Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

nslookup-Unterschied zwischen Server und Client

Mitglied: 21592

21592 (Level 1)

07.01.2007, aktualisiert 17.01.2007, 6326 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Heimnetzwerk mit einem Server und einem LAN-Client.
Der Server ist Router, Gateway und DNS-Server für den Client.
Auf beiden Rechnern funktioniert ein ping und nslookup auf www.web.de, www.google.de, u.a.

Auf dem Server funktioniert auch ein ping und ein nslookup auf dl1.avgate.net.

Auf dem LAN-Client funktioniert kein ping oder nslookup auf die letztere Domain.
Auf dem LAN-Client funktioniert aber ein Ping auf die IP der letzteren Domain-Adresse.

Woran kann das liegen?
Ich verwende Win-XP als LAN-Client und SuSE 8.2 als Server.

Danke und viele Grüße
Magnus
Mitglied: Tundra
07.01.2007 um 11:32 Uhr
Hi Magnus,

ich verstehe nicht was Du meinst, was soll die letzte Domäne sein?
Oben schreibst Du, es geht mit Server und Client und unten steht, mit dem Client geht es nicht.
Welche Fehlermeldung kommt?
ICMP erlaubt?

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
07.01.2007 um 13:01 Uhr
Hi,

da wird wohl Dein Client den FQDN dl1.avgate.net nicht korrekt auflösen können.

Was spuckt denn der nslookup für Antworten aus für "nslookup dl1.avgate.net" auf dem Client. Kann aber auch sein, dass der Name "negativ" gecached wurde - mach hier mach zur sicherheit ein "ipconfig /flushdns" - das leert den Client Cache.

Kannst auch vorher mal ein "ipconfig /displaydns" machen, der zeigt die Inhalte des Caches an.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: 21592
09.01.2007 um 23:53 Uhr
Hi Guido,

Auf dem Server und dem Client funktionieren pings und nslookups auf ANDERE domains, z.B. www.web.de oder google
Auf dem Server und dem Client funktionieren auch pings auf die IP der domain "dl1.avgate.net"

Auf dem Server funktioniert nslookup auf die Domain "dl1.avgate.net".
Auf dem Client funktioniert nslookup auf die Domain "dl1.avgate.net" NICHT.

Die Fehlermeldung auf dem Client (auf dem Server geht es ja) ist ein time out:

D:\Eigene_Dateien\magnus>nslookup dl1.avgate.net
* Der Servername für die Adresse 192.168.250.1 konnte nicht gefunden werden:
Non-existent domain
* Die Standardserver sind nicht verfügbar.
Server: UnKnown
Address: 192.168.250.1

DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
*** Zeitüberschreitung bei Anforderung an UnKnown

aber mit anderen domains funktioniert es ja auch auf dem Client, nur mit "dl1.avgate.net" nicht.

Gruß
Magnus
Bitte warten ..
Mitglied: 21592
10.01.2007 um 00:00 Uhr
Hi Alex,

die Fehlermeldung des Clients für "nslookup dl1.avgate.net" hab ich oben mal gepostet...das time out.
Wie gesagt andere domains, z.B. "nslookup www.web.de", funktionieren.
Leider blieb "ipconfig /flushdns" erfolglos.
Bei "ipconfig /displaydns" zeigt er mir einen Haufen Server an, mit denen ich aber nicht wirklich etwas anfangen kann.

Gruß
Magnus
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
10.01.2007 um 08:24 Uhr
Hi Magnus,

überprüfe mal, ob mit ipconfig /all die Eintragungen korrekt sind und auch ob Server und Clients im DNS drinstehen.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
10.01.2007 um 08:27 Uhr
Hi Magnus,

überprüfe mal, ob mit ipconfig /all die Eintragungen korrekt sind und auch ob Server und Clients im DNS drinstehen.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: 21592
11.01.2007 um 00:13 Uhr
Hi Guido,

im "ipconfig /all" des Clients stimmt alles.
Server und Client stehen nicht im DNS (bind9) drin:
- die resolve.conf beinhaltet nur die nameserver meines providers
- die etc/named.conf und die zonen dateien habe ich nicht verändert

Danke und viele Grüße
Magnus
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
11.01.2007 um 07:49 Uhr
Dein eigener DNS-Server muss natürlich auch drinstehen und Du muss den DNS-Server entsprechend konfigurieren.
Wenn es Dir über die Konsole zu schwer ist, dann nehme doch webmin oder andere Tools.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: 21592
12.01.2007 um 00:28 Uhr
Hi Guido,

ich hab das noch nicht gemacht, weil das mir nicht schlüssig erscheint.
Die Namensauflösung anderer domains funktioniert ja vom client aus.
Der angefragte Server steht nicht in der domain, die mein Server verwaltet -- meinen server einzutragen würde somit doch also nichts bringen?...

Schließen diese Bedenken den Server als Fehlerursache nicht aus?
Wenn nein, warum nicht?

Viele Grüße
Magnus

P.S.: mein heimnetzwerk müsste ich doch nur in der resolve.conf, der etc/named.conf und den zone dateien eintragen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 21592
17.01.2007 um 22:33 Uhr
Hi,

Woran könnte das denn nu liegen?

Viele Grüße
Magnus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DNS Server Nslookup UnKnown Server
Frage von Huibuh2010Windows Server5 Kommentare

Hallo Admins, ich habe ein Umzug von 2008 auf 2016 vom DC vorgenommen. Alles verlief Reibungslos, der neue DC ...

Windows Server

W10 Unterschied SMB1 Legacy Server und Client

Frage von UweGriWindows Server12 Kommentare

Guten Abend, ich verzweifle hier mit dem Testnetz Server 2016 / W10 / W7 Mal geht es nach dem ...

Batch & Shell

PING und NSLOOKUP

Frage von DanielBodenseeBatch & Shell12 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss ein Script schreiben das etwa 3000 Geräte in unserem Netzwerk pingt und bei Antwort die ...

DNS

Frage zu nslookup Fehler?

Frage von Finchen961988DNS1 Kommentar

Hallo , wenn man den Befehl nslookup eingibt mit den Domänencontroller als zusatz bekommt ich folgende Aussage Server: UNkown ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung32 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten4 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ausbildung
Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix
Information von StefanKittelAusbildung30 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung13 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...