Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Office deinstallieren trotz Fehlermeldung

Mitglied: thekingofqueens

thekingofqueens (Level 3) - Jetzt verbinden

12.11.2006, aktualisiert 12.12.2006, 10184 Aufrufe, 5 Kommentare

Fehlermeldung: Schwerwiegender Fehler bei der Installation
System: Win XP Pro SP2 und Office 2003 SP1 in Netzwerk mit Domäne auf Win 2000 Server

Hallo,

der Nutzer berichtete mir das beim Start von Windows immer versucht wird Office zu konfigurieren. Wenn man ein Programm, z.B. Word starten wollte kam das gleiche und wenn er fertig war kam "Verknüpfungsproblem - Schwerwiegender Fehler bei der Installation". Man kann es so oft durchlaufen lassen wie man will, es kommt einfach immer wieder. Mit einem Grinsen hab ich mich dann Sonntag Mittag hingesetzt und nun sitz ich immer noch hier. Hab ich mich als Administrator angemeldet, aber es kam das selbe Spiel. Dann habe ich versucht Office zu deinstallieren. Zuerst bin ich über Software rein und habe dort versucht über entfernen Office los zu werden. Kam die Fehlermeldung von oben. Dann habe ich es mit ändern probiert und es kam die Fehleremeldung von oben. Dann habe ich mit der Office CD probiert und dreimal dürft ihr raten, es kam die Fehlermeldung. Dann habe ich über msconfig alle Dienste abgeschaltet (Diagnosestart). Nun kommt schon mal keine Meldung beim Start von Windows aber Office startet weiterhin nicht und es lässt sich auch nicht entfernen.

Dann hab ich mich lokal am Rechner angemeldet und alles nochmal von vorne durchgespielt, aber es geht nichts.

Nun würde ich gerne wissen wer noch einen Weg kennt Office los zu werden. Der abgesichterte Modus fällt ja mal weg da dann ja kein MSI funktioniert.

Danke.
Mitglied: RobertTischler
12.11.2006 um 19:41 Uhr
Hallo

Hast du schon mal versucht das ganze mit dem MSIcleaner.exe zu deinstallieren. Bild mir ein das hat bei mir mal geholfen. Das Programm sollte man auf der MS seite laden können.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
12.11.2006 um 19:49 Uhr
Ist das das Windows Install Clean Up Tool? Damit hab ichs grad hinbekommen. Yeaha.
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
12.11.2006 um 19:54 Uhr
Und man bedenke das das Tool aus der Office Schmiede kommt und installations bzw. Deinstallations Probleme von Windows löst.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
12.11.2006 um 19:54 Uhr
Jetzt geht das gleiche Spiel mit dem Adobe Reader los, ich werd verrückt. Na ja, morgen wird einfach Windows neu installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 34566
12.12.2006 um 12:21 Uhr
Es wird Dir wohl nicht anderes überbleiben, als mit REGEDIT alle Einträge von MSOFFICE zu entfernen. Du kannst aber auch Glück haben! Suche nach einer AUTORUN MSOFFICE. Steht der Wert auf der Rechten Seite auf 1, setze den Wert auf 0 zurück

Gruß!
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office

Auf Terminalserver (TS) Office deinstallieren

gelöst Frage von LiComp.deMicrosoft Office6 Kommentare

Guten Abend, ich habe bis jetzt noch nicht viel mit TS gemacht und bin mir bei der Deinstallation von ...

Microsoft Office

Office 2013 lässt sich nicht deinstallieren

Frage von achkleinMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo, ich habe gestern bei einer Freundin Office 2013 von DVD unter Windows 10 installiert. Zunächst blieb die Installation ...

Microsoft Office

Office 365 deinstallieren

Frage von jensgebkenMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo Gemeinshcaft, versuche auf einem w10 rechner office 365 zu deinstalllieren habe bisher folgendes probiert in der systemsteuerung auf ...

Microsoft Office

Office 365 Surface Pro deinstallieren

Frage von Kostik89Microsoft Office6 Kommentare

Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Ich kriege Office 365 nicht deinstalliert. Ich habe die manuelle Deinstallation durchgeführt, auch mit ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 5 StundenExchange Server3 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server47 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...