaß beim Drucken,

Stefan

P.S.: Hast Du eigentlich auch an die Firewalls der LAN-Verbindung gedacht? Nur mal so am Rande...
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 23:07 Uhr
ja... beide sind aus...

wenn ich mit dem notebook in der uni-bspws. per wlan surfe, sollte ich da die firewall wieder einschalten!? besser ist das, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 23:20 Uhr
Moment, schön vorsichtig, die LAN-Verbindungen haben eigene Firewalls, die meinte ich jetzt gerade. Bzw. waren das früher eigen Firewalls, die jetzt von der generellen Firewall ab SP2 abgelöst werden.

Setzst Du denn noch andere Firewalls ein, ZoneAlarm z.B.???

In der Uni und auch generell solltest du ne Firewall am Laufen haben!!! Du musst sie halt bloß entsprechend konfigureren, dass der private IP-Bereich durchkann, also 192.168.usw

Sag mir, welche Firewall du einsetzst und dann sag ich dir, wie du das einstellst, jedenfalls für einige weiß ich das

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 23:27 Uhr
auf dem notebook die windows interne(sp2), und von pc her wollte ich jetzt die firewall des routers nutzen...
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 23:38 Uhr
du hast auf dem Pc keine Firewall drauf, das ist ganz schön mutig heutzutage... Würd dir empfehlen, ZoneAlarm o.a. zuzulegen, ist kostenlos (in der einfachen aber ausreichenden Version...).

Bist Du dann sicher, dass auf dem Rechner nicht noch die Lan-Verbindungs-Firewall läuft? Findest Du bei den Eigenschaften der Lan-Verbindung, dritte Registerkarte "Erweitert"...

Beim Notebook musst du die Datei und Druckerfreigabe aktivieren (Eigenschaften der Firewall, Ausnahmen, Haken setzen...). Die wird dann automatisch für das eigene Subnetz geöffnet. Sollte ausreichen. Kenn mich mit dem Ding leider auch nicht allzu genau aus, weil ich sie nicht mag

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 23:43 Uhr
danke dir... die lan firewall ist aus.

wieso ist es besser eine weitere firewall auf dem pc zu haben wenn ich doch eh hinter dem router bin, der eine eigene firewall hat? ich dachte hardward firewall wäre sogar noch besser!?
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 23:49 Uhr
Schade, wär noch eine mögliche Lösung deines Problems gewesen...

Firewalls sind immer nur so gut, wie der Anwender sie einrichtet. Vernünftige Hardwarefirewalls findest du aber erst in den teuren Geräten von Cisco und Co, auch wenn heute auf jedem Router draufsteht: Mit Firewall.

Das sind nur recht elementare Dinge. Software-Firewall lässt sich leichter bedienen und fragt viel eher schon mal nach und lässt nicht einfach ungefragt tausende Programme von deinem Rechner aus nach draußen...

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: startupboy
20.01.2006 um 23:55 Uhr
das hast du recht... werde mich da mal umschauen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

PC mit 2 Routern verbinden (über LAN und WLAN)

gelöst Frage von arta86LAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich wollte gerne von euch Wissen ob man einen PC mit 2 Routern verbinden kann, bzw. ob es ...

LAN, WAN, Wireless

Notebook LAN WLAN LTE trennen

Frage von HansB3rtLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Guten Morgen, ich habe eine Frage zum og Thema. Ich habe ein Notebook, welches ich zu Hause per LAN ...

Router & Routing

Rasperry als LAN UND WLAN Router

gelöst Frage von 117455Router & Routing12 Kommentare

Hallo, Ich möchte gerne meinen RPi (Rasbian) als LAN und WLan Router nutzen. Das heißt folgender Aufbau momentan: LAN ...

Windows 8

Windows 8 PC im WLAN findet PC im LAN nicht

gelöst Frage von OtarisWindows 827 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Windows 8 PC im WLAN und einen im LAN. Die ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1022 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
Frage von Marcel1989Datenbanken17 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...