Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Objektserialisierung für CSharp und CPP

Mitglied: kingkong

kingkong (Level 2) - Jetzt verbinden

08.04.2011 um 22:52 Uhr, 2682 Aufrufe

Server (Kommandozeilenprogramm zur Verwendung als Dienst) in C++, Client (WPF) in C#

Guten Abend allerseits,

für ein neues Projekt bräuchte ich Hinweise zur Umsetzung einer Serialisierungs-/Deserialisierungslösung: Es existieren ein Visual C++- Kommandozeilenprogramm für die Serveraufgabe und ein Client-Programm (C#, .NET3.5; auch 4.0 wäre möglich) aus einem Test, welche allerdings bisher nur char-Arrays hin und her schicken. Diese beiden Programme sollen nun so erweitert werden, dass sie sich gegenseitig verschiedene Objekte zuschicken können. Später soll das Serverprogramm vielleicht mal als Dienst laufen und so verschiedene Möglichkeiten zum Zugriff auf den Server bieten.

Nun habe ich das Problem, dass ich mir überlegen muss, wie ich meine Objekte am besten serialisieren kann, um sie dann übers Netzwerk (TCP-Verbindung) transportieren zu können. Die Boost-Bibliothek kann ich nicht nutzen, weil es sie nicht für C# gibt, wenn ich das richtig verstanden habe, und auch die .NET-eigenen Serialisierungen kann ich nicht nutzen, weil die "Gegenmethoden" unter C++ (nativ) nicht zur Verfügung stehen. Der Server muss außerdem leider (zumindest vorerst) ohne .NET auskommen...

Nun habe ich mir überlegt, dass ich eine Basisklasse definiere, von der ich alle zwischen Client und Server übertragenen Objekte (bzw. besser gesagt deren Klassen) ableite (z.B. reine Logmeldungsobjekte oder auch Dateistücke etc.) Es sollte auf jeden Fall so flexibel sein, dass ich ohne weiteres eine zusätzliche Objektklasse definieren und einbinden kann, ohne an den Methoden außerhalb der neuen Klassen etwas ändern zu müssen.

Die Objekte würde ich (zumindest zu Beginn des Serialisierungsvorgangs) immer gleich verarbeiten: Zuerst kommt eine ActionID ins Byte-Array (da später eventuell noch eine ganz andere Kategorie dazu kommt; das ist aber erstmal egal), danach eine ClassID zur Identifikatiion der konkret verwendeten Klasse für das gerade eintreffende Objekt und danach dann klassenspezifische Serialisierung der einzelnen Felder. Klar ist dabei natürlich, dass die Klassen mit ihren Methoden auf beiden Seiten bekannt sein müssen Eine Methode alias DeserializationManager o.ä. untersucht den eintreffenden Stream auf die verschiedenen IDs und ruft dann den Konstruktor der richtigen Klasse auf, welcher dann die restliche Deserialisierung der eigentlichen Nutzdaten übernimmt, sodass ganz zum Schluss die Klasse wieder wie vorher existiert - nur diesmal eben auf dem anderen Rechner.

Ist das einigermaßen sinnvoll? Leider habe ich zu dem ganzen Thema nicht sonderlich viel Informationen gefunden. Seht es mir bitte nach, wenn ich bei meinen Projektplanungen irgendwo einen Knoten in meinen Hirnwindungen habe. Ich lasse mich gern belehren

Vielen Dank schonmal für Hilfe.
Grüße, kingkong
Ähnliche Inhalte
C und C++

Wie spreche ich diese Cpp Datei unter CSharp an

gelöst Frage von Aicher1998C und C++1 Kommentar

Hallo Ich stehe mal wieder völlif aufm Schlauch, kann mir bitte jemand sagen, wie ich diese C Datei unter ...

Visual Studio

CSharp Beispielanwendungen für CUDA.NET

Frage von AndyAhVisual Studio3 Kommentare

Hi NG, ich suche einige Beispielanwendungen für CUDA.NET in C#. Den Wrapper und NVIDIA CUDA habe ich bereits. Im ...

C und C++

CSharp kopierbare Liste in WPF

gelöst Frage von it4baerC und C++1 Kommentar

Hallo liebe Leut, gibt es in WPF die Möglichkeit Listen und Tabellen zu erzeugen mit sich dann einfach z.B. ...

C und C++

Fehler bei CSharp-programm

gelöst Frage von homeromaC und C++1 Kommentar

Hallo zusammnen, Ich wollte mich in C# nur etwas in Methoden üben, aber als Ich den Code fertig geschrieben ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 7 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 20 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 20 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 1 TagMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...