Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nutzung von WMI OHNE Administrationsrechte

Mitglied: Matt-HH

Matt-HH (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2008 um 21:49 Uhr, 6108 Aufrufe

Ich würde gerne WMI nutzen, um einem normalem Benutzer die Möglichkeiten zu geben folgende Dinge auf unserem Server zu ändern / einzurichten:

1. Änderung seines Passwortes
2. Anlegen von (Sub-) Webs im IIS

Für die Passwortänderung nutze ich:

Set objUser = GetObject("WinNT://" & sCN & "/" & sUN & "")
objUser.SetPassword sPW
objUser.SetInfo

Für die Erstellung eines Webs nutze ich (Teilauszug, weil Fehlermeldung vorher):

Set objwmi = CreateObject("WbemScripting.SWbemLocator")
Set contobj = objwmi.ConnectServer(sCN, "root\MicrosoftIISv2)
contobj.Security_.ImpersonationLevel = 3
contobj.Security_.AuthenticationLevel = 6
ODER
Set contobj = SetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\.\root\MicrosoftIISv2")

Set wservObj = contobj.Get("IIsWebService='W3SVC'")

Bindings = Array(0)
Set Bindings(0) = contobj.Get("ServerBinding").SpawnInstance_()
Bindings(0).ip = sIP
Bindings(0).Port = sSPort
Bindings(0).HostName = sWebhost

Dim strSiteObjPath
strSiteObjPath = wservObj.CreateNewSite(sWebname, Bindings, sWebpfad)
If Err Then
WebCreate = "Error: " & Err.Number & " : " & Err.Description
End If

Das alles funktioniert wunderbar, wenn der User Administrator ist. Ich möchte nun aber mit ASP eine Intranetseite erstellen, auf dem sich jeder Mitarbeiter einloggen kann (Datenbank gesteuert) und die beschriebenen Dinge erledigen kann.


Bei der Passwortänderung erhalte ich den Fehler:

Error: -2147024891 - Allgemeiner "Zugriff verweigert"-Fehler

Bei der Erstellung des Webs erhalte ich:

SWbemServicesEx Fehler "80041001'
Allgemeiner Fehler
/create.asp, line 25

Line 25 = Set wservObj = contobj.Get("IIsWebService='W3SVC'")

Ich bin dafür wir folgt vorgegangen:

1. Neuen Benutzer erstellt (Name = Dummy)
2. Ich habe „Dummy“ volle Rechte auf die WMI Komponenten gegeben (Computerverwaltung -> WMI -> Sicherheit -> vererbt auf alle Unterordner)
3. Ich habe Dummy als anonymen Benutzer in der Intranetseite hinzugefügt (IIS -> Web -> Verzeichnisrechte – IUSR wurde dadurch ersetzt)
4. Ich habe Dummy den vollen Zugriff auf das Verzeichnis gegeben in dem die Intranetseite liegt (Explorer -> Ordner -> Sicherheit)
5. Da auch auf die Metabase zugegriffen werden soll, habe ich Dummy die Rechte auch noch erteilt (cscript metaacl.vbs IIS://LOCALHOST/W3SVC Server\Dummy RWSUED)
6. Zu guter letzt hatte ich den User dann auch Zugriffsrechte in den DCOM Komponenten für WMI gegeben, allerdings wieder rausgenommen.
7. Da ich nicht weiterkam habe ich Dummy noch der Gruppe Hauptbenutzer und DCOM Anwender zugeordnet, aber auch das blieb ohne Erfolg.

Das komische ist, das ich mit Punkt 1-5 wunderbar über WMI auf Netzwerkeigenschaften und auf Protokolle, etc. zugreifen kann, nur nicht auf MicrosoftIISv2 und auf die PW Änderung.

Was übersehe ich hier? Gibt es vielleicht keine Möglichkeit PWs ohne Adminrechte ändern zu lassen? Warum kommt der „Allgemeine Fehler“ nur, wenn ich es als „Dummy“ mache?

Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn ich such mir seit Tagen schon ein Wolf!

Grüße Matt
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Thunderbird Update erfordert Administrationsrechte

gelöst Frage von Adnan88Windows Server3 Kommentare

Hallo, wir haben bei uns aktuell noch Thunderbird im Einsatz bei Updates von Thunderbird sind allerdings Administrationsrechte erforderlich, der ...

Windows Server

Administrationsrechte in der Domäne (Small Business 2008)

gelöst Frage von Stefan007Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell arbeite ich mich Stück für Stück in die Server-Thematik ein und habe (für die Profis) wahrscheinlich ...

Sonstige Systeme

Spiceworks in Nutzung?

gelöst Frage von bastian23Sonstige Systeme4 Kommentare

Hallo liebe Mitadmins, hat jemand von Euch die Produktpalette von spiceworks im Einsatz und kann mal aus dem Nähkästchen ...

Windows Server

WMI VBS Registry Abfrage

gelöst Frage von LuciusCastusWindows Server3 Kommentare

Ich habe folgendes Problem: Für die GPO Verteilung benötige ich eine WMI Filterung von der Installation .Net v4. Ab ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
Frage von vanTastE-Mail15 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Hyper-V
Hyper-V keinen Zugriff auf USB Gerät über USB Server
Frage von Barns83Hyper-V10 Kommentare

Normal bin ich ein stiller Leser und wühle mich im normal Fall durch Foren oder schau durch meine Bücher. ...